neue sicherheitslabel

Maximaler Fälschungsschutz für Sennheiser-Produkte

Markennews veröffentlicht von Backstage PRO Team am 30.08.2012, 12:03

Tags: Sennheiser

Maximaler Fälschungsschutz für Sennheiser-Produkte

Sennheiser Sicherheitslabel,

Sennheiser nutzt ab sofort neuste Kennzeichnungstechnologien, um seine Kunden vor illegalen Produktfälschungen zu schützen. Von August 2012 an werden Verpackungen und Produkte des Premiumherstellers schrittweise mit einem neuen Sicherheitsetikett, dem tesa® PrioSpot, ausgestattet. Die ersten auf diese Weise gesicherten Produkte kommen Ende des Jahres in den Handel.

"Diese Sicherheitslabel bieten mit ihren offenen und verdeckten Sicherheitsmerkmalen einen maximalen und derzeit weltweit einzigartigen Fälschungsschutz für unsere Kunden", sagt Volker Bartels, Geschäftsführer Corporate Services und Sprecher der Unternehmensleitung von Sennheiser. Anhand des Labels können Verbraucher, Händler aber auch der Zoll innerhalb weniger Augenblicke die Echtheit eines Produkts überprüfen.

Jedes Label ist einzigartig und verfügt über spezielle, sichtbare und unsichtbare Kennzeichen. Beispielsweise schimmert unter direktem Lichteinfall der tesa® PrioSpot in unterschiedlichen Farben. Auch wird das letzte Zeichen des sechsstelligen Sicherheitscodes noch einmal in einer vergrößerten Darstellung sichtbar. Anhand des Etiketts kann der Kunde auch im Internet schnell und einfach überprüfen, ob das vorliegende Produkt ein Original von Sennheiser ist. Die Authentifizierung ist unabhängig davon, ob das Produkt schon gekauft wurde oder noch beim Händler steht.

Zur Kontrolle reicht es, auf der Website www.qr-sennheiser.com die ID-Nr. des Sicherheitslabels in die vorgesehene Maske einzugeben. Der Kunde kann anschließend die Merkmale auf seinem Produkt mit den auf der Website gezeigten Merkmalen und Sicherheitscodes vergleichen und bekommt damit eine Meldung über die Echtheit.

Noch praktischer und einfacher ist die Verifizierung per Smartphone App: Hierzu reicht es, mit dem Smartphone oder Tablet-PC den QR-Code des Sicherheitslabels zu scannen, und damit die Überprüfung auf der Website www.qr-sennheiser.com zu starten. Die Eingabe der ID entfällt dann.

Da die Sicherheitslabels Schritt für Schritt eingeführt werden, kann es in der Übergangsphase noch Originalware geben, die nicht entsprechend gekennzeichnet ist.

Registriere dich, um einen Kommentar zu schreiben

Weitere aktuelle Inhalte

The Urban Turbans und Mareeya heizten dem Publikum beim Blues- und Jazzfestival Bamberg ein

Das Blues- und Jazzfestival 2016 vom 5. bis 15. August brachte Bamberg und Umgebung wieder zum Swingen und Tanzen. Im Rahmen der diesjährigen Ausgabe suchten das Musikhaus Thomann, das Stadtmarketing Bamberg und Backstage PRO gemeinsam zwei Bands aus.

SPL Creon Audio-Interface und Monitor-Controller für kurze Zeit zum reduzierten Preis erhältlich

Im Rahmen einer Summer Sale-Aktion gibt es den SPL Creon Audio-Interface und Monitor-Controller für einen begrenzten Zeitraum bei allen teilnehmenden Händlern zum unschlagbaren Summer Sale Preis!

creon.spl.info

Marcus Deml, Robert Resinek und Alexandra Merl spielen ab sofort D’Addario Saiten

D’Addario freut sich, drei weitere exzellente deutsche Musiker als Endorser begrüßen zu dürfen!

Jetzt beim RMX Contest von SPL mitmachen und Creon USB Audio-Interface gewinnen!

SPL veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Künstlerin balu den Remix-Wettbewerb "RMX Contest". Unter allen Teilnehmern verlost SPL ein SPL Creon USB Audio-Interface!

rmxbalu

Zildjian feiert das 10-jährige Bestehen der K Custom Hybrid Becken

Mit Stolz feiert Zildjian das 10-jährige Bestehen der beliebten K Custom Hybrid Becken.

Zildjian

"Marshall Records": Marshall startet ein neues Plattenlabel

Phänomen Marshall: Kaum eine andere Marke weiß so sehr zu überraschen, indem sie ihr angestammtes Terrain auch einfach mal verlässt und Neuerungen außerhalb der üblichen Pfade angeht. Nach dem eigenen Smartphone folgt nun das Label Marshall Records!

marshallamps.com

X
var addthis_share = { url:'http://www.backstagepro.de/thema/maximaler-faelschungsschutz-fuer-sennheiser-produkte-2012-08-30-8wZccTyPnG' }