×

Neues Jahr, neue Künstler

Bands für die zweite Runde des PopCamps stehen fest

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 01.04.2021

popcamp

Bands für die zweite Runde des PopCamps stehen fest

Drei der Juroren des PopCamps: Nicholas Müller, Tim Tautorat und Jens Eckhoff. © Sandra Ludewig

Neun Bands und Solo-Acts haben in der ersten Runde des PopCamps 2021 die Jury von sich überzeugen können und nehmen an den Live-Audits in Runde 2 teil.

Insgesamt waren 109 Künstler und Bands für die erste Runde des PopCamps nominiert – ein Rekordergebnis, denn so viele Nominierungen gab es noch nie. Die 12-köpfige Jury unter Vorsitz von Prof. Udo Dahmen (Popakademie Baden-Württemberg) hat aus diesen Bewerbern neun Acts ausgewählt. 

Diese erhalten im Mai die Chance, sich in der zweiten Runde, dem Live-Audit, zu beweisen. Dieses besteht aus einer Bühnenperformance und einem anschließenden Jury-Gespräch. Von den neun Bands werden fünf ausgewählt, die am 17. PopCamp teilnehmen.

Nominierte Künstler

  • Anoki – Hip Hop/Rap aus Berlin
  • Brenda Blitz – Pop/Alternative/Independent aus Berlin
  • Colee – Pop/Alternative/Independent aus Siegen
  • ENGIN – Alternative/Independent aus Mannheim
  • Jona Straub – Pop aus Hannover
  • Katie Marple – Pop/R'n'B/Soul/Black aus Wuppertal
  • Karo Lynn – Pop, Folk, Country aus Leipzig
  • Tilman – Pop, Alternative/Independent aus Bad Neustadt
  • WEZN – Pop aus Hannover

Jury entscheidet

Wichtige Kriterien für die Jury sind unter anderem Originalität, Entwicklungspotential und künstlerische Umsetzungsfähigkeit: "Die künstlerische Qualität [der 109 Bewerber] war bemerkenswert, für uns entscheidend war letztlich die Frage: Wer ist am besten für das, was wir im PopCamp leisten können, geeignet?", so Udo Dahmen.

Neben ihm besteht die Jury aus den elf weiteren Juroren: Alin Coen, Angelina Muth, Anna Meyer, Berenike Guilliard, Bianca Hauda, Dieter Schubert, Hans-Joachim Over, Henning Rümenapp, Jens Eckhoff, Silke Super, Swantje Weinert und Yasmine Gallus.

PopCamp 2021

Die Teilnehmer am PopCamp erwartet ein einjähriges Intensiv-Coaching zu Kreativ- und Businessthemen mit Dozenten, die sich in der Musikbranche bestens auskennen. 

Die zweite Runde soll entweder live vor Ort oder – sollte es pandemiebedingt nicht möglich sein – in einer Videokonferenz stattfinden.

Auch interessant

Artists

Jona Straub

Pop aus Hannover

Karo Lynn

Pop, Alternative/Independent, Folk/Country aus Leipzig

Ähnliche Themen

Bewährtes Förderprogramm: Jetzt fürs PopCamp 2021 bewerben

Ein Projekt des Deutschen Musikrates

Bewährtes Förderprogramm: Jetzt fürs PopCamp 2021 bewerben

veröffentlicht am 29.12.2020

Nach dem digitalen Audit: Der PopCamp-Jahrgang 2020 steht fest

Juryentscheidung im virtuellen Raum

Nach dem digitalen Audit: Der PopCamp-Jahrgang 2020 steht fest

veröffentlicht am 14.05.2020

Bandförderprojekt PopCamp: Jens Eckhoff über den Sprung in die Professionalität

“Wir bereiten Bands darauf vor, was auf sie zukommt”

Bandförderprojekt PopCamp: Jens Eckhoff über den Sprung in die Professionalität

veröffentlicht am 08.05.2020

Bewährtes Förderprogramm: Jetzt fürs PopCamp 2020 bewerben

Ein Projekt des Deutschen Musikrates

Bewährtes Förderprogramm: Jetzt fürs PopCamp 2020 bewerben

veröffentlicht am 02.12.2019

Nach dem Live-Audit in Celle: Der PopCamp-Jahrgang 2019 steht fest!

Mit Coaching in die Professionalität

Nach dem Live-Audit in Celle: Der PopCamp-Jahrgang 2019 steht fest!

veröffentlicht am 06.05.2019

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!