×

Veranstalter versprechen vielfältiges Programm

Die c/o pop Convention 2018 will Wirtschaft, Technologie und Musik zusammenbringen

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 06.08.2018

c/o pop konferenz

Die c/o pop Convention 2018 will Wirtschaft, Technologie und Musik zusammenbringen

© Philipp Pongarzt / c/o pop Convention

Die c/o pop Convention findet am 30. und 31. August erneut in der IHK Köln statt. Die Veranstalter versprechen das bisher vielfältigste Programm; nicht zuletzt durch die zahlreichen Partner, die die Konferenz mitgestalten.

An der c/o pop Convention 2018 beteiligten sich u.a. der Verein zur Förderung der Popkultur e.V., der jährlich den "Preis für Popkultur" vergibt und die KLUBKOMM, die sich in Köln mit Themen des Kulturraumschutzes und der institutionellen Vernetzung der Branche befasst.

Auch der VUT West (Verband unabhängiger Musikunternehmen) ist zugegen und hält seine Mitgliederversammlung im Rahmen der c/o pop Convention, während das PopCamp im Zuge des New Talent Day das Thema Bandförderung an konkreten Beispielen präsentiert. 

Breit gefächert

Neben dem New Talent Day, der am Freitag, den 31. August zum zweiten Mal praktisches Branchenwissen für junge Bands, Künstler und Künstlerinnen vermittelt sowie zahlreiche Networking-Möglichkeiten bereithält, finden Vorträge in den bekannten Themenblöcken "Brands & Music", "Interactive" und "Exchange & Connect". 

Es werden wie gewohnt namhafte Speaker vertreten sein, die Einblicke in die verschiedenen Schnittstellen von Musik, Marken, Technik und Wirtschaft beleuchten. 2018 sprechen u.a. der deutsche Rapper Samy Deluxe, David Klemm von Mastercard und Robert Meijerink, Hauptbooker des Eurosonic Noorderslag Festivals.

Das gesamte Programm der c/o pop Convention 2018 (und des angeschlossenen Festivals) findet sich auf deren Website. Karten für die Konferenz sind unter dieser Adresse erhältlich.

Ähnliche Themen

Die Reeperbahn Festival Konferenz 2018 fragt nach der Zukunft der Musik

Einblicke, Visionen und Musik in Hamburg

Die Reeperbahn Festival Konferenz 2018 fragt nach der Zukunft der Musik

veröffentlicht am 16.08.2018   1

"Agenda Spezial" in Berlin: LiveKomm bringt Förderung kleiner Clubkonzerte ins Gespräch

Akteure der Musikwirtschaft stellten ihre Ideen vor

"Agenda Spezial" in Berlin: LiveKomm bringt Förderung kleiner Clubkonzerte ins Gespräch

veröffentlicht am 18.06.2018   2

Das Future Music Camp 2018 stellte den Live-Sektor in den Mittelpunkt

Festivals, Konzerte, Daten und Digitales

Das Future Music Camp 2018 stellte den Live-Sektor in den Mittelpunkt

veröffentlicht am 30.04.2018   3

jazzahead! 2018 schließt mit positiver Bilanz

Termin für 2019 angekündigt

jazzahead! 2018 schließt mit positiver Bilanz

veröffentlicht am 30.04.2018

Die LiveKomm Frühjahrstagung 2018 stand im Zeichen von Sicherheit und Clubsterben

Vielfältige Herausforderungen

Die LiveKomm Frühjahrstagung 2018 stand im Zeichen von Sicherheit und Clubsterben

veröffentlicht am 09.03.2018   1