×

SAM T.N. & THE MASS

ROOTS - REGGAE - AFROFUSION aus Hamburg, seit 1996

themass.de

Bio/Info

Rootsige Reggaerhytmen, fetzende Afrobeats, humanitäre und spirituelle Lyrics – wer die mitreißende Show von THE MASS einmal erlebt hat weiss, dass es sich um keine gewöhnliche Roots Reggae Band handelt. THE MASS spielen „Black Roots Music“, das bedeutet zum einen tiefgründiger Roots Reggae und zum anderen Afrofusion vom Feinsten. Musikalische Berührungsängste kennt die Band nicht und so werden nicht zu selten auch Genres überschritten. Die umwerfende Live-Qualität der 6-köpfigen Band um den charismatischen Sänger Sam T. N. ist jedoch, dass sie die Menge immer wieder zum Tanzen und Mitsingen bringt – Konzerte als energiegeladene Parties, bei denen die Herzen der Fans stürmisch erobert werden.

The Mass wurde 1996 von Sam T. N., der aus Ghana kommt, in Hamburg gegründet. Inzwischen hat die (...) Mehr anzeigenBand nicht nur durch 3 starke Alben, sondern auch bei zahlreichen Auftritten u. a. zusammen mit Jamaica Papa Curvin, ihr Können bewiesen. Das Album „Who to Trust“ wurde im „Tuff Gong Studio“ Jamaica gemastert und nach Erscheinen zum besten Roots Reggae Album von Hamburg gewählt. Man könnte sagen, die logische Konsequenz der Kreativität einer seit einem Jahrzehnt miteinander eingespielten Band. „Best Reggae Artist of Europe“ - diesen Titel verlieh man Sam T. N. in seiner Heimat , „The Voice of the New African Generation“, so nennt man ihn inzwischen in Hamburg.
Das jüngste Album „My Languages“ brachte weitere positive Überraschungen. Musikalische Flexibilität trifft hier auf Vielfalt in den Sprachen der Lyrics. „Zum besseren Verständnis der afrikanischen Seele“, so der Kreativkopf der Band und überzeugt dabei mit vollem Charisma nicht nur in englisch sondern gleich in verschiedenen afrikanischen Sprachen, die jede ihre eigene Melodie zu haben scheint. Musik quasi als Einheitssprache, die sowieso jeder tanzend versteht. Sound and Power !!! Weniger anzeigen

Line-up
Audio
  1. The Vibes of my Roots (My Languages, 2008)Kommentar
  2. Akampagnan (Who to Trust, 2006)Kommentar
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Es wurde noch keine Dokumente hochgeladen.

Dokumente verwalten

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Hamburg

The Mofos

Ska-Punk aus Bad Teinach-Zavelstein

Latino Locos Music

Latino Rap aus Bad Liebenzell

Taxi Sandanski

Balkan- und Gypsyparty aus Karlsruhe

DIE DICKEN KINDER

Rock-Soul-Funk-HipHop-Mix aus Landau

Leuchtstoffmöhre

Popowackelmusik ¯\_(ツ)_/¯ aus Karlsruhe

RADIOCAST

Partyband aus Bühl

Weitere Acts in Hamburg