×

Unbürokratisch und schnell

Coronavirus: Bundesregierung plant Hilfspaket für Selbstständige in Höhe von 40 Milliarden Euro

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 19.03.2020

coronakrise

Coronavirus: Bundesregierung plant Hilfspaket für Selbstständige in Höhe von 40 Milliarden Euro

© Times - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=11470038

Die Regierung plant für die von den Folgen der Coronakrise besonders hart getroffenen Solo-Selbstständigen und Kleinunternehmen ein Hilfspaket in Milliardenhöhe.

Laut Informationen des Spiegel und der Zeit will die Bundesregierung für das Hilfspaket bis zu 40 Milliarden Euro zur Verfügung stellen, die Deutsche Presseagentur meldet sogar eine Summe von bis zu 50 Milliarden Euro. 

Ein Teil des Hilfspakets soll laut den Informationen des Spiegel in Form von Zuschüssen an von den Auswirkungen der Corona-Pandemie betroffene Ein-Personen-Betriebe und Kleinstunternehmen vergeben werden. Der größte Teil wird voraussichtlich als Darlehen bereitstehen. 

Einfachheit im Vordergrund

Die Mittel des Hilfsprogramms sollen schnell und unbürokratisch verteilt werden Die Prüfung der Notwendigkeit soll erst nach der tatsächlichen Vergabe der Hilfen stattfinden, damit die Gelder schneller bei den Betroffenen ankommen. Sollten unberechtigterweise Hilfen angefordert werden, können diese nachträglich in ein Darlehen umgewandelt werden, sodass sie auf jeden Fall zurückgezahlt werden müssen. 

Mit dem Hilfspaket wendet sich die Bundesregierung während der Coronakrise erstmals explizit an Kleinstunternehmen und Solo-Selbstständige. Bisher wurden hauptsächlich Hilfen für größere Unternehmen auf den Weg gebracht. Die Beratungen über das neue Hilfspaket sollen am Nachmittag des 19. März 2020 stattfinden, der Beschluss wird voraussichtlich am Montag, den 23. März veröffentlicht.

 

Backstage PRO hat in einem Leitfaden erste Tipps gesammelt, wie freiberufliche und selbstständige Musiker/innen und Kulturschaffende mit der Coronakrise umgehen können. Eine aktuelle Zusammenfassung der Ereignisse findet ihr hier

Auch interessant

Ähnliche Themen

Spendenaufrufe: So könnt ihr Clubs in der Corona-Krise helfen (Update!)

Solidarität mit Kulturstätten

Spendenaufrufe: So könnt ihr Clubs in der Corona-Krise helfen (Update!)

veröffentlicht am 24.03.2020

Musikrat fordert auch für Lehrbeauftragte an Musikhochschulen finanzielle Unterstützung

Soziale Verantwortung zeigen

Musikrat fordert auch für Lehrbeauftragte an Musikhochschulen finanzielle Unterstützung

veröffentlicht am 23.03.2020

GEMA startet Finanzhilfen für Komponisten und Textdichter in Höhe 40 Millionen Euro

Ein Signal für die Kunden

GEMA startet Finanzhilfen für Komponisten und Textdichter in Höhe 40 Millionen Euro

veröffentlicht am 20.03.2020

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!