×

Danny June Smith

30fache Gewinnerin des Deutschen Rock- & Pop Preises 2009 - 2013, Liebling der Fans beim Deutschen Countypreis 2013, Fachmedienpreisträgerin "Countrymusic" 2013 und Halbfinalistin des First Countrymusic Euro Masters, Sängerin, Gitarristin, Musikerin aus Frankfurt/ Main
Sängerin, Gitarristin, Musikerin bei Dannyjune´s Trail

danny-june-smith.com

Persönliches

Danny June Smith

In Hessen geboren und oft durch die Staaten gereist, war für Danny June Smith bereits seit ihrer Kindheit klar, wo der Weg sie entlang führen wird: Durch eine Welt voller Musik, großen und kleinen Bühnen mit Menschen, die Ihre Leidenschaft teilen.

Ihre musikalische Heimat war und ist die Country- und Folkmusic, angefangen bei Hank Williams, Minnie Pearl, Patsy Cline über John Denver, Loretta Lynn, Porter Wagoner, Tammy Wynette, Dolly Parton, Kenny Rogers, den Highwaymen bis hin zu Martina McBride, Sherrié Austin, Tim McGraw, Garth Brooks, den Dixie Chicks, Paul Overstreet, Faith Hill und den heutigen Nashville- und Weltstars
Lady Antebellum, Sugarland, Carrie Underwood, Justin Moore - um nur eine kleine Reihe ihrer Vorbilder zu nennen.

Mit ihren verschiedenen Countryfo (...) Mehr anzeigenrmationen (Infos hierzu bitte unter danny-june-smith.de...kte.php einholen) reist die charismatische Frohnatur seit nunmehr 13 Jahren durch das Land und bereichert den Countryfan mit ihrem klaren Countrytimbre, mal rockig, mal bluesig und mal ganz in balladesker Gänsehautmanier.

Ihre Facetten reichen weiter, um auch noch Raum zu lassen für kleine musikalische Abstecher in die Welt der Latin Music, französischer Chansons, Oldies, Musical- Songs, Klassik, 80er und des Modern Pop- Rock, um dann wieder "nach Hause" zur Country- und Folkmusic zurückzukehren.

"Nur wer reist, und die Welt bestaunt, weiß wirklich, wie schön es zuhause ist."

Ausgebildet ist die leidenschaftliche Musikerin in klassischer Musik (1998 - 2001), Musical (2007 - 2009) und Popularmusik/ Rock/ Country/ Jazz (seit 2009 - "man lernt nie aus").

Sie spielt Gitarre, Mandoline, Flöte, Percussions und "alles, was gerade anfällt". Den "großen Start" machte sie übrigens im Alter von sechs Jahren mit der Elektro- Orgel, an der sie in ihrer Kindheit erfolgreich Konzerte in und um ihre Heimatstadt, gegeben hat.

Seit 2000 schreibt sie ihre eigenen Songs, welche bis zum heutigen Tag mit nunmehr 28 Preisen beim Deutschen Rock- Pop Preis ausgezeichnet wurden (viermal beste Countrysängerin, dreimal beste Folk- Rock Sängerin, einmal beste Popsängerin und einmal beste Schlagersängerin). Darüber hinaus erlangte sie 2011 den sechsten Platzes als Halbfinalistin beim ersten Country Music Euro Masters und bekam 2013 den Deutschen Fachmedienpreis als beste Countrysängerin überreicht (mehr dazu s. u.).

"Ich schreibe über das Leben, die Liebe, Freude und Schmerz sowie aktuelle Themen, die mich berühren und Geschichten, die ich erlebe oder erzählt bekomme - that´s pure Country :)."

Nach dem Erfolg ihres ersten Albums "Back in the Bar" (Herpeton Verlag 2008/2009) wird der 12. April 2013 Ihr wohl immer in Erinnerung bleiben: Denn dies ist das Erscheinungsdatum ihre beiden Alben "Made in June" und "Für Dich ganz allein (Made in June)", welches in Eigenregie und dreijähriger Zusammenarbeit mit dem TonUp Studio, Enzheim entstanden ist. Rockwerk Records heißt das dazugehörige Label. Der Vertrieb der CDs innerhalb Deutschlands erfolgt über Amazon durch AMC - All Music Circle und weltweit natürlich hier über ihre Website.

Die beiden neuen Alben glänzen mit hohem musikalischem Staraufgebot von Deutschland bis Nashville. Rockige Songs, Balladen, Texmex- Klänge und folkige Sounds wurden hier perfekt ausarrangiert und mit erstklassigen namhaften Musikern vertont. Im Booklet tauchen Namen wie Martin Stoeck (PUR), Dirk Schlag (Truck Stop), Aaron Till (Mark Chesnutt), JD Wood, Dietmar Waechtler u. v. m. auf.

Jeder einzelne Song der beiden Alben stammt aus Danny June´s Feder und spiegelt so ihre vielen Facetten wieder, in denen sich der Countrymusic- Liebhaber, der Pop- Rock Fan als auch der Schlager- und Folkliebhaber wiederfinden wird. Die Songschreiberin nennt ihren eigenen "Style" liebevoll "June Country".

"Countrymusic kommt aus den Staaten, soviel ist klar. Und dort spürt man sie auch am meisten, wenn man über die Highways fährt, die Steppen passiert und das einfache Leben beobachtet. Doch auch hier in Europa und Deutschland können wir dieses Gefühl finden. Ich versuche, es neben meinen englischen Texten zusätzlich in unserer Sprache wiederzugeben, um den Menschen hier die Freude zu machen, in eigener Muttersprache einen ganz neuen Stil zu erleben - meinen "June Country"- Way of Life. Viel Spaß beim Hören und Träumen, Tanzen und - Leben!"

Mehr Informationen sind auf ihrer zweisprachigen Website danny-june-smith zu finden! Weniger anzeigen

Berufliches

Klassische Gesangsausbildung 1997-2001
Musicalausbildung, Popular-und Rockmusik, Bühne und Sprache 2007-2012

Bands/Projekte

Dannyjune´s Trail

Folk- und Southern Rock, Americana, Singer/ Songwriter, Countrymusic aus Erlensee b. Frankfurt a. M.

Gear
Audio

Es wurden noch keine Audiotracks hinzugefügt.

Audiotracks verwalten
Video

Es wurden noch keine Videos hinzugefügt.

Videos verwalten
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen