×

Kein gutes Jahr

Gibson verliert das Trademark für Firebird-Gitarren in der EU

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 25.10.2019

gibson urheberrecht

Gibson verliert das Trademark für Firebird-Gitarren in der EU

Skjalg Raaen mit Åge Aleksandersen und Sambandet auf dem Stavernfestivalen in Stavern (2016). © Tore Sætre / Wikimedia (http://www.setre.net/)

Die Behörde für Geistiges Eigentum der Europäischen Union (EUIPO) hat in einem neuen Urteil dem Gitarrenhersteller Gibson die Markenrechte für deren Firebird-Gitarre entzogen.

Das EUIPO urteilte, dass die Form von Gibsons Thunderbird sich nicht in einem so hohen Maße von anderen Gitarrenmodellen unterscheide, dass daran geistiges Eigentum angemeldet werden könnte. Als weiteren Grund für die Entscheidung wurde die Tatsache genannt, dass Gibson die Gitarre bereits seit 1963 verkauft, jedoch erst 2011 dafür ein Trademark angemeldet hat. 

Initiator des Verfahrens gegen Gibson war der Deutsche Hans-Peter Wilfer, Gründer und Besitzer der Instrumentenhersteller Warwick und Framus. Dieser hatte auch im Juni 2019 mit einem ähnlichen Verfahren dafür gesorgt, dass Gibson das Trademark für die Flying V-Form aberkannt wurde. 

Wie Guitar.com jedoch angibt, bezieht sich das entzogene Trademark nur auf die tatsächliche Form der Firebird; weitere, spezifischere Warenzeichen seien davon nicht betroffen. Ebensowenig betrifft das Urteil etwa Firebird-Merchandise-Artikel.

Auch interessant

Ähnliche Themen

Unlizenzierte Musiknutzung immer unbeliebter – insbesondere Jüngere meiden illegale Angebote

Neue EU-Studie bringt gute Nachrichten

Unlizenzierte Musiknutzung immer unbeliebter – insbesondere Jüngere meiden illegale Angebote

veröffentlicht am 05.11.2019   1

Video: Gibson zerstört zahlreiche Firebird X-Gitarren mit einem Bagger

Kaputt gewalzt

Video: Gibson zerstört zahlreiche Firebird X-Gitarren mit einem Bagger

veröffentlicht am 02.08.2019   2

Statt Klagen: Gibson setzt in Zukunft stärker auf Zusammenarbeit innerhalb der Industrie

Nach verlorenem Warwick-Prozess

Statt Klagen: Gibson setzt in Zukunft stärker auf Zusammenarbeit innerhalb der Industrie

veröffentlicht am 05.07.2019   1

Gibson klagt gegen die Gitarrenhersteller Dean und Luna

"Play Authentic"

Gibson klagt gegen die Gitarrenhersteller Dean und Luna

veröffentlicht am 21.06.2019   4