×

Corona als Chance?

Die Dialog.Pop 2021 beschäftigt sich mit Chancen und Perspektiven nach Corona

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 08.06.2021

digital.pop

Die Dialog.Pop 2021 beschäftigt sich mit Chancen und Perspektiven nach Corona

© VPBy / Dialog.Pop

Am 21. und 22. Juli 2021 findet die Fachkonferenz Dialog.Pop statt – sowohl digital als auch vor Ort in der Bayerischen Musikakademie Schloss Alteglofsheim. Die Konferenz beleuchtet in verschiedenen Formaten das Thema "Corona als Chance?! – Rückblick, Status quo und Perspektiven".

Die Dialog.Pop ist die zweitägige Fachkonferenz für Popmusikfördernde und Popmusikfördergebende und wird vom Verband für Popkultur in Bayern e.V. (VPBy) in Kooperation mit dem Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst und der Initiative Musik gGmbH durchgeführt. 

Die Dialog.Pop 2021 steht unter dem Motto "Corona als Chance?! – Rückblick, Status quo und Perspektiven" und findet als hybride Veranstaltung in der Musikakademie Schloss Alteglofsheim und live im Stream am 20. und 21. Juli statt.

Corona als Chance?

Inhaltlich dreht sich bei der Konferenz alles um Corona. In verschiedenen Formaten wie Panels, Workshops oder Impulsreferate werden die Chancen und Perspektiven, die sich aus der Pandemie ergeben, vielseitig beleuchtet.

So wird es unter anderem um die Bedeutung der Verbände in Zeiten der Pandemie als Bindeglied zwischen freier Musikwirtschaft und Politik gehen; ein weiterer Sessionblock befasst sich mit der mentalen Gesundheit von Akteuren in der Musikbranche.

Zusätzlich werden Panels mit politischen Mandatsträgern und Vertretern aus der Popkulturszene stattfinden, die auf die Vernetzungsstrategien zwischen Pop und Politik eingehen. Abends sollen dann sowohl geschlossene als auch offene Sessions und Roundtables zwangloses Brainstorming ermöglichen.

Austausch und Diskussion

Ziel der Dialog.Pop 2021 ist es, relevante Akteure zusammenbringen und sie zum Austausch und zur Diskussion anzuregen. Im Hinblick auf die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Musikwirtschaft bedeutet dies nicht nur eine Sammlung von Pilotveranstaltungen und Ideen, sondern auch die Schaffung neuer Perspektiven. 

Tickets für die Digital.Pop 2021 sind ab dem 1. Juni 2021 hier erhältlich. 

Auch interessant

Unternehmen

Verband für Popkultur in Bayern e.V.

Veranstalter, Musikunterricht und Ausbildung, Consulting und Coaching in 93087 Alteglofsheim

Live Musik Kommission (LiveKomm)

Verband der Musikspielstätten in Deutschland e.V.

Ähnliche Themen

Online-Probe in Corona-Zeiten: Tools für die musikalische Videokonferenz

Das t.blog-Team sucht die ideale Lösung

Online-Probe in Corona-Zeiten: Tools für die musikalische Videokonferenz

veröffentlicht am 14.01.2021 | Gesponserter Inhalt   13

Zukunft Pop: Die Konferenz zum Thema Musik im hybriden Zeitalter

Einblicke und Perspektiven

Zukunft Pop: Die Konferenz zum Thema Musik im hybriden Zeitalter

veröffentlicht am 09.12.2020

South By Southwest Festival 2021 startet Online-Konferenzportal SXSW Online

Panels und Showcases

South By Southwest Festival 2021 startet Online-Konferenzportal SXSW Online

veröffentlicht am 30.09.2020

Reeperbahn Festival und Konferenz waren 'Zeichen der Hoffnung'

Erfolgreiche pandemiegerechte Durchführung

Reeperbahn Festival und Konferenz waren 'Zeichen der Hoffnung'

veröffentlicht am 22.09.2020

c/o pop 2020: Festival und Konferenz finden in der Pandemie digital statt

Virtuelle Hugs & Kisses

c/o pop 2020: Festival und Konferenz finden in der Pandemie digital statt

veröffentlicht am 02.07.2020

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!