×

Artikel zum Thema KULTURPOLITIK

Neues Förderprogramm startet

Heidelberg: 80.000 Euro für die Livemusikförderung

Heidelberg: 80.000 Euro für die Livemusikförderung

Die Stadt Heidelberg fördert ab September 2019 Livemusik in Heidelberger Clubs: Mit insgesamt 80.000 Euro Fördervolumen sollen Clubbetreiberinnen und Clubbetreiber unterstützt und Auftrittsmöglichkeiten für Künstlerinnen und Künstler geschaffen werden.

veröffentlicht am 12.09.2019   2

Der Bundestag ist gefordert

Ungewisse Chancen für den Spielstättenschutz in Berlin

Ungewisse Chancen für den Spielstättenschutz in Berlin

Trotz größtenteils positiver Resonanz der Parteien zweifelt der Berliner Kultursenator Klaus Lederer (Linke) am Erfolg des Antrags, Berliner Clubs künftig als Kultureinrichtungen einzustufen.

veröffentlicht am 05.09.2019   1

Bewerbungen bis Ende September 2019 möglich

Musikfonds e.V.: 36 Musikprojekte mit rund 500.000€ gefördert

Musikfonds e.V.: 36 Musikprojekte mit rund 500.000€ gefördert

In der zweiten Förderrunde 2019 hat der Musikfonds e.V. von 171 Anträgen 36 Musikprojekte ausgewählt, die mit einem Betrag in Höhe von insgesamt 500.000€ gefördert werden. Die Genres reichen dabei von Jazz und Elektro bis hin zu Neuer Musik.

veröffentlicht am 14.08.2019

Berlin stiftet Ideen

Unterstützung der Spielstätten in Köln: 300.000 Euro jährlich für Maßnahmen gegen die Lärmemissionen

Unterstützung der Spielstätten in Köln: 300.000 Euro jährlich für Maßnahmen gegen die Lärmemissionen

Eine überparteiliche Initiative der Kölner Lokalpolitik hat einen Lärmschutzfonds für Spielstätten und Kulturräume in Köln eingeführt. 300.000 Euro stehen pro Jahr zur Verfügung, um Spielstätten dabei zu unterstützen, die Lärmemissionen zu senken.

veröffentlicht am 24.07.2019

Nicht ohne Genehmigung

Tschetschenien: Auftrittsverbot für selbstständige Künstlerinnen und Künstler

Tschetschenien: Auftrittsverbot für selbstständige Künstlerinnen und Künstler

Selbstständige Sängerinnen und Sänger sowie Tänzerinnen und Tänzer dürfen in der russischen Teilrepublik Tschetschenien ab sofort nicht mehr ohne offizielle Genehmigung auftreten; auch eine Verbreitung der Auftritte über soziale Netzwerke ist verboten.

veröffentlicht am 20.07.2019

Karrierefrauen

Deutscher Kulturrat startet die dritte Mentoring-Runde für Frauen in Kultur und Medien

Deutscher Kulturrat startet die dritte Mentoring-Runde für Frauen in Kultur und Medien

Der Deutsche Kulturrat startet die 3. Runde des Mentoring-Programms im Kultur- und Medienbereich: Hochqualifizierte Künstlerinnen und Kreative, die eine Führungsposition anstreben, können sich für das 1:1-Mentoring-Programm bewerben.

veröffentlicht am 09.05.2019

Grüne fordern mehr Ausgewogenheit von Kulturstaatsministerin Grütters

Musikförderung des Bundes: Nur 1 % des Etats fließt in die Popkultur

Musikförderung des Bundes: Nur 1 % des Etats fließt in die Popkultur

Erhard Grundl, Kulturpolitiker der Grünen, wirft der Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) vor, einseitige – hauptsächlich auf klassische Musik fokussierte – Kulturförderung zu betreiben. Seine Partei fordert mehr Mittel auch für populäre Genres.

veröffentlicht am 08.05.2019   10

Für die Nachtkultur

München soll "Fachstelle nächtliches Feiern" und "Nachtbeauftragten" erhalten

München soll "Fachstelle nächtliches Feiern" und "Nachtbeauftragten" erhalten

Die Stadt München plant eine "Fachtstelle nächtliches Feiern", deren Vorsitz eine "Nachtbeauftragte" bzw. ein "Nachtbeauftragter" übernehmen soll.

veröffentlicht am 01.05.2019

"Support your local music scene"

Spielstättenverband Live DMA fordert zur EU-Wahl stärkeren Fokus auf Live-Kultur

Spielstättenverband Live DMA fordert zur EU-Wahl stärkeren Fokus auf Live-Kultur

Zur bevorstehenden Europawahl vom 23. bis 26. Mai 2019 fordert der internationale Spielstättenverband Live DMA die Entscheidungsträger der Europäischen Union dazu auf, ihre Bemühungen im Bereich der Livemusik-Kultur zu intensivieren.

veröffentlicht am 11.04.2019

Nächste Antragsfrist Ende Mai 2019

Der Musikfonds e.V. fördert 39 Musikprojekte mit 546.000€

Der Musikfonds e.V. fördert 39 Musikprojekte mit 546.000€

In der ersten Förderrunde 2019 hat der Musikfonds aus 247 eingereichten Anträgen 39 Projekte ausgewählt. Diese unterstützt er mit insgesamt 546.000 Euro. Die nächste Frist für Antragsstellungen endet am 31. Mai.

veröffentlicht am 03.04.2019

Meistgelesene Artikel

Nie wieder heiser singen: Vier wichtige Stimmfakten für das Singen mit Band

Tipps für die Bandprobe und darüber hinaus

Nie wieder heiser singen: Vier wichtige Stimmfakten für das Singen mit Band

veröffentlicht am 27.08.2019   37

Streaming Promotion: Wie du es mit deinen Songs auf eine Spotify-Playlist schaffst

Effektives Marketing-Tool

Streaming Promotion: Wie du es mit deinen Songs auf eine Spotify-Playlist schaffst

veröffentlicht am 06.09.2019   9

Die GEMA-Vermutung: die wichtigsten Fragen und Antworten

Überholt? Unverzichtbar?

Die GEMA-Vermutung: die wichtigsten Fragen und Antworten

veröffentlicht am 20.08.2019   16

Wie dich dein Mindset daran hindert, als Künstler weiterzukommen

Mutig die nächste Hürde nehmen

Wie dich dein Mindset daran hindert, als Künstler weiterzukommen

veröffentlicht am 13.09.2019   24

Carsten Roth vom Schlachthof Wiesbaden über Booking für ein unabhängiges Kulturzentrum

"Wir wollen nicht die neutrale Mehrzweckhalle für alle sein"

Carsten Roth vom Schlachthof Wiesbaden über Booking für ein unabhängiges Kulturzentrum

veröffentlicht am 10.09.2019   7

Tjark Hartwig, A&R bei Four Music, über Künstleraufbau und die Relevanz von Plattenfirmen

"Jeder Tag ist anders"

Tjark Hartwig, A&R bei Four Music, über Künstleraufbau und die Relevanz von Plattenfirmen

veröffentlicht am 03.09.2019   10

Stress bei Musikern: Ursachen und Lösungen

So vermeidest du den Burnout

Stress bei Musikern: Ursachen und Lösungen

veröffentlicht am 23.08.2019   8

Checkliste für Konzertveranstalter: die wichtigsten 10 Punkte

An alles gedacht?

Checkliste für Konzertveranstalter: die wichtigsten 10 Punkte

veröffentlicht am 26.08.2019   5