endgültiges aus für umstrittenen vertrag

Europäisches Parlament lehnt Acta ab

News veröffentlicht von Daniel Nagel am 05.07.2012, 14:57

Tags: Acta Urheberrecht

Europäisches Parlament lehnt Acta ab

Mit großer Mehrheit hat sich das Europäische Parlament am 4. Juli gegen Acta ausgesprochen. Damit ist nicht nur das umstrittene internationale Urheberrechtsabkommen gescheitert, auch die Geheimdiplomatie hat einen Rückschlag erlitten.

Nach den heftigen Diskussionen, Debatten, Protesten und Demonstrationen wirkte das Ende von Acta fast etwas antiklimaktisch: Das Europäische Parlament lehnte das Abkommen mit 478:39 Stimmen bei 165 Enthaltungen ab. Damit ist der Versuch gescheitert, unter Ausschluss der Öffentlichkeit in Konferenzräumen von Luxushotels internationale Standards des Urheberrechts festzulegen. Welche Gefahren Acta wirklich barg, werden wir nie herausfinden. Im Rückblick fast wichtiger ist jedoch die Erkenntnis, dass in der heutigen Zeit grundsätzliche Festlegungen in Bezug auf das Urheberrecht nicht einseitig von den Rechteinhabern im Einklang mit ihren Regierungen getroffen werden können.

Dass das Urheberrecht die Gesellschaft als Ganzes betrifft, hat sich vor allem bei jungen Bürgern herumgesprochen. Und diese Bürger sind gewillt, alle Mittel der modernen Kommunikation zu nutzen, um die Entscheidungsträger auf ihre Interessen aufmerksam zu machen. Für manche Entscheidungsträger mag die Erkenntnis überraschend gekommen sein. Umso besser, denn deshalb wird die Wirkung dieser Ablehnung wird noch lange anhalten.

Neue Versuche zur Schaffung internationaler Regelungen zum Urheberrecht wird es sicherlich geben, aber sie werden die digitale Öffentlichkeit einbeziehen müssen. Das ist ein außerordentlich positives Ergebnis.

Inaktiver Benutzer: ...schauen wir mal mit welcher Hintertür dann doch versucht wird den Spieß wieder umzudrehen, das Volk sollte jedenfalls wachsam bleiben!!!
11.07.2012, 14:15

Registriere dich, um einen Kommentar zu schreiben

Weitere aktuelle Inhalte

Der Milla-Club in München rockt mit Gravity

Der Münchner Szene-Club Milla bietet internationalen und nationalen Newcomern ein Forum in der bayerischen Hauptstadt. Auf der Bühne finden sich ab sofort Stative der Adam Hall Group-Marke Gravity®.

www.gravitystands.com

Von den Beatles bis One Direction: So sieht die perfekte Boyband aus

Die Boygroup Boys machen mit ihrem Viral-Hit "We Are The Boys" gerade die Runde im Netz. Der Video-Clip persifliert so ziemlich jedes Klischee dieser Genregattung. Wir liefern euch hier den Blueprint für die perfekte Boyband!

Dein Start in die Welt der Hybrid Drums: Gewinne das TM-2 Trigger Modul von ROLAND!

In der Welt der Schlagzeuge schien alles klar zu sein: Man spielte entweder akustische Drums oder ein elektronisches Set. Jetzt werden Hybrid Drums immer populärer. Ein einfacher Einstieg gelingt dir mit dem TM-2 von ROLAND, das du hier gewinnen kannst!

www.rolandmusik.de

35.000 Besucher feiern beim Open Doors Festival mit Gravity

Neu-Isenburg feierte vom 1. bis 3. Juli 2016 das 24. Open Doors Festival. Ebenfalls mit dabei: die Stative von Gravity®.

www.gravitystands.com

Backstage PRO präsentiert Wind And The Whaler und Jona Bird im Soundcheck-Magazin

Backstage PRO und SOUNDCHECK machen gemeinsam noch mehr Menschen auf eure Musik aufmerksam: Bereits seit November 2008 stellen wir in jeder Ausgabe des Bandmagazins ausgewählte Artists aus unserem Bandpool in Portraits vor.

Messe Frankfurt ordnet Teams der Musikmesse und Prolight + Sound neu

Die Messe Frankfurt nutzt ihre bei den diesjährigen Veranstaltungen gewonnenen Erkenntnisse zu personellen Veränderungen. Prolight + Sound und Musikmesse erhalten nach dem veränderten Konzept nun also auch eine neue Organisationsstruktur.

X
var addthis_share = { url:'http://www.backstagepro.de/thema/europaeisches-parlament-lehnt-acta-ab-2012-07-05-8ykQ2GV5jm' }