×

Die beliebte Workstation in Kupfer-Metallic

Streng limitierte Synthesizer Workstation: Der KORG KROME EX CU

News von KORG
veröffentlicht am 20.08.2020 | Gesponserter Inhalt

korg

Streng limitierte Synthesizer Workstation: Der KORG KROME EX CU

Die limitierte Edition des KORG KROME EX: CU in Kupfer-Metallic. © KORG

Die Synthesizer Workstation KORG KROME EX war schon vorher sehr beliebt und jetzt wird sie noch besser: Die streng limitierte Ausgabe "CU" im Kupfer-Metallic Look zieht Aufmerksamkeit auf sich.

Die beliebte Synthesizer Workstation KORG KROME EX ist für kurze Zeit in der streng limitierten Variante "CU" im metallischen Kupfer-Design erhältlich. Dieses auffällige Finish unterstreicht den hochwertigen Charakter des Instruments und zieht sowohl im Studio als auch auf der Bühne alle Blicke auf sich.

Die inneren Werte des Instruments bleiben jedoch unverändert, weshalb auch der KROME EX CU zu den am besten ausgestatteten Workstations seiner Klasse zählt. Professionelle Features wie das große 7" TouchView-Farbdisplay, Layer- und Splitmöglichkeiten für bis zu 16 unterschiedliche Sounds pro Preset und ein riesiger Samplespeicher für extrem authentische Instrumentenklänge lassen den KROME EX CU zum unverzichtbaren Live- und Studiotool werden.

Neue Sounds

Neben klassischen Keyboardsounds wie Konzertflügel, E-Pianos, Orgeln und Streicher bietet der KROME EX CU außerdem eine immense Auswahl topaktueller Synthie-Sounds und Drum Samples für zeitgemäße EDM-Produktionen.

Das limitierte Sondermodell in Kupferfarbe ist ausschließlich als 61-Tasten-Variante erhältlich.

Die wichtigsten Features im Überblick:

  • Synthesizer Workstation mit 61 Tasten
  • Limitierte Sonderedition im auffälligen "Kupfer"-Design
  • 120-fache Polyphonie
  • Riesiger ROM-Speicher (4 GB) für eindrucksvolle Sounds
  • Aufwendig gesampelter Konzertflügel-Klang
  • Große Auswahl moderner Synthesizer- und Drum-Sounds für EDM-Produktionen
  • 16-fach multitimbral
  • Zwei polyphone Arpeggiatoren
  • 16-Spur Sequencer
  • Großes 7" TouchView Farbdisplay
  • 768 Combinations (512 ab Werk)
  • 1.536 Programs (896 ab Werk)
  • 80 Drum Kits (48 ab Werk)
  • Fünf Insert-, zwei Master-Effekte plus ein Total-Effekt

Empfohlener Verkaufspreis des Herstellers (inkl. Mwst.): 999,00 €

Weitere Informationen auf der offiziellen Produktwebsite.

Auch interessant

Unternehmen

KORG

New. Music. Always.

Ähnliche Themen

KORG präsentiert den SQ-64 Poly Sequencer

Polyphone Schaltzentrale für Studio & Live-Setups

KORG präsentiert den SQ-64 Poly Sequencer

veröffentlicht am 18.11.2020 | Gesponserter Inhalt

KORG präsentiert den opsix – Altered FM Synthesizer mit 6 Operatoren

Back to the Future

KORG präsentiert den opsix – Altered FM Synthesizer mit 6 Operatoren

veröffentlicht am 11.11.2020 | Gesponserter Inhalt

Nautilus – Der neue Synthesizer von Korg

Auf den Spuren der Titanen

Nautilus – Der neue Synthesizer von Korg

veröffentlicht am 09.11.2020 | Gesponserter Inhalt

NAMM 2019: Neue und inspirierende Synth-Workstation KORG Krome Ex

Für angesagte Sounds

NAMM 2019: Neue und inspirierende Synth-Workstation KORG Krome Ex

veröffentlicht am 21.01.2019 | Gesponserter Inhalt

Neue Sound Library für KORG KROME ab sofort als kostenloser Download erhältlich

In Zusammenarbeit mit Sample Magic

Neue Sound Library für KORG KROME ab sofort als kostenloser Download erhältlich

veröffentlicht am 25.05.2018 | Gesponserter Inhalt   1

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!