×

Szenesupport

Musicboard Berlin fördert 61 Projekte der Musikszene mit über 700.000€

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 28.02.2019

musicboard berlin musikförderung

Musicboard Berlin fördert 61 Projekte der Musikszene mit über 700.000€

Jamila & The Other Heroes – die junge Berliner Band wird vom Musicboard gefördert. © Anna Tiessen

Die erste Förderrunde 2019 geht zu Ende und das Musicboard Berlin hat entschieden. Aus insgesamt 125 Anträgen wählte die Jury 61 Projekte aus, die mit einem Gesamtvolumen von 710.839€ gefördert werden sollen.

Das Ziel des Musicboard Berlin ist die Förderung der Berliner Popmusikszene sowie deren Stärkung im internationalen Markt. Nach Ende der ersten Förderrunde wurden nun die Förderungen für die Programme Festivalförderung, Karrieresprungbrett Berlin und Pop im Kiez bekannt gegeben. 

Auf verschieden Förderprojekte aufgeteilt wurden in der ersten Förderrunde aus 125 Projekten 61 ausgewählt. Diese erhalten Förderung mit einem Gesamtvolumen von 710.839€.

Auch dieses Mal legte die Jury bei der Auswahl neben der Förderung der queeren Szene sowie weiblichen MusikerInnen auch großen Wert auf Projekte, die ihren Fokus auf Barrierefreiheit gelegt haben sowie sich für ein inklusives Miteinander einsetzten. 

Auserwählte Projekte

Für das Programm Festivalförderung wurden insgesamt 51 Anträge eingereicht, davon wurden 28 Projekte ausgesucht. Dazu gehören u.a. das Torstraßenfestival, das Krake Festival sowie das XJAZZ Festival.

Insgesamt 46 Anträge wurden für das Programm Karrieresprungbrett Berlin eingereicht, hierbei wurde u.a. HI FREAKS Late-Night-Show im RambaZamba Theater ausgewählt, das Künstler*innen mit und ohne Behinderung zusammenbringt und die Kraft von Live-Musik sowie Literatur zelebriert.  

Für das Programm Pop im Kiez wurden 13 Projekte aus 28 eingereichten Anträge gefördert. Dieses Förderprogramm zielt auf ein Miteinander von Live-Musik und Nachbarschaft ab und unterstützt in der aktuellen Förderrunde u.a. Inklusion rockt! Musik für Alle von Handiclapped-Kultur Barrierefrei e.V.

Eine vollständige Liste der geförderten Projekte sowie nähere Informationen sind auf der Website des Musicboard Berlin zu finden. Die Antragsfrist für die zweite Förderrunde der Förderungsprogramme Pop im Kiez und Karrieresprungbrett Berlin ist der 1. Juni 2019.

Für die Supportförderung können sich Musiker*innen oder Bands laufend bis zum 30. November 2019 bewerben.

Auch interessant

Ähnliche Themen

Musicboard Berlin: Call of Concepts für die erste Förderrunde 2020

Förderung für besondere Projekte

Musicboard Berlin: Call of Concepts für die erste Förderrunde 2020

veröffentlicht am 25.02.2020

Das Musicboard Berlin unterstützt 47 Projekte mit 600.000 Euro in der 1. Förderrunde 2020

Neue Antragsfristen stehen fest

Das Musicboard Berlin unterstützt 47 Projekte mit 600.000 Euro in der 1. Förderrunde 2020

veröffentlicht am 30.12.2019

Musicboard Berlin: Call of Concepts für die erste Förderrunde 2020

Die lokale Szene im Fokus

Musicboard Berlin: Call of Concepts für die erste Förderrunde 2020

veröffentlicht am 23.09.2019

Musicboard Berlin fördert elf Projekte mit einer Gesamthöhe von fast 170.000€

Support für die Musikszene

Musicboard Berlin fördert elf Projekte mit einer Gesamthöhe von fast 170.000€

veröffentlicht am 08.07.2019