×

Incontrol

Alternative, Rock, Indie aus Dortmund, seit 2003

incontrol-music.de

Bio/Info

Im Frühjahr 2003 tun sich vier Alternative-Rocker aus Dortmund zusammen, um die Szene im Ruhrgebiet aufzumischen.

Das erste Album “Same” nehmen Tom Forensico (Gesang, Gitarre), Jan Vogedes (Leadgitarre), Andi Lorenzen (Bassgitarre) und Claas Biedebach (Schlagzeug) im Winter 2005 in Chris Goldbachs Studio in Ft. Lauderdale, Florida auf.
Der Toningenieur, der schon den Songs von Against All Authority Leben eingehaucht – und bei den legendären Radiobaghdad in die Saiten gegriffen hat, wird zum guten Freund und schafft es, dem unverwechselbaren Sound von [:incontrol:] ein Gesicht zu geben.

Zurück in Deutschland wird weiter die Region gerockt, bis sich im Mai 2007 schließlich eine deutschlandweite Minitour im Vorprogramm von Irish Car Bomb aus Florida anschließt. Bei einem gemeinsamen Gig in (...) Mehr anzeigen der Nähe von Miami war es zwei Jahre zuvor zu der Verbindung zwischen den beiden Bands gekommen. Auch unter dem Eindruck dieser Erfahrung werden die musikalischen Ziele neu gesteckt.

Im Sommer 2007 bringt der neue Bassist David Senf ein paar Zerrpedale zum Vorspielen mit und darf sie bei den anstehenden Aufnahmen kaum noch ausschalten. Denn die Marschroute ist klar: aggressiver soll es sein.

Das neue Jahr starten sie jetzt mit einem Album, das es in sich hat.
„On High In Blue Tomorrows“ rockt düsterer, aggressiver als der Vorgänger und ergänzt so die EmoRockWave Wall of Sound von [:incontrol:] um eine weitere Facette.
Große Melodien treffen auf Gitarrenwände, weiche Delayklänge auf harte Drums, vertracktere Arrangements auf Geradeaus-Rock, Luftiges auf Erdiges.
Nicht nur deshalb klingt die neue Scheibe noch eine Ecke krachiger, sind die Gitarrenwände noch dicker, dunkler, schwerer als zuvor.

Wenn Du [:incontrol:] jetzt schon magst, wird „On High In Blue Tomorrows“ Dich umhauen!
Wenn Du sie noch nicht kennst, Anspieltipps: Kill Switch, Anna, Fucked Up…
Das Album wird über das bandeigene Label VierSieben Records vertrieben und ist online im iTunes Store, bei Napster und bei Amazon mp3 erhältlich.

Eine ausführliche Gig-History, Demosongs zum Reinhören, weitere Fotos, sowie aktuelle Konzertdaten gibt es unter myspace.com/incontrol
sowie auf der offiziellen Homepage unter incontrol-music.de . Weniger anzeigen

Line-up

Tom Kerwien

Sänger, Gitarrist

David Senf

Bassist

Audio
  1. Anna (On High In Blue Tomorrows, 2007)Kommentar
  2. Crunk (Tired Of Armageddon Forecasts, 2008)Kommentar
  3. Kill Switch (On High In Blue Tomorrows, 2007)Kommentar
Video

Es wurden noch keine Videos hinzugefügt.

Videos verwalten
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Dortmund

DJ Diamond Dave

Club DJ aus Dortmund und Umgebung (u.a. Spirit, Hirsch-Q, Pirates, Starclub, Tarantula, Café Banane). Es gibt auch die Möglichkeit, Licht und eine eigene Anlage hinzuzubuchen, wobei diese Sachen extra berechnet werden. Für Stimmung ist immer gesorgt und a aus Dortmund

Sidewinder

Metal aus Bochum

The Neon Grey

Industrialrock, Wave- und Elektropop der 1980er und 1990er Jahre aus Gelsenkirchen

Bonobos

Pop, Rock, Alternative/Independent aus Bochum

Mütze Liedermacher

Freilufterprobte Akustik-Pop-Lagerfeuermusik mit klassischen Elementen und Texten aus dem Leben und aus der Luft gegriffen. aus Hagen

Leo Karter

Alternative/Independent, Latin, Folk/Country aus Oberhausen

Weitere Acts in Dortmund

Ähnliche Bands