×

Kontaktlose Hilfe

KORG unterstützt Berliner Musikprojekt

News von KORG
veröffentlicht am 21.05.2020 | Gesponserter Inhalt

korg

KORG unterstützt Berliner Musikprojekt

Kontaktlose Spendenübergabe: Künstlerin Josa Peit freut sich über die Unterstützung von KORG zum Projekt „ERROR Music – Don´t Delete“. © Junge Tüftler gGmbH

KORG unterstützt die Berliner Bildungsinstitution Junge Tüftler mit 1.000 Euro. Junge Tüftler fördert im Rahmen verschiedener Projekte musik- und technikinteressierte Jugendliche in den Themenbereichen digitale Bildung und computerbasierte Denkweise.

Ursprünglich stand die Übergabe des 1000-Euro-Schecks als Programmpunkt für die diesjährige Superbooth auf dem Plan des japanischen Instrumenten-Herstellers. Aufgrund des bundesweiten Corona-Shutdowns kam es allerdings anders als geplant. Daher haben sich KORG und die Bildungsinstitution Junge Tüftler aus Berlin für die kontaktlose Variante der Spendenübergabe entschieden.

Junge Tüftler engagieren sich, um junge Menschen zu befähigen, mit digitalen Werkzeugen die Welt aktiv und nachhaltig zu gestalten. Im Rahmen verschiedener Projekte zu den Themengebieten digitale Bildung und computerbasierte Denkweise lernen die jungen Entdecker*innen, sich in der digitalen Gesellschaft einzubringen und zu entfalten.

ERROR Music

Eines der jüngsten Projekte heißt „ERROR Music – Don´t Delete“, das sich ganz speziell an Mädchen* im Alter von 12 bis 14 Jahren richtet. Das Format hat die Berliner Produzentin und Sängerin Josa Peit entwickelt.

Im Team bestehend aus der Künstlerin, dem Kunsthaus Acud Macht Neu und Junge Tüftler erforschen sie mit den jungen Teilnehmenden die Beziehung zwischen Klang, Technologie und menschlichen Sinnen. Dabei bauen und programmieren die Schülerinnen* unter anderem eigene Klangkörper und entdecken die ungewöhnlichen Sounds der elektronischen Musik.

Ein wichtiger Teil der fünfviertägigen Workshops ist ebenfalls der kreative Umgang mit vermeintlichen Fehlern und das Nutzen neuer Möglichkeiten, die dadurch entstehen können. Error Music möchte gezielt Selbstbewusstsein und Teilhabe im Umgang mit Sound und Tech stärken und Mädchen* eigene Zugänge zum Thema ermöglichen.

1.000 Euro für die Bildung 

Das Projekt arbeitet mit Schulen und Jugendeinrichtungen in sechs verschiedenen Berliner Bezirken mit einer Laufzeit von einem Jahr (Juli 2020 bis Juli 2021). Während einer Projektwoche können die Teenager dort Grundlagen erlernen. Außerdem erarbeiten sie eine Error Music Performance im Acud Macht Neu.

ERROR Music weckt technisch-musikalischen Forschergeist in jungen Menschen. Das begeistert nicht nur Künstler*innen sondern auch KORG. Um junge Musiker*innen zu fördern und ein Zeichen in Richtung Zukunft zu setzen, unterstützt der Instrumenten-Hersteller das Projekt mit 1000€. Der Berliner Projektfonds für Kulturelle Bildung fördert die Initiative außerdem von staatlicher Seite.

Mehr zum Projekt ERROR Music – Don´t Delete. Bericht im Pressebereich auf KORG.de.

Auch interessant

Unternehmen

KORG

New. Music. Always.

Ähnliche Themen

KORG stellt die edle Farbvariante "Wooden Black" für das C1 Air Digitalpiano vor

Ein Blickfang

KORG stellt die edle Farbvariante "Wooden Black" für das C1 Air Digitalpiano vor

veröffentlicht am 12.06.2020 | Gesponserter Inhalt

KORG #TUNERFIRST Days – gewinne die limitierte Sonderedition der Pitchblack mini Pedals!

Bekenne Farbe!

KORG #TUNERFIRST Days – gewinne die limitierte Sonderedition der Pitchblack mini Pedals!

veröffentlicht am 30.04.2020 | Gesponserter Inhalt

KORG stellt limitiertes KRONOS Sondermodell vor!

Neuer Flügelklang in schickem Titanium-Design

KORG stellt limitiertes KRONOS Sondermodell vor!

veröffentlicht am 28.03.2020 | Gesponserter Inhalt

Tuner-Gewinner Kiryk Drewinski über das KORG-Gear und den Sound seiner Band WEDGE

"Der hübscheste Tuner eeeeever!"

Tuner-Gewinner Kiryk Drewinski über das KORG-Gear und den Sound seiner Band WEDGE

veröffentlicht am 25.03.2020

Erfahrungsbericht: Stefan von Gum Bucket über den KORG Pitchclip 2+

"Super zufrieden"

Erfahrungsbericht: Stefan von Gum Bucket über den KORG Pitchclip 2+

veröffentlicht am 21.01.2020

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!