×

Umfassende Digitalisierungsstrategie

Weichenstellung für die digitale Zukunft: Andreas Modschiedler ist neuer CTO der Adam Hall Group

News von Adam Hall Group
veröffentlicht am 05.06.2019 | Gesponserter Inhalt

adam hall

Weichenstellung für die digitale Zukunft: Andreas Modschiedler ist neuer CTO der Adam Hall Group

Andreas Modschiedler (2019). © Adam Hall Group

Andreas Modschiedler ist neuer Chief Technology Officer bei der Adam Hall Group. In der neu geschaffenen Managementposition verstärkt der 46-jährige seit dem 1. Juni 2019 die Geschäftsleitung und verantwortet die Bereiche IT und Research and Development.

Mit diesem Schritt verzahnt die Adam Hall Group als Hersteller von Eventtechniklösungen ihre intensiven Forschungs- und Produktentwicklungsaktivitäten mit einer umfassenden Digitalisierungsstrategie.

Bereits seit Dezember 2016 führt Andreas Modschiedler als Head of IT & Digital die IT-Organisation und zeichnete in dieser Position für die fortschreitende Digitalisierung der hauseigenen Geschäftsprozesse verantwortlich. Auch in seiner neuen Funktion als CTO wird sich Modschiedler verstärkt diesem Aufgabenbereich widmen.

Digitale Transformation

"Wir freuen uns sehr, mit Andreas Modschiedler einen ausgewiesenen Digital- und Technologieexperten im Team zu haben", so Alexander Pietschmann, CEO Adam Hall Group. "Mit ihm als CTO werden wir strukturell und operativ entscheidende Weichen stellen, um die digitale Transformation der Adam Hall Group entscheidend voranzutreiben."

Andreas Modschiedler: "Adam Hall verfolgt beim Einsatz von Technologien ein klares, kundenorientiertes Ziel: Die Kombination aus anwenderfreundlichen Produkten und exzellentem Kundenservice. Ich freue mich auf die neue Rolle als Chief Technology Officer und die weitere Zusammenarbeit mit meinen Kollegen."

Perfekt für die Position geeignet

Parallel zu seinen ersten beruflichen Stationen absolvierte Andreas Modschiedler ein Executive MBA-Studium am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik der Julius Maximilians-Universität Würzburg in Verbindung mit der Boston University.

In der IT- und Telekommunikationsbranche konnte Modschiedler seine Erfahrungen als Produktmanager und Consultant weiter vertiefen. So zeichnete er bei T-Systems für unterschiedliche Outsourcing-, Innovations- und Entwicklungsprojekte verantwortlich, sammelte als Businesspartnermanager Führungserfahrung in der Telekom-IT und war als Demand- und Key-Account Manager Teil des Managementteams der Kion Group IT.

Mit dem Wechsel zur Adam Hall Group vereinte Andreas Modschiedler seine Begeisterung für Technologien mit der technischen Expertise sowie der langjährigen Leidenschaft als Hobby-Musiker und Tontechniker.

Auch interessant

Unternehmen

Ähnliche Themen

Adam Hall Group: TSE AG investiert in Cameo ZENIT® W600 Washlights

Für Public und Corporate Events

Adam Hall Group: TSE AG investiert in Cameo ZENIT® W600 Washlights

veröffentlicht am 05.07.2019 | Gesponserter Inhalt

Adam Hall Experience Center erhält Auszeichnung im ADC Wettbewerb 2019

Innovative Arbeitsstätte

Adam Hall Experience Center erhält Auszeichnung im ADC Wettbewerb 2019

veröffentlicht am 03.07.2019 | Gesponserter Inhalt

Adam Hall Group begleitet World Club Dome Zero-G-Flug von BigCityBeats

Event-Tech in der Schwerelosigkeit

Adam Hall Group begleitet World Club Dome Zero-G-Flug von BigCityBeats

veröffentlicht am 27.03.2019 | Gesponserter Inhalt

Erfolgreicher Start der Adam Hall Academy mit den DEAplus PROseminaren

Umfangreiches Angebot und zufriedene Teilnehmer

Erfolgreicher Start der Adam Hall Academy mit den DEAplus PROseminaren

veröffentlicht am 21.03.2019 | Gesponserter Inhalt

Die Adam Hall Group erweitert ihr Installationsportfolio

Mit neuen Produkten zur ISE 2019

Die Adam Hall Group erweitert ihr Installationsportfolio

veröffentlicht am 04.02.2019 | Gesponserter Inhalt