×

need2destroy

Metal Trash Alternative aus Ulm, seit 2012

need2destroy.de

Keine aktuellen News

Bio/Info

-need2destroy- die ganze Metalwelt in einer Band?
Keine Frage, der Sound von need2destroy spricht eine bunte Sprache und lässt sich in keine typische Genre-Schublade pressen.
In Zeitraum Juni 2012 bis Mai 2013 fanden sich diese 4 live- und studioerfahrenen Musiker in der ostwürttembergischen Provinz zusammen, obwohl deren Geburtsorte und eigentlichen kulturellen Wurzeln über die ganze Welt verteilt sind.
Milan Tajdic (ex Symptoms Remain) und Wolle van Hogh (ex Death in Action), die bereits seit 2007 zusammen Musik machten, hatten nun endlich das richtige Bandgefüge gefunden.
Inspiriert von ihrem grundlegend unterschiedlichen Lebens - und Musikgefühl, entstand ein alternativer Metalgroove mit exotischem Latinogesang.
Die Songs sind größtenteils in Spanisch gesungen. Der argentinische Sänger (...) Mehr anzeigen Diego Carabajal singt in seiner Muttersprache Kastellan, ein Dialekt, der ursprünglich aus Kastilien kommt und dieser Sprache den Namen gab.
Ausgehend vom Grundkanon Metal, gibt es noch eine Ladung Thrash, Alternative und 70ies Sound auf die Ohren.
Doch gerade der Metal ist es hier, der in seiner Vielschichtigkeit viele Stilelemente aus der Rock und Metalszene vereint.
need2destroy wollen mit ihrer Musik ein Wechselbad an Emotionen hervorrufen…
Metalunderground.at / 2014:
Abgedreht und verschroben mögen sie zwar sein die Herrschaften, aber selten erlebt man eine Truppe, die im sehr überlaufenen Szenebereich hier eine sehr originelle Mixtur parat hat. Funk, Groove, wie auch klassische Metalfragmente wurden zu einem satten, erstaunlichen Soundteppich zusammengefügt und das steht für die Klasse der Formation.
(Metalunderground.at)
Legacy Review:
„Erdig und bodenständig einerseits; abgedreht und verschroben andererseits - so präsentieren sich need2destroy auf ihrem ersten Longplayer. Das Trio aus Baden Württemberg besteht seit etwas mehr als drei Jahren und ist einem eigenwilligen Stilmix verschrieben.
Eine Sozialisation mit den Grunge-Klängen aus Seattle ist zu unterstellen, ebenso ein gewisses Faible für Alternative Rock und Nu Metal im Stile von System of a Down....."
Der Bandname need2destroy sieht sich als Appell zur Bekämpfung des herrschenden Systems, eine Abrechnung mit allem, was schon lange „überfällig“ ist.
Raus aus der starren Gesellschaftsnorm: abgehen & abdrehen!
KEEP DESTROYING!!!!!!!!!!!!!
n2d sind: Milan Tajdic / Wolle van Hogh / Diego Kolumbus / Simon Koesling Weniger anzeigen

Line-up

Wolle van Hogh

Bassist

Audio
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Ulm

Escandalos

Offbeat-Punkrock aus Laupheim

SILENT YARD

Indie Folk Rock aus Elchingen/Ulm

jona mon

Fingerstyle Guitar aus Günzburg

Mel

eingängiger Pop/Rock deutsch aus Ulm

Jack & Co - soulful music

handmade Rock, Pop, Funk & Soul aus Kirchheim unter Teck

Diana Ezerex

Singer/Songwriter, (Acoustic) Pop aus Biberach an der Riß

Weitere Acts in Ulm