×

kopfhörer, mikros und konferenzsysteme

beyerdynamics Produktvorstellungen auf der Prolight + Sound 2013

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 15.04.2013 | Gesponserter Inhalt

beyerdynamic

beyerdynamics Produktvorstellungen auf der Prolight + Sound 2013

beyerdynamic: Neue Produkte auf der Prolight + Sound 2013. © Markus Biedermann

Im Rahmen der Fachmesse Prolight + Sound 2013 in Frankfurt stellte auch beyerdynamic seine neuen Produkte vor - allen voran die aktuellen Kopfhörermodelle, das Drahtlossystem TG 1000 und neue Konferenztechnik.

DT 770 Pro als 32-Ohm-Version

Zur Feier des 88-jährigen Firmenjubiläums brachte beyerdynamic letztes Jahr eine schnell vergriffene Sonderedition des DT 770 Pro mit 32 Ohm Impedanz auf den Markt. Die Nachfrage war so enorm, dass man jetzt beschlossen hat, den Kopfhörer ab sofort in Serie anzubieten.

Im Überblick: Features DT 770 Pro 32 Ohm

  • 32 Ohm System speziell die für mobile Anwendung: höhere Ausgangsleistung bei niedrigeren Eingangspegel
  • Geschlossener diffusfeldentzerrter Studiokopfhörer
  • Softskin (Kunstleder) Ohrpolster zur einfachen Reinigung und zur höheren Isolation der Außengeräusche
  • 1,6 m Kabel
  • Einseitig geführtes Anschlusskabel
  • Innovatives Bassreflexsystem
  • Robuste, komfortabel gepolsterte und verstellbare Federstahl-Bügelkonstruktion
  • Robuster und servicefreundlicher Aufbau durch leichte Auswechselbarkeit aller Teile

Tesla-Kopfhörer DT 1350 in neuer Optik

Der Profi-Kopfhörer DT 1350

Der Profi-Kopfhörer DT 1350

Für das neue Modell des DT 1350 Pro-Tesla-Kopfhörers wurden zahlreiche Optimierungen vorgenommen. So bietet der neue Kopfhörer neben der bewährten Soundqualität u.a. einen verbesserten Tragekomfort.

Bei der flexibleren Variante DT 1350 CC (CC steht für "Coiled Cable", also Spiralkabel) erweitert das Kabel mit einer Ruhelänge von 1,5 Metern und einer gestreckten Länge von ca. 3 Metern automatisch den Aktionsradius des Anwenders, ohne bei kurzer Arbeitsdistanz zur Stolperfalle zu werden.

Im Überblick: Features DT 1350 neu + DT 1350 CC

  • wahlweise mit Spiralkabel (DT 1350 CC)
  • optimierte Bauteile
  • Kabel mit Polyurethan Ummantelung (PUR) für extreme Robustheit
  • mit leicht austauschbarem Kopfbandpolster 
  • größere Ohrpolster (bisher 63 mm, jetzt 67 mm Durchmesser)
  • optional Nubuk-Kunstleder Ohrpolster verfügbar, EDT 1350 N
  • optional 3,0 m studiotaugliches Verlängerungskabel, DT-Extension, mit Polyurethan Ummantelung und 3,5 mm Schraubstecker mit 6,35 Schraubadapter

Neues digitales Funksystem TG 1000

Das TG1000 von beyerdynamic in der Detailaufnahme

Das TG1000 von beyerdynamic in der Detailaufnahme

Drahtlose Mikrofone in Rathäusern, Theatern, Universitäten, Stadthallen, Kirchen, Discotheken, Unternehmen und Tagungshotels könnten in Zukunft stumm bleiben. Jedenfalls dann, wenn sie auf einer Frequenz senden, die dem mobilen Internet bzw. der neuen LTE-Technologie zugeteilt ist. Gefragt sind darum zukunftssichere Lösungen, die langfristig Sicherheit schaffen und auf die bereits angekündigten Änderungen im Frequenzmarkt flexibel reagieren können.

Auch beyerdynamic stellt sich der heiß diskutierten LTE-Problematik. Seine Deutschlandpremiere auf der Prolight + Sound 2013 hatte das neue digitale Drahtlossystem TG 1000.

Mit einer Bandbreite von 319 MHz deckt das neue System den gesamten UHF-Frequenzbereich von 470 - 789 MHz ab und lässt damit ausreichend Spielräume, um im zugeteilten Frequenzbereich bei Störungen durch andere Teilnehmer auszuweichen.

Neue Revoluto Sprechstellen für Quinta

Das Konferenzsystem Quinta von beyerdynamic

Das Konferenzsystem Quinta von beyerdynamic

Quinta ist die 5. Generation drahtloser Konferenztechnik bei beyerdynamic. Das zukunftssichere System verwendet modernste Technik wie die intelligente, störungssichere Frequenzumschaltung, eine AVB Schnittstelle oder die Steuerung per Smartphone oder Tablet PC.

Auf der Prolight + Sound 2013 wurden die neuen Sprechstellen mit Revoluto Technologie gezeigt, die als Ergänzung von Quinta dienen. Die patentierte Revoluto Technologie erhält durch den Einsatz von Mikrofonkapseln eine Korridor-Charakteristik.

Dies ermöglicht dem Sprecher maximale Bewegungsfreiheit – ob sitzend, zurückgelehnt, stehend, zur Seite sprechend – die Lautstärke und Tonqualität bleibt immer gleich. Das Schwanenhalsmikrofon entfällt und erlaubt somit freie Sicht für die Teilnehmer.

Auch interessant

Ähnliche Themen

Der Gewinner des Crowdsourcing-Wettbewerbs von beyerdynamic steht fest

kopfhörer im sieger-design

Der Gewinner des Crowdsourcing-Wettbewerbs von beyerdynamic steht fest

veröffentlicht am 13.11.2013 | Gesponserter Inhalt

beyerdynamic ruft zum design-wettbewerb "my-headphone.com" auf

da gibt's was auf die ohren

beyerdynamic ruft zum design-wettbewerb "my-headphone.com" auf

veröffentlicht am 07.10.2013 | Gesponserter Inhalt

beyerdynamic startet Kopfhörer-Design-Contest

gestalten, abstimmen, gewinnen

beyerdynamic startet Kopfhörer-Design-Contest

veröffentlicht am 30.07.2013 | Gesponserter Inhalt   1

Das digitale Drahtlossystem TG 1000 von beyerdynamic im Einsatz

bei udo jürgens musical "ich war noch niemals in new york"

Das digitale Drahtlossystem TG 1000 von beyerdynamic im Einsatz

veröffentlicht am 29.05.2013 | Gesponserter Inhalt

Eindrücke von Prolight + Sound und Musikmesse 2013 in Frankfurt

neuer besucherrekord

Eindrücke von Prolight + Sound und Musikmesse 2013 in Frankfurt

veröffentlicht am 15.04.2013   4

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!