×

Joerg Kemp

SingerSongwriter I Songpoesie aus Düsseldorf, seit 2013

Management/Booking: traumtour I Nicole Marquis I 01578 4781603

Bio/Info

Nach The Voice Senior geht die Reise geht weiter …
Den Traum leben. Noch einmal neu beginnen.
Joerg Kemp (65), Düsseldorfer Dichter, Künstler, SingerSongwriter und Finalist der Musiksendung The VoiceSenior/SAT 1, ist vor allem eines: ein Künstler, der jedem seiner Songs etwas Besonderes verleiht.
Deutschsprachige Lieder, die wie musikalische Gedichte nachdenklich, teilweise auch melancholisch zu einer poetisch musikalischen Auseinandersetzung mit dem Leben, der Liebe und dem SoSein eines Hier und Jetzt einladen. Wen sie einmal gepackt haben, der findet darin Trost, Ermutigung und sich und seine Lebenswelt wieder; denn sie sprechen den Menschen aus der Seele.
„Das Leben in Poesie und die Poesie in Musik verwandeln.“ (Joerg Kemp)
Viele Stücke sind über die letzten Jahre entstanden, denn die (...) Mehr anzeigenMusik, die Literatur und die Kunst waren für den SingerSongwriter stets sein Zuhause. Schon in den 70’er und 80’er Jahren war Kemp Teil des intellektuellen Mobiliars des legendären ‚Ratinger Hof‘. (Er arbeitete mit den Künstlern der Kunstakademie Düsseldorf zusammen und spielte und sang in vielen Bands, u.a. "Lost Gringos", "Thirteen" und "TIR". Als Sänger und Texter wirkte er auch bei dem Atatak Kultalbum "Traumland" von Pyrolator mit.)
Kemp hat nicht nur seine Berufung mit über 60 Jahren wiederentdeckt, sondern mit seinen poetischen Kompositionen auch etwas ‚Reifes’ in die Deutsche SingerSongwriter Welt gezaubert. Man spürt bei jedem seiner Auftritte eine besondere Lebenstiefe gepaart mit einer künstlerischen Interpretationsfreude. Mit seiner unverwechselbaren Stimme, einer Hingabe zur Musik und der Kunst, mit großer Leidenschaft in die Matrix seiner deutschen Songpoesien einzutauchen, nimmt er dabei auch jene Haltung ein, die wir einst vom Liedermaching eines Hannes Wader & Co … kennen. Kemp nimmt diese in seinen Kompositionen wieder auf und transportiert sie in die Leichtigkeit der Neuzeit.
„Träume kennen kein Alter, die Seele bleibt immer jung“, so Kemp.
„Ich möchte etwas Reifes in die deutsche SingerSongwriter-Szene bringen und auch generationsübergreifenden Fragestellungen eine Stimme geben.“ Nicht nur, dass sein Publikum alterslos ist, auch das Sterben und die Endlichkeit, haben bei Kemp einen musikalisch tiefgründigen Raum.
Mit den Songs ‚Wir werden verschwinden’, ‚Schönes Gefühl‘, ‚Unwegsames Land‘ u.a. greift er auch das musikalische Tabuthema des Alterns auf; auch um zu verdeutlichen, wie wichtig es ist, sein Leben zu leben, seinem Traum zu folgen.
Dabei nimmt er sich selbst beim Wort, denn statt den Ruhestand ins Auge zu fassen, bringt er nun als SingerSongwritrer seine Lieder auf die Bühne und tourt durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Konzerte, die gerne unter die Haut gehen … und nachwirken.
Auch um jene, die wie einst er, sich und ihr Talent vernachlässigten, zu ermutigen, ihrem Traum zu trauen, und der Welt ihr Talent nicht vorzuenthalten - egal ob mit Sechzehn oder Sechzig.
„Hast du dein Leben gelebt, oder es einfach nur verbracht, hast du den Klang deiner Seele zu Liebe gemacht?“ (aus dem Song ‚Hast Du Dein Leben gelebt, Joerg Kemp) Weniger anzeigen

Line-up

Joerg Kemp

Sänger, Gitarrist, Songwriter

Audio

Es wurden noch keine Audiotracks hinzugefügt.

Audiotracks verwalten
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases

Noch keine Releases vorhanden.

Releases verwalten
Presskits/Rider

Bands und Soloacts in der Region Düsseldorf

Dan O'Clock

Deutschsprachiger Singer/Songwriter aus Köln

Michael Weirauch

Deutscher melodischer Gitarrenrock aus Geldern

Ciska

Soulpop - Popsoul - akustisch und auf deutsch aus Monheim

out of noise

Rock-Pop-Cover von den 80ern bis heute aus Neuss

Andrea Maria Schroeter

Ruhiger Deutschpop aus Duisburg

MUNICSTREET

Selbst geschriebene, eingängigen Songs, die sauch musikalischer Elemente aus Jazz, Reggae, Funk und Blues enthalten aus Essen

Weitere Acts in Düsseldorf

Ähnliche Bands