×

Blazer

Drum and Bass,House,Electro,Minimal,RnB,Hip Hop,Raggae,Dancehall,Dubstep aus Heidelberg, seit 2007

Keine aktuellen News

Bio/Info

Ende 2005 entdeckte Fatih Sahin das Human
Beatboxen für sich und war durch ehemalige
Pioniere wie Alberto und Rahzel unglaublich
inspiriert.
Er übte viel und trat schon nach wenigen Monaten
auf Geburtstagspartys von Freunden
auf. Nach zwei Jahren zurückgezogenem,
bessessenem Üben kamen die ersten Auftritte
bei kleineren Veranstaltungen. Nach 3 Jahren
fing das reine Beatboxing an, Blazer zu langweilen.
Er fühlte sich limitiert und wusste nicht
weiter. Zum 18. Geburtstag bekam er dann
sein erstes KaossPad und die Idee des Vocal
DJ war geboren. Wieder schloss sich der junge
Mann monatelang in seinem Zimmer ein und
probte fast rund um die Uhr. Während Blazer
sein bürgerlichen Weg als Berufsfachschüler
in Heidelberg antrat um seine mittlere Reife
nachzuholen, ermutigte ihn seinen Vater, sich
be (...) Mehr anzeigenim Supertalent im türkischen Fernsehen zu
bewerben. Es war das Jahr 2010. Über 50 Auftritte
hatte Fatih Sahin da schon auf dem Buckel.
Bereits in den ersten Sekunden vor den
Fernsehkameras waren alle verblüfft über sein
Können.
Als er dann sein Lieblingscover „Day n Night“
von Kid Cudi mit KaossPad zum Besten gab,
war auch die Jury hin und weg. Der Hauptjuror
war sich sicher, das Fatih den 1. Platz machen
würde. Doch alles kam anders. Kurz vor
dem Halbfinale wurde Blazer stark krank und
statt zu proben lag er im Bett. Dennoch trat er
auf und versagte. Statt sich jedoch den Kopf
dauerhaft zu zerbrechen, saß Blazer während
der Prüfungsphase non-stop vor den Kaoss
Pad‘s. Seinen Abschluss holte er sich dennoch.
Er entschied sich darauf, für mindestens
ein Jahr dauerhaft zu üben.
Währenddessen war er nach wie vor auf
der Bühne und gewann auch die Braunschweiger
Beatbox Meisterschaft 2011.
Mit seiner alten Managerin und heutigen
Geschäftspartnerin Sonja Mildner bekam er
einen Termin beim Marketing-Chef von Session
Music in Walldorf, um seine Konzept der
„Human Disco Show“ vorzustellen.
Der Marketing-Chef war fasziniert und stellte
Blazer eine Sponsoring-Summe von fast
2000€ für Equipment zur Verfügung. Danach
gab es kein Halten mehr: es würde geübt bis
zum Umfallen, ob zu Hause oder auf der Bühne.
Blazer begann 2011 ganz von vorn, zunächst
als Support von kleineren Newcomern und arbeitete
sich innerhalb eines Jahres zielstrebig
nach oben. 2012 stand er dann mit Torch und
Toni L. auf der Bühne - seine „Human Disco
Show“ schaffte es darüber hinaus ins Vorprogramm
von Beardyman und ThePetebox.
Mittlerweile nach über 200 Auftritten arbeitet
Blazer mit namhaften Agenturen zusammen,
ist involviert in Projekten wie dem „Drum Cafe“
und tritt im gesamten Bundesgebiet auf.
2013 könnte sein großes Jahr werden - er wird
seine erste EP „Beatbox 2.0“ mit einem HD
Mixtape Video herausbringen und strebt den
internationalen Durchbruch an. Weniger anzeigen

Audio
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases

Noch keine Releases vorhanden.

Releases verwalten
Presskits/Rider

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Heidelberg

Michael Eb

ehrliche Pop-Rock Musik aus eigener Feder aus Neckarwestheim

Wind And The Whaler

Alternative Rock/Melodic Hardcore/Post-Hardcore aus Mannheim / Stuttgart

ORANGE SKIN FOOD

Elektro-Jazz-Dub-Noise-Ambient aus Mannheim

KRAUS&KRÜGER

Deutschsprachiger Rockpop aus Speyer

specialrequestband.de

Rootsreggae mit Elementen aus Ska and Dancehall aus Heidelberg

Paul Meerwiesen

Deutschsprachige Indie-Folk aus Mannheim aus Mannheim

Weitere Acts in Heidelberg