×

Mandragora Thuringia

Epic Folk Metal aus Thüringen. Harte Gitarrenklänge werden mit Dudelsack- und Akkordeon gepaart und druch epische Sounds bestehend aus Chören und Streichern abgerundet. Die Songs handeln von Geschichten aus alten Tagen, epischen Schlachten und ausgedeh aus Jena, seit 2012

mandragora-thuringia.de

Bio/Info

MANDRAGORA THURINGIA ist eine 7-köpfige Epic-Folk-Metal-Band aus dem Norden Thüringens. 2008 gegründet, definieren harte Gitarrenklänge und volkstümliche Instrumente den Sound der Band. Brachiale Riffs und treibende Dudelsack- und Akkordeonmelodien geben sich die Klinke in die Hand. Epische Keyboard-Sounds mit Chören oder Streichern tragen die Emotionen der Lieder und verbreiten Gänsehaut.
Die abwechslungsreichen MANDRAGORA THURINGIA Songs erzählen Geschichten aus längst vergangenen Tagen, von glorreichen Schlachten und rauschenden Festen. Der einzigartige Mix aus Epic- und Folk-Metal ist inspiriert von Szenegrößen wie IN EXTREMO oder EQUILIBRIUM.
Ursprünglich als Coverband gegründet, erschien 2016 die erste EP mit eigenem Material, „Mandragora erwacht“. Die Eigenproduktion räumte beim De (...) Mehr anzeigenutschen Rock- und Pop-Preis drei Bestplatzierungen ab - in den Kategorien „Deutscher Hardrock Preis 2016“, „Beste Metal-Band“ und „Bester Metal-Song“.
Zwei Jahre später zog die Band von XXX nach XXX um. Mit dem Standortwechsel änderte sich zu großen Teilen auch die Besetzung. Der frische Wind des Neuanfangs wurde genutzt, im Jahr 2019 das Debüt-Album in den LIQUIDAETHER Studios unter der Leitung von Mario Dahmen aufzunehmen und zu produzieren. „DER VAGABUND“ wurde im Frühjahr 2020 auf dem Rock am Wehr – Winterwehr in Jena veröffentlicht und stieß bei Fans und Kritikern auf positive Resonanz.
„Hier fiel es mir vergleichsweise leicht eine Wertung zu geben, denn es gibt eine saubere Produktion, Abwechslung und Atmosphäre, das in Union bedeutet kurz und knapp 10 von 10 Punkte. “ (Metalzone)
„[…] Durch die Vermengung von Symphonic-/Epic-/Bombast-Metal-Elementen mit den üblichen Bausteinen des Mittelalter-Rock bekommt der vertraut tönende Sound der deutschten Band eine frische Note […]“ (Legacy, Issue #122)
Die ursprüngliche geplante Tour zum Album fiel der Corona-Pandemie zum Opfer. Die Band nutzte die Zeit, ihr zweites Album zu schreiben, das im Sommer 2021 in Zusammenarbeit mit Dom R. Crey (NOTHGARD/EQUILIBRIUM) aufgenommen und produziert wurde. Weniger anzeigen

Line-up

Julian Styles

Bassist

Audio
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Ähnliche Bands