×

Für Consumer und Musiker

Shure stellt auf CES 2018 neue Ohrhörer vor

Markennews von Shure Deutschland
veröffentlicht am 11.01.2018

shure

Shure stellt auf CES 2018 neue Ohrhörer vor

Shure SE215. © Shure

Auf der diesjährigen CES in Las Vegas stellt Shure ein erweitertes drahtloses Ohrhörer-Portfolio vor, das sich über die gesamte SE Sound Isolating Ohrhörer-Serie erstreckt.

Die neuen Modelle bieten dabei dedizierte Android und Apple iOS Funktionalität zu verschiedensten Preispunkten. Die kompakten Modelle verfügen über drahtlose Kommunikations-Features für Audio-Enthusiasten sowie Monitoring-Versionen für professionelle Anwender.

Ob auf der Bühne oder unterwegs – die neuen Produkte von Shure ermöglichen allen Usern ein einzigartiges Sounderlebnis und Ohrhörer-Designs mit mehreren Treibern und abnehmbaren Kabeln in Shure-typischer Qualität.

Innovation bei Shure 

"Seit Jahrzehnten steht Shure für die Entwicklung von Audiolösungen, die sowohl die Live Sound Industrie als auch die Musikperformance geprägt haben. Gleichzeitig haben wir uns schon immer darauf konzentriert, auch Musikliebhabern sowie den echten Audiophilen entsprechende Lösungen zu bieten", so Matt Engstrom, Senior Category Director bei Shure.

"Nach der erfolgreichen Einführung unserer ersten Bluetooth Ohrhörer im Herbst, haben wir diese Lösung mit einer größeren Auswahl an Anschlüssen in die komplette SE Serie integriert. Damit ist Wireless nun eine Option bei allen Preispunkten. Aber natürlich können Anwender, die doch eher Ohrhörer mit einem Standard-Audiokabel bevorzugen, diese Versionen nach wie vor bei den Modellen SE112 bis SE535 finden."

High-Tech in der Praxis

Die neue Ohrhörer-Linie basiert auf dem einzigartigen Shure Sound Isolating Design, das störende Umgebungsgeräusche um bis zu 37 dB ausblendet und damit ein beeindruckendes, immersives Klangerlebnis ermöglicht.

Die SE Ohrhörer sind ergonomisch designt und beinhalten eine umfangreiche Auswahl an verschiedenen Ohrpassstücken für die individuelle Anpassung. Die Consumer-Linie ist mit unterschiedlichen abnehmbaren Kabeloptionen für den einfachen Anschluss an modernste mobile Endgeräte ausgestattet.

Das neue universelle 3,5 mm Ohrhörer-Kommunikationskabel (RMCE-UNI) verfügt dabei über ein integriertes Mikrofon sowie eine Drei-Tasten-Fernbedienung, mit der User jederzeit Anrufe entgegennehmen, ihre Musik steuern, Sprachbefehle aktivieren und bequem zwischen Apple iOS oder Android/USB wechseln können.

Ein weiteres Kabel, das in Kürze separat für Android Nutzer verfügbar sein wird ist das USB-C Ohrhörer-Kommunikationskabel (RMCE-USB). Dieses Kabel mit integriertem DAC, Mikrofon und Kontrollfunktionen ist mit allen Shure SE Sound Isolating Ohrhörern mit abnehmbaren Kabeln kompatibel. Es erlaubt den direkten Anschluss an die neuesten Android Geräte für qualitativ hochwertigen Sound (24 bit/96 kHz) sowie die komfortable Steuerung der Kommunikation.

Alle SE Varianten, unabhängig vom Preis, bieten großartigen Klang und Sound Isolation in einem robusten, langlebigen Design, das ursprünglich für die Bühne konzipiert wurde.

Die neuen Bluetooth-Optionen sind voraussichtlich im Frühjahr 2018 erhältlich. Weitere Informationen dazu findest du hier. 
 

Unternehmen

Shure Deutschland

Mikrofone

Ähnliche Themen

Yamaha erweitert CL und QL StageMix Apps um Funktionen für Shure Drahtlos-Systeme

Version 7 nun als Download erhältlich

Yamaha erweitert CL und QL StageMix Apps um Funktionen für Shure Drahtlos-Systeme

veröffentlicht am 27.12.2017

Die Vives-Universität in Belgien setzt auf Shure Microflex Wireless

Klangqualität und nahtlose Bedienung

Die Vives-Universität in Belgien setzt auf Shure Microflex Wireless

veröffentlicht am 04.12.2017

Shure erweitert SystemOn™ Audiogeräte-Management-Software

Neue und verbesserte Funktionen

Shure erweitert SystemOn™ Audiogeräte-Management-Software

veröffentlicht am 20.10.2017

Erfolgreiche Shure Medientechnik Fachtagung

Auf allen Bühnen zuhause

Erfolgreiche Shure Medientechnik Fachtagung

veröffentlicht am 29.09.2017