×

Harte Worte

Oi aus dem Ruhrgebiet, seit 2008

harteworte-band.de

Keine aktuellen News

Bio/Info

Die Ruhrpott Oi-Band Harte Worte wurde 2008 von den zwei Brüdern Thiemo und Marco Schröder gegründet. Was eigentlich ein "Kellerprojekt" war entwickelte sich ziemlich schnell zu einer fest etablierten Ruhrpott-Band.
2009 wurde die Band von Drummer Marco Keinhörster (bekannt durch den Drum-Shop "House of Drums") bereichert.
Die Position am Bass war ein jahrelanger Fluch und somit gab es einen regen Musikerwechsel an diesem Instrument.
Dirk "Schluppi" (Crossplane), Natalie (ehem. Infiziert) und Markus (heute Frontmann Curb Stomp) teilten sich den Bass im laufe der Jahre.
Durch die vergebliche Suche nach einem festen Bandmitglied legte Harte Worte 2012 eine einjährige Pause ein. Bei dem Versuch die Band wieder zu erwecken überzeugte 2013 Mario am Bass und ist seitdem festes Mitglied von Ha (...) Mehr anzeigenrte Worte.

Durch die Förderung von Rocksau Oberhausen, KB-Rec und einer guten Fan-Basis gelang es der Band schon früh mit vielen Szenegrößen die Bühne zu teilen.
(Toxpack,Krawallbrüder,Discipline,Kärbholz,Betontod u.v.m.)
2011 erschien über KB-Rec das Debütalbum "Hassgesang" was durch die Lieder "Ruhrpott Asozial" und "Heut sind wir die Größten" großen Anklang bei ihren Fans fand.
2013 erschien das zweite Album "Extrem unangenehm". Dieses Album wurde eigenständig von der Band produziert und wurde als Geschenk ihrer treuen Fans zum kostenlosen Download angeboten. www34.zippyshare.com...e.html Weniger anzeigen

Line-up

Mario Dahlmanns

Bassist

Thiemo Schröder

Gitarrist

Audio

Es wurden noch keine Audiotracks hinzugefügt.

Audiotracks verwalten
Video

Es wurden noch keine Videos hinzugefügt.

Videos verwalten
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases

Noch keine Releases vorhanden.

Releases verwalten
Presskits/Rider

Es wurde noch keine Dokumente hochgeladen.

Dokumente verwalten

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region dem Ruhrgebiet

Amentia

Alternative Metal aus dem Ruhrgebiet

Doomed Men

Death Metal / Deathcore aus Nordhausen

Big Eden Punkrock (2005-2015)

Punkrock, Skatepunk, Rock, Ska aus Merkers

Frenemy Society

New Metal, Crosscore aus Nordhausen, Bleicherode

Panikmacher

Rock, Punk, Metal aus Erfurt

For Next Time

Punk/Hardcore aus Heilbad Heiligenstadt

Weitere Acts in dem Ruhrgebiet