×

Philipp Trojer

Liegt irgendwo zwischen Pop und Rock und holt sich was aus beiden Bereichen aus Bozen, seit 2017

bit.ly/philipptrojer-epk

Bio/Info

„Musik soll Menschen begeistern, mitreißen, in ihren Bann ziehen und kann uns gleichzeitig dazu anregen kritisch nachzudenken und zu erkennen, was wir noch besser machen müssen. Für mich ist es das Schönste, wenn ich es schaffe mit meiner Musik und meinen Texten Menschen zu berühren, sie mitzureißen, zu motivieren oder sie zum kritischen Denken anzuregen.“

Dieses Ziel verfolge ich seit ich 2017 eine Karriere als Solokünstler gestartet und meine erste EP „Do it now“ veröffentlicht habe. In Zusammenarbeit mit dem Produzenten und Pianisten Marco Facchin (Gold Award Winner durch seine Zusammenarbeit mit Frei Wild für das Album Still) und dem Gitarristen Mattia Mariotti habe ich diese EP mit 5 Titeln in englischer Sprache veröffentlicht und im Zuge der Veröffentlichung erste Liveauftritte mit (...) Mehr anzeigenmeiner Soloband auf Festivalbühnen und in Konzertclubs in Südtirol veranstalten können.

Im Februar 2019 erschien meine zweite EP „Es ist Zeit“, die sich durch grundlegende Neuerungen auszeichnet: der Musikstil ist deutlich rockiger, die Songs sind teilweise auf aggressiven Gitarrenriffs basiert mit einer Brise moderner elektronischer Elemente und die Sprache der Texte ist seither Deutsch. Dies sehe ich als wichtigen Schritt in meiner künstlerischen Entwicklung, der es mir ermöglicht hat, viel tiefere Einblicke in meine Gedankenwelt und mein Innenleben zu gewährleisten und kritische Textpassagen besser auf den Punkt zu bringen. Damit wird meine Musik noch viel persönlicher, was es mir ermöglicht eine stärkere Verbindung zu meinem Publikum aufzubauen.
Die EP „Es ist Zeit“ mit erneut 5 Titeln wurde durch zwei Singleauskopplungen mit Video und eine Konzerttour im Frühjahr 2019 durch Südtirol promotet, was dazu führte, dass der Song „Wenn du da oben bist“ einen fixen Sendeplatz im Musikprogramm des größten Radiosenders Südtirols (Südtirol 1) erhielt.

Am 17.01.2020 habe ich meine Single „Keine Liebeslieder“ veröffentlicht, die in der Folge in das Programm zahlreicher südtiroler Radiostationen aufgenommen wurde. Der Song beinhaltet den bislang persönlichsten Text den ich je geschrieben habe und kombiniert mit der sanften und gefühlvollen Strophe und dem energiegeladenem Refrain meine Einflüsse aus Pop und Rock. Mit dem Song wurde auch ein Musikvideo veröffentlicht, das innerhalb der ersten Woche die 5k Marke knacken konnte.

In den nächsten Monaten folgen anschließend je eine weitere Singleveröffentlichung pro Monat, sowie die Planung von einigen Livekonzerten im Sommer.

Gleichzeitig beteilige ich mich aktuell noch an weiteren musikalischen Projekten:

Seit 2016 bin ich fest als Livegitarrist von „Max von Milland“ engagiert und Toure mit ihm und seiner Band durch Bayern, Österreich und Südtirol. Durch melodische Popmusik in südtiroler Mundart schafft es Max sein Publikum zu begeistern und so gehören zu den Highlights für mich als Teil seiner Band ausverkaufte Konzerte im Alten Schlachthof in München und im UFO in Bruneck, sowie zahlreiche Festivalauftritte.

Meine bisher größten Konzerte konnte ich als Sänger und E-Gitarrist der Gruppe „Westbound“ geben, bei der ich seit 2014 tätig bin. Die Gruppe spielt Benefizkonzerte für den Verein „Südtiroler Ärzte für die Welt“ und sammelt Geld für Hilfsprojekte in Äthiopien und Nepal. Wir spielen regelmäßig vor einem weit über 1.000 Zuhörer umfassenden Publikum, wobei das Repertoire der 9-köfigen Truppe v.a. Rockervergreens, Westcoastsongs und auch einige aktuelle Charthits enthält. Als Highlights sind hier Auftritte im legendären New Yorker Rock Club „The bitter end“, sowie eine Konzertreise nach Äthiopien zu nennen.

In München habe ich 2018 eine 1,5 jährige Ausbildung zum Tonmeister und Komponisten abgeschlossen und dafür mein Diplom von der Deutschen Pop erhalten, zudem habe ich 2019 meinen Bachelor in Politikwissenschaften und Philosophie an dem LMU München erfolgreich abgeschlossen.

In Zukunft kann und möchte ich daher meine ganze Energie und Zeit in die Karriere als Solokünstler stecken und daran arbeiten, meine Musik einem immer größeren Publikum zu präsentieren. Ich liebe es auf der Bühne zu stehen und das Publikum durch meine Liveperformance zu begeistern. Bei Konzerten entsteht eine unbeschreibliche Energie durch die Interaktion des Künstlers mit seinem Publikum, die ich in vollen Zügen genieße. Diese Interaktion und die Fähigkeit zu begeistern, sehe ich als meine große Stärke, auf die ich auch in Zukunft vermehrt bauen möchte durch zahlreiche Liveauftritte.

„Musik ist eine universelle Sprache, die jeder verstehen kann, ohne sie jemals gelernt zu haben. Musik kann uns über alle Grenzen von Nationalität, Hautfarbe oder Religion verbinden und ein Feuer der Begeisterung und Motivation entfachen. Dieses Potential sollen und dürfen wir unbedingt nutzen.“ Weniger anzeigen

Line-up
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases

Noch keine Releases vorhanden.

Releases verwalten
Presskits/Rider

Es wurde noch keine Dokumente hochgeladen.

Dokumente verwalten

Bands und Soloacts in der Region Bozen

Barbara Zanetti

Singer-Songwriter I Adult Contemporary Music I Pop aus Kaltern

Kerubeo Max Anzago

Deutsch Pop Rock aus Sankt Kassian

Lemon Duke

Pop, Rock, R'n'B/Soul/Black, Funk aus Meran

SLOWTORCH

Stoner / Metal aus Bozen

The National Orchestra of the United Kingdom of Goats

Progressive Rock, New Artrock, Alternative Rock, Symphonic Grind Pop aus Steinegg

CathVal

Deutschsprachiger Direkter Aggressiver Provokanter Punkrock aus Barbian

Weitere Acts in Bozen

Ähnliche Bands