×

Rettungsmaßnahmen

US-Musikinstrumentenhändler Guitar Center meldet Insolvenz an

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 19.11.2020

coronakrise musikmarkt

US-Musikinstrumentenhändler Guitar Center meldet Insolvenz an

© Obi Onyeador via Unsplash

Guitar Center, der größte US-Musikinstrumentenhändler, hat Insolvenz angemeldet. Um das Unternehmen zu retten, sollen Investoren und Gläubiger Guitar Center Schulden in Höhe von 800 Millionen Dollar erlassen.

Das Insolvenzverfahren soll dazu dienen, Guitar Center wieder auf Wachstumskurs zu bringen. Das Unternehmen betreibt in den USA 269 Ladengeschäfte und ist damit der größte Musikinstrumentehändler des Landes.

Business as Usual

In einer Pressemeldung gibt das Unternehmen bekannt, im Rahmen der Insolvenz eine Einigung mit seinen größten Geldgebern erreichen zu wollen, die eine möglichst unbehinderte Fortsetzung der Unternehmensaktivitäten möglich macht.

Alle "finanziellen Verpflichtungen gegenüber Verkäufern, Zulieferern und Angestellten werden vollständig beglichen", erklärt das Guitar Center weiter.

Mit seinem Mehrheitsbesitzer, der privaten Beteiligungsgesellschaft Ares Management hat sich Guitar Center bereits geeinigt. Auch andere Gläubiger unterstützen den Schritt. Der Deal, der die hohen Schulden des Unternehmens signifikant reduzieren würde, soll neue Investitionen ermöglichen und Guitar Center das Überleben sichern.

Offline-Händler

Der Instrumentehändler konnte offenbar nicht vom Boom der Gitarrenverkäufe in den USA profitieren.

Ein Grund dafür liegt darin, dass Guitar Center (trotz einer soliden e-commerce Seite) hauptsächlich auf den Verkauf von Produkten in Ladengeschäften setzt. Diese "nicht-systemrelevanten" Geschäfte mussten während des Lockdowns ihre Aktivitäten stark einschränken oder sogar ganz schließen.

Auch interessant

Ähnliche Themen

Instrumentenkauf in der Corona-Pandemie: MI-Branche durchlebt verrückte Zeiten

Boom bei Gitarren und Recordinggear

Instrumentenkauf in der Corona-Pandemie: MI-Branche durchlebt verrückte Zeiten

veröffentlicht am 30.10.2020

US-amerikanischer Gitarrenmarkt erlebt beispiellosen Boom

Comeback der Gitarren

US-amerikanischer Gitarrenmarkt erlebt beispiellosen Boom

veröffentlicht am 22.10.2020   1

SOMM fordert in der Coronakrise Soforthilfen für die Musikinstrumentenbranche

Offener Brief an Altmaier und Grütters

SOMM fordert in der Coronakrise Soforthilfen für die Musikinstrumentenbranche

veröffentlicht am 16.03.2020

Gibson verliert das Trademark für Firebird-Gitarren in der EU

Kein gutes Jahr

Gibson verliert das Trademark für Firebird-Gitarren in der EU

veröffentlicht am 25.10.2019   7

Video: Gibson zerstört zahlreiche Firebird X-Gitarren mit einem Bagger

Kaputt gewalzt

Video: Gibson zerstört zahlreiche Firebird X-Gitarren mit einem Bagger

veröffentlicht am 02.08.2019   2

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!