×

Messiahs Kiss

Metal mit amerikanisch deutschen und britischen Einflüssen aus Wesel, seit 2002

messiahskiss.com

Label: Massacre Records

Bio/Info

Messiahs Kiss ist ein Konglomerat aus deutschen, amerikanischen und britischen Musikern die sich im Jahr 2002 zusammenfanden um das Debutalbum "Prayer for the dying" einzuspielen und zu promoten. Erster gemeinsamer Auftritt war der Eröffnungsslot beim mittlerweile legendären Wacken OA 2002. Darauf folgte eine ausgedehnte Tour durch ganz Europa im Vorprogramm von DORO. Auf Grund gesundheitlich bedingten Besetzungswechseln und Unterbrechungen nach dem 2. bzw. 3. Album ist seit Dezember 2014 das Lineup wieder komplett und stabil. 2015 spielte man im britischen Derby auf dem Bloodstock OA, veröffentlichte diverse Livevideos und Videoclips. Vor allem die Coverversion von Depeche Modes "Its no good" vom 4. und bisher letzten Album "Get your bulls out" findet grossen Zuspruch und ist mit über 100 (...) Mehr anzeigen.000 Clicks das erfolgreichste der Band.
Eine Tour im letzen Jahr zur Promotion des letzen Albums im Vorprogramm von RAGE festigte den Ruf als ein "echtes Metal live Brett" und fand gute Resonanz. In diesem Jahr war bisher nur ein Auftritt auf dem Dong Open Air im Juli möglich. Weniger anzeigen

Line-up

Alexander Hitz

Gitarrist

Audio

Es wurden noch keine Audiotracks hinzugefügt.

Audiotracks verwalten
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases

Noch keine Releases vorhanden.

Releases verwalten
Presskits/Rider

Es wurde noch keine Dokumente hochgeladen.

Dokumente verwalten

Bands und Soloacts in der Region Wesel

A Crown of Entrails

Oldschool Death Metal aus Bochum

Pravus

Progressive Metalcore mit verschiedensten Einflüssen aus Essen

XnTrX

Hardrock/ Punk/ Stonerrock aus Herne

Crossgarden

Depressed Subcore aus Krefeld

Constant-Velocity

Rock/Heavyrock Cover aus Recklinghausen

Silence of Virtues

Melodic Metalcore/Posthardcore/Hardcore aus Essen

Weitere Acts in Wesel

Ähnliche Bands