×

Decision

Pure oldschool Deathmetal aus Berlin, seit 2005

Bio/Info

2005 gegründet durch LORD OF CARNAGE der damals noch Gitarrist der Band war.
Kurze Zeit später zerbrach die Formation, die zu der Zeit noch unter dem Namen "DESASTER OF PEACE" agierte, an den unterschiedlichen Geschmäckern der Bandmitglieder.

Übrig blieben nur Schlagzeug und Gitarre.
Um die Band möglichst nahtlos weiterführen zu können, übernahm CARNAGE den Gesang zusätzlich zur Gitarre.
Das Tempo wurde angezogen und die Gitarre beschränkte sich auf brachiale Rythmik zu der man einfach Headbangen musste.
Dies war die eigentliche Geburtstunde und die Entscheidung sich purestem Death-Metal zu verschreiben.
Ohne Schnörkelleien und jeglicher Umschweife einfach direkt aus der Mitte.
Der Bandname wurde somit und passender Weise in DECISION (Entscheidung) geändert.

Da das Lineup noch nicht voll (...) Mehr anzeigenständig war, wurden sich bis dato für Live-Gigs, Bass und zweite Gitarre durch Gastmusiker gepumpt.
2006 entstand das erste Demo "HYPOCRYTE" bestehend aus 4 wütenden selbstproduzierten Tracks.

2007 konnte mit VARTRAS der Bass erstmals dauerhaft besetzt werden und auch zweite Vocals kamen erstmalig zum Einsatz.
Nach diversen Gig's mit bekannten grössen wie MASTER konnte auch die Position der zweiten Gitarre 2008 durch TORMENTOR besetzt werden.

Das Tempo wurde nochmals angezogen um den Songs noch mehr Härte zu geben.
Dies führte dazu das 2009 Schlagzeuger und Gründungsmitglied GORRON die Band verliess, da Ihn der Dauereinsatz von Blastbeats nicht interessierte.

Die Band drohte erneut am Besetzungs-Karussell zu zerbrechen.
Um dies zu verhindern wechselte TORMENTOR von der Gitarre zu den Drums und die Lead-Gitarre wurde vorerst von Sessiongitarristen übernommen, während CARNAGE weiterhin Vocals und Backing übernahm.

2010 wurde das erste Full-Length-Album "THE UNHOLY DAYS OF SLAUGHTER" in den SHREDSOUND-STUDIOS professionell aufgenommen.
Dieses wurde wegen seines blutigen FRONTCOVERS (Metalartist Singapur) von diversen Presswerken abgelehnt und dennoch Finally und in Eigenproduktion veröffentlicht.
Hierauf folgte erstmalig eine weitesgehend positive Resonanz in Print und Online-Zines und eine gesteigerte Aufmerksamkeit auf die Band, was der Band diverse Gig's einbrachte.

2011 konnte mit REZVELK die Position der Lead-Gitarre endlich dauerhaft besetzt werden.
Doch TORMENTOR wurde kurze Zeit später in seinen anderen Bands mehr und mehr eingebunden und erklärte seinen Ausstieg in naher Zukunft.
Bis dato blieb er der Band als Session-Drummer jedoch verpflichtet.

Nach langwierigen Drummer-Castings konnte schlussendlich mit STORM ein mehr als würdiger Nachfolger gefunden werden, der durch seine Brasilianischen Wurzeln und sein unverwechselbar groovendes Spiel das Gesamtbild der Band neu prägte.

Zeitgleich experimentierte man mit neuen Stimmungen und fand mit SERG einen Siebensaiter-Gitarristen der die Backing-Gitarre von CARNAGE übernahm.
CARNAGE trennte sich ab da an komplett von der Gitarre und widmete sich nur noch den Vocals um diesen noch mehr Kraft zu verleihen und Live durch seine Bühnen-Präsenz zu überzeugen.

2012 spielte man in Höchstform auf Open-Air's und Contests.

Das letzte mal drehte sich das Besetzungs-Karussell und MAGGOT wurde für SERG, der die Band aus persönlichen Gründen verlassen musste, an die Backing-Gitarre annonciert.

Für 2013 sind neue Aufnahmen und viele Konzerte geplant.

DECISION steht für DEATH-METAL in seiner Urform und die Wurzeln aus denen er entstanden ist.
Eine Handvoll Leute die sich entgegen der Stilexplosionen wie Grind, Melodic oder Core auf das konzentrieren was Sie einst zu der Musik gebracht hat. Weniger anzeigen

Line-up

The GoatBishop

Gitarrist

Toni Groschek

Gitarrist

Audio
  1. Cold Blood (The unholy Days of Slaughter, 2010)Kommentar
  2. Celebrated Deathmachine (The unholy Days of Slaughter, 2010)Kommentar
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Es wurde noch keine Dokumente hochgeladen.

Dokumente verwalten

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Berlin

Phase Reverse

Heavy Rock / Southern Metal aus Berlin

Mors Cordis

Modern Metal mit elektronischen Elementen aus Berlin

Road Not Taken

Progressive Metal aus Berlin

Brutal Kraut

Death Metal/ Thrash Metal aus Oranienburg

His Masters Descent

grooved & thrashed aus Berlin

Infektum

Neue Deutsche Härte aus Berlin

Weitere Acts in Berlin

Ähnliche Bands