×

Intensive Kooperation mit Branchenverband SOMM

"Der Anfang eines Neubeginns": Musikmesse enthüllt weitere Details zum neuen Messekonzept

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 16.11.2015

musikmesse frankfurt prolight + sound messekonzept stephan kurzawski society of music merchants school jam

"Der Anfang eines Neubeginns": Musikmesse enthüllt weitere Details zum neuen Messekonzept

Informierten ueber das Konzept (v.l.n.r.): Daniel Knoell (Society Of Music Merchants), Stephan Kurzawski (Messe Frankfurt Exhibition GmbH) und Wolfgang Luecke (Musikmesse). © Quelle: Messe Frankfurt GmbH

Im Rahmen einer Pressekonferenz wurden weitere Details zum neuen Konzept für die Musikmesse 2016 bekannt. Reale Begegnungen stünden im Fokus, schließlich handele es sich um die "emotionalste Messe, die wir haben", so Stephan Kurzawski, der Geschäftsleiter der Messe Frankfurt Exhibition GmbH.

Die größte internationale Fachmesse rund ums Musizieren erfindet sich gerade neu. Es ist ein spannender Prozess, der die Neugier auf die Tage vom 7. bis zum 10. April 2016 immer weiter steigen lässt. Im Zentrum der Überlegungen steht, wie ein modernes Messekonzept auszusehen hat.

Enge Abstimmung mit SOMM, der Organisation der Musikinstrumenten und Musikequipmentbranche

Musikmesse 2016 Visual

Musikmesse 2016 Visual, © Messe Frankfurt Exhibition GmbH

Um hierzu möglichst viel Input zu gewinnen, hat sich die Messeleitung bei Ausstellern, Besuchern und anderen Partnern umgehört. Die Messe werde ja letzten Endes auch von den Ausstellern und Kunden gemacht und mit Leben gefüllt, erläutert Stephan Kurzawski.

Für ihn steht fest: "Je digitaler die Welt wird, desto wichtiger wird das reale Begegnen." Daniel Knöll, Geschäftsführer der Society Of Music Merchants, pflichtet bei: "Es geht ums Netzwerken und Emotion. Und diese Emotion kann man nur über eine solche Messe erlebbar machen".

Das neue Messekonzept ist für Knöll der Anfang eines Neubeginns. Seiner Ansicht nach müssen Industrie und Messe eng zusammenarbeiten – ein Ansatz, der für 2016 zwischen Musikmesse und SOMM umgesetzt wurde.

Das Ergebnis heißt unter dem Strich "mehr Mehrwert durch mehr Service", ist man sich einig. So haben Aussteller und Fachbesucher im kommenden Jahr die Möglichkeit, ganz exklusiv eine neue Business-Halle zu nutzen: Unter dem Motto "Business meets Business" ermöglicht die Halle 11.1 Geschäftskontakte und Networking in ruhiger Atmosphäre. Darüber hinaus werden zahlreiche Workshops und Seminare für Aussteller und Fachbesucher angeboten.

Ein neu gegründeter Koordinierungsausschuss werde sich auch weiterhin um alle Belange der drei Hauptzielgruppen Aussteller, Fachbesucher (Händler, Musiklehrer, Berufsmusiker, etc.) und das musikinteressierte Publikum kümmern. Alles am neuen Konzept, was nicht klappe, werde hinterher offen diskutiert, so Kurzawski, der als Beispiel die neuen, späteren Öffnungszeiten von täglich 10 bis 19 Uhr nennt.

Daniel Knöll ergänzt: "Es wird weitestgehend im Interesse der Branche gehandelt. Wir brauchen eine starke Messe, um den Markt hier weiter voran zu bringen. Sie ist unser wichtigstes Schaufenster. Aber wir müssen schauen, wie die Branche das neue Konzept tatsächlich annimmt."

Vorfreude auf die neuen Angebote

Musiker und Musikliebhaber erwartet in Frankfurt 2016 alles in allem ein umfangreiches Entertainment- und Edutainment-Programm. Ein Teil der Programmgestaltung ist derzeit noch im Planungprozess. Die Messe wird in den kommenden Monaten hierüber natürlich noch ausgiebig informieren. Freuen darf man sich unter anderem aber bereits auf:

  • Die neuen musikalischen Themenwelten in den Hallen 8.0, 9.0, 9.1, 10.2 und 11.0 vermitteln einen umfassenden überblick über die Neuheiten am Musikinstrumente-Markt. Besucher finden hier Live-Bühnen, Meeting-Bereiche für Treffen mit Stars, hochkarätige Vorträge und Workshops sowie gemütliche Lounges mit musikalischer Erlebnisgastronomie.
  • Die Musikmesse bringt Live-Events in die gesamte Stadt: Hunderte Bars, Cafés, Spielstätten und Discotheken hat Frankfurt zu bieten. Zahlreiche Konzerte und Events werden in enger Kooperation mit der Musikmesse organisiert – so gibt es auch nach Messeschluss noch einiges in der Mainmetropole zu erleben.
  • Neben dem School Jam Finale (schon beworben?) wird 2016 auch der Bandwettbewerb Emergenza seinen Abschluss in Frankfurt finden.
  • Auf der neuen Open Stage können sich Talente und Newcomer den Experten aus dem Musik-Business präsentieren – auf einer modernen Bühne, komplett mit Backline.
  • Der Europäische Schulmusikpreis ehrt herausragende Projekte im Bereich der Musikförderung an allgemeinbildenden Schulen.
  • Open-Air-Feeling erwartet Besucher auf dem Festival Blvd. mit mehreren Bühnen und Street-Food-Angebot.

Musikinstrumente und Veranstaltungstechnik an einem Ort

Viele Steine werden für das neue Messkonzept umgedreht, doch bewährtes besteht fort: Die Synergien zwischen der Musikmesse und der Prolight + Sound bleiben erhalten.

Die Prolight + Sound findet vom 5. bis 8. April 2016 und somit am Donnerstag und Freitag parallel zur Musikmesse statt. An diesen Tagen berechtigt die Eintrittskarte für die Musikmesse auch zum Besuch der Prolight + Sound.

Euer Feedback

Abonniert die Profilseite der Musikmesse hier bei Backstage PRO, um über alle weiteren Neuerungen und das Programm für 2016 auf dem Laufenden zu bleiben! Wie findet ihr das neue Konzept bis hierhin?

Auch interessant

Unternehmen

Backstage PRO

Das Profinetzwerk für die Musikszene

Jetzt bewerben

Spielt auf der "Beck's Open Stage" der Musikmesse 2016 in Frankfurt

Spielt auf der "Beck's Open Stage" der Musikmesse 2016 in Frankfurt

0 Einzeltermine von 24.07.2021 bis 24.07.2021, Messe Frankfurt, Frankfurt am Main

Angebot von: Musikmesse
Termine:
Location: Messe Frankfurt , 60327 , Frankfurt am Main
Freie Slots: 4
Gage: Festgage
Backline: Wird komplett gestellt

Gepostet am 16. Februar 2016   17

Ähnliche Themen

Wolfgang Weyand gestaltet Rahmenprogramm der Musikmesse Frankfurt

Ab Oktober 2017 im Team

Wolfgang Weyand gestaltet Rahmenprogramm der Musikmesse Frankfurt

veröffentlicht am 06.07.2017 | Gesponserter Inhalt   1

Musikmesse 2016: Veranstalter ziehen positives Zwischenfazit zur Neuaufstellung

Offizielle Pressemeldung

Musikmesse 2016: Veranstalter ziehen positives Zwischenfazit zur Neuaufstellung

veröffentlicht am 22.04.2016 | Gesponserter Inhalt   3

Die Musikmesse Frankfurt 2016 ist gestartet: Nützliche Links und Infos für euren Trip nach Ffm

Kann das neue Konzept überzeugen?

Die Musikmesse Frankfurt 2016 ist gestartet: Nützliche Links und Infos für euren Trip nach Ffm

veröffentlicht am 07.04.2016

Musikmesse Festival 2016 macht Lust aufs Musizieren

Programm mit "Frankfurt Street Tunes", Backstage PRO-Slots u.v.m. komplettiert

Musikmesse Festival 2016 macht Lust aufs Musizieren

veröffentlicht am 02.04.2016

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!