×

Nächste Förderrunden im April und September

Kulturförderung durch den Musikfonds e.V.: 1,1 Millionen Euro für Zeitgenössische Musik in 2017

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 09.03.2017

musikfonds e.v. kulturförderung musikförderung kulturpolitik initiative musik

Kulturförderung durch den Musikfonds e.V.: 1,1 Millionen Euro für Zeitgenössische Musik in 2017

Gerade auch subkulturelle Musik wird vom Musikfonds gefördert. © FunGi_ (Trading) auf Flickr/Lizenz: CC BY 2.0

Der neu gegründete Musikfonds e.V. fördert Zeitgenössische Musikprojekte mit bis zu 50.000€. Insgesamt stehen 1,1 Millionen Euro zur Verfügung. Die erste Förderrunde läuft bereits – es sind drei Runden für 2017 anberaumt.

Als neues Mittel zur Förderung Zeitgenössischer Musik in Deutschland wurde im September 2016 auf Anregung der Staatsministerin für Kultur und Medien, Prof. Monika Grütters, der Musikfonds e.V ins Leben gerufen. Er setzt sich aus insgesamt sieben Verbänden und Institutionen des Musiklebens zusammen, darunter etwa die Initiative Musik, der Deutsche Komponistenverband und der Deutsche Musikrat.

Unterstützt wird "Kunst als Selbstzweck"

Laut Prof. Martin Maria Krüger, Präsident des Deutschen Musikrates und Vorsitzender des Musikfonds, leistet "der Musikfonds spartenübergreifend einen wesentlichen Beitrag, die Zeitgenössische Musik in Deutschland in ihrer Vielfalt und Komplexität zu fördern."

Die Bandbreite förderungsberechtigter Musikbereiche ist recht groß. Im Blick stehen Schnittmengen und interdisziplinäre Ansätze von Neuer Musik, zeitgenössischer Moderne, Jazz, elektroakustischer Musik, freier Musik, improvisierter Musik, Echtzeitmusik, experimentellem Rock und Pop der Subkultur, radikale Strömungen von Elektro und Dance, Hardcore- und Ensemble-Formationen aller Größen, Audio-Installationen oder Klangkunst.

Förderung durch den Musikfonds

Für das Jahr 2017 planen die Mitglieder des Musikfonds drei Förderrunden. Herausragende Projekte im Bereich der zeitgenössischen Musik werden mit Geldern in Höhe von 50.000€ gefördert. Die antragstellenden Projekte müssen den festgehaltenen Fördergrundsätzen und -regularien entsprechen.

Die erste Förderrunde läuft bereits. Die nächsten Fristen für die Antragstellung sind der 30. April und der 30. September, das entsprechende Antragsformular findet sich hier. Weitere notwendige Informationen findet ihr auf der Website des Musikfonds e.V.

Auch interessant

Ähnliche Themen

Musikfonds e.V. verschiebt die Frist der zweiten Förderungsrunde

Nächste Antragsfrist Ende Mai 2019

Musikfonds e.V. verschiebt die Frist der zweiten Förderungsrunde

veröffentlicht am 23.02.2019

Musikfonds e.V. fördert 42 Projekte der zeitgenössischen Musik mit rund 465.000 Euro

Antragsfrist Ende April 2018

Musikfonds e.V. fördert 42 Projekte der zeitgenössischen Musik mit rund 465.000 Euro

veröffentlicht am 02.04.2018

284 Anträge waren eingegangen: Der Musikfonds fördert 66 Musikprojekte mit 720.000 €

Bewerbungen für dritte Förderrunde bis Ende Januar möglich

284 Anträge waren eingegangen: Der Musikfonds fördert 66 Musikprojekte mit 720.000 €

veröffentlicht am 30.11.2017

Kulturförderung des Landes Rheinland-Pfalz soll ab 2018 vereinfacht werden

Ehrenamt wird gestärkt

Kulturförderung des Landes Rheinland-Pfalz soll ab 2018 vereinfacht werden

veröffentlicht am 27.11.2017