×

Neues für die Ohren

Impressionen von der Musikmesse 2014 in Frankfurt: Sennheiser

Fotogalerie von Sennheiser Deutschland
veröffentlicht am 19.03.2014

sennheiser musikmesse frankfurt

Impressionen von der Musikmesse 2014 in Frankfurt: Sennheiser

Sennheiser (Musikmesse Frankfurt, 2014). © Tom Teubner

Sennheiser war mit einem großen Stand auf der Prolight + Sound 2014 vertreten und präsentierte sein Portfolio an neuen Produkten: darunter das Studiomikrofon MK 8 und neue DJ-Kopfhörer.

Sennheiser erweitert seine Studiomikrofonreihe um das MK 8

Das neue MK 8 ist das Schwestermodell des Großmembranmikrofons MK 4. Es lässt sich zwischen fünf Richtcharakteristiken umschalten (Kugel, breite Niere, Niere, Superniere, Acht) und  kann damit optimal an die jeweiligen Aufnahmebedingungen angepasst werden. Außerdem verfügt das robuste Mikrofon über ein schaltbares Low-cut-/Roll-off-Filter und ein schaltbares Pad.

"Das Sound-Design des MK 8 basiert auf Sennheisers kleiner, aber feiner Serie von Großmembran-Kondensatormikrofonen", erläutert Sebastian Schmitz, Produktmanager für drahtgebundene Mikrofone.

"Es bietet einen definierten Bass, eine unaufdringliche Schönheit in den Mitten und sehr offene Höhen. Der Klang ist direkt und harmonisch weich, fein auflösend und sehr musikalisch. Professionelle Nutzer werden die Vielseitigkeit des MK 8 zu schätzen wissen – es kann fast jede Aufnahmesituation mit Bravour meistern."

Das MK 8 wird ab Spätsommer 2014 erhältlich sein.

Neue Sennheiser-Kopfhörer HD8 DJ, HD7 DJ und HD6 MIX

Auch im Kopfhörerbereich erweitert Sennheiser sein Produktangebot. Auf der Prolight + Sound 2014 konnte man erstmals die neuen Sennheiser-Kopfhörer HD8 DJ, HD7 DJ und HD6 MIX antesten.

Um den Bedürfnissen von DJs im Profi- und Hobbybereich gerecht zu werden, setzen alle Modelle auf exzellenten Sound und höchsten Komfort beim Auflegen, im Studio oder bei Live-Auftritten.

"Hervorragender, fokussierter Sound: Der Sennheiser HD8 DJ ist perfekt, wenn du die tanzenden Massen zum Kochen bringen willst," sagt Star-DJ Bob Sinclar.

Livemusik bei Sennheiser: die Hands-On Sessions

Für alle Musiker bot Sennheiser in diesem Jahr die Möglichkeit, sich live auf der Akustik-Stage zu präsentieren. Bei diesen "Hands-On Sessions" spielten über die gesamten vier Messetage verteilt insgesamt zehn Künstler, die sich über Backstage PRO für einen der begehrten Auftritte bewerben konnten.

Zudem gab es an jedem Tag eine Art Wild Card. So konnten Besucher auch direkt auf der Messe  ihr Können unter Beweis stellen und ebenso einen spontanen Auftritt auf der Akustik-Stage ergattern.

Alle teilnehmenden Künstlern erhielten einen Mitschnitt ihres Akustik-Gigs sowie ein brandneues MK 4 Studiomikrofon.

Ingesamt 5 Bilder, klicken um Fotostrecke zu starten

Unternehmen

Sennheiser Deutschland

Sennheiser electronic GmbH & Co. KG

Ähnliche Themen

Interview mit Powersoft über ihre neue Verstärkerreihe: die X Serie

Ein Alleskönner

Interview mit Powersoft über ihre neue Verstärkerreihe: die X Serie

veröffentlicht am 21.08.2014   1

Interview mit Ex-Fußballprofi Dion Dublin über sein Instrument The Dube

Vierseitig einsetzbar

Interview mit Ex-Fußballprofi Dion Dublin über sein Instrument The Dube

veröffentlicht am 13.08.2014   1

Impressionen vom Sonntag beim Southside Festival 2014

Ausnahmezustand

Impressionen vom Sonntag beim Southside Festival 2014

veröffentlicht am 24.06.2014

Frida Gold-Tournee mit Sennheiser

"Liebe ist meine Rebellion"

Frida Gold-Tournee mit Sennheiser

veröffentlicht am 23.06.2014

Der neue Wireless Systems Manager von Sennheiser ist jetzt als Gratis-Download erhältlich

Rettung für gestresste Live Sound Engineers

Der neue Wireless Systems Manager von Sennheiser ist jetzt als Gratis-Download erhältlich

veröffentlicht am 13.06.2014