×

Artikel zum Thema MUSIKMARKT

Souveräne Marktdominanz

Neuer Rekord: US-Musikindustrie knackte 2019 erstmals eine Billion Streams

Neuer Rekord: US-Musikindustrie knackte 2019 erstmals eine Billion Streams

Das Marktforschungsinstitut Nielsen skizziert im Jahresabschlussbericht 2019 die aktuelle Situation der US-amerikanischen Musikindustrie. Erstmals konnte diese im analysierten Zeitraum die Billionen-Marke durchbrechen.

veröffentlicht am 13.01.2020

Der Markt konsolidiert sich

Streaming: Deutschland knackt 2019 die 100 Milliarden-Marke – Rekordwerte an Weihnachten

Streaming: Deutschland knackt 2019 die 100 Milliarden-Marke – Rekordwerte an Weihnachten

Wie eine Sonderauswertung der GfK Entertainment gemeinsam mit dem Bundesverband Musikindustrie ergab, hat sich das Audio-Streaming auch auf dem deutschen Musikmarkt als umsatzstärkstes Format fest etabliert.

veröffentlicht am 08.01.2020   2

AirPods führen – noch

Smarte drahtlose Kopfhörer dominierten 2019 das Heim-Audio-Segment

Smarte drahtlose Kopfhörer dominierten 2019 das Heim-Audio-Segment

Laut einem Bericht des Tech-Marktforschungsunternehmens Canalys erreichten die Verkäufe von smarten Audiogeräten – insbesondere von sogenannten TWS-Kopfhörern wie den AirPods – 2019 ein Rekordhoch.

veröffentlicht am 08.01.2020

Steigender Profit, sinkende Wachstumsrate

Britischer Streaming-Markt durchbricht erstmals die 1 Milliarde Pfund-Marke

Britischer Streaming-Markt durchbricht erstmals die 1 Milliarde Pfund-Marke

Laut eines Berichts der britischen Entertainment Retailers Association (ERA) erwirtschaftete die Musikbranche 2019 erstmals gut eine Milliarde Pfund durch das Musikstreaming. Die Zahl der Streams stieg auf über 100 Milliarden.

veröffentlicht am 06.01.2020

Paradigmenwechsel

Streaming ist die bedeutendste Veränderung auf dem US-Musikmarkt in den letzten zehn Jahren

Streaming ist die bedeutendste Veränderung auf dem US-Musikmarkt in den letzten zehn Jahren

Der amerikanische Tonträgerverband RIAA zeigt in einem neuen Bericht, wie der Anteil des Musikstreamings im vergangenen Jahrzehnt angestiegen ist – und damit gleichzeitig einen deutlichen Aufwärtstrend der Industrie anstieß.

veröffentlicht am 03.01.2020

Bewegung auf dem Markt

Tencent übernimmt zehn Prozent der Anteile der Universal Music Group für 3 Milliarden Euro

Tencent übernimmt zehn Prozent der Anteile der Universal Music Group für 3 Milliarden Euro

Ein internationales Konsortium um den chinesischen Tech-Konzern Tencent übernimmt zehn Prozent der Anteile an der Universal Music Group (UMG). Tencent zahlt dafür 3 Milliarden Euro an den UMG-Mutterkonzern Vivendi.

veröffentlicht am 02.01.2020

Schwarzes Gold unter dem Baum

Weihnachtseinkäufe verhelfen der Schallplatte in den USA zu Rekordverkäufen

Weihnachtseinkäufe verhelfen der Schallplatte in den USA zu Rekordverkäufen

Laut Nielsen Music erreichten die Vinyl-Verkäufe in den Vereinigten Staaten in der Woche vor Weihnachten einen neuen Höchststand – die Bevölkerung kaufte so viele Schallplatten wie seit dem Beginn der Verkaufsanalyse durch Nielsen im Jahr 1991.

veröffentlicht am 31.12.2019

Private Equity im Musiksektor

Warner Music und die Beteiligungsgesellschaft Providence gründen neuen Fonds

Warner Music und die Beteiligungsgesellschaft Providence gründen neuen Fonds

Die Warner Music Group (WMG) initiiert gemeinsam mit der Private Equity-Gesellschaft Providence Equity Partners einen neuen Investmentfonds namens Tempo Music Investments (Tempo) und stattet diesen mit 650 Millionen Dollar aus.

veröffentlicht am 21.12.2019

Steigender Profit, sinkende Wertschätzung

Zoe Keating legt ihre Spotify-Einnahmen offen – die Auszahlungen sind deutlich gefallen

Zoe Keating legt ihre Spotify-Einnahmen offen – die Auszahlungen sind deutlich gefallen

Die Cellistin Zoe Keating bietet Einblicke in die Auszahlungen, die sie für ihre Musik auf Streaming-Plattformen erhält. Ihre jüngsten Auszahlungen weisen darauf hin, dass die Entlohnung auf Spotify drastisch gesunken ist.

veröffentlicht am 10.12.2019   10

Die Grenzen verschwimmen

BMG kooperiert mit Shelter Music Group im Bereich Künstlermanagement

BMG kooperiert mit Shelter Music Group im Bereich Künstlermanagement

Die BMG Rights Management GmbH (kurz: BMG) arbeitet in den USA künftig mit der Shelter Music Group des Musikmanagers Carl Stubner zusammen. BMG erweitert so ihr Angebot für die vertretenen Künstlerinnen und Künstler.

veröffentlicht am 09.12.2019

Meistgelesene Artikel

In-Ear-Monitoring: Die größten Vorteile und häufigsten Probleme

Das geht ins Ohr

In-Ear-Monitoring: Die größten Vorteile und häufigsten Probleme

veröffentlicht am 21.01.2020   32

Warum sich Pressearbeit für Musiker lohnt und Presse-Clippings deiner Band-Promo helfen

Wie wichtig ist Medienpräsenz heute noch?

Warum sich Pressearbeit für Musiker lohnt und Presse-Clippings deiner Band-Promo helfen

veröffentlicht am 14.01.2020   9

Fristen und Deadlines für Musiker und Bands – Seid gewappnet für 2020!

Struktur im Bandleben

Fristen und Deadlines für Musiker und Bands – Seid gewappnet für 2020!

veröffentlicht am 27.12.2019   2

Aufgaben und Arbeitsweise eines Labels: Was macht eigentlich eine Plattenfirma?

Von Verträgen bis Vertrieb

Aufgaben und Arbeitsweise eines Labels: Was macht eigentlich eine Plattenfirma?

veröffentlicht am 17.01.2020   2

Karriere in der Musikbranche: Die richtige Strategie neben der Kreativarbeit

Für Erfolg brauchst du mehr als nur ein dickes Fell

Karriere in der Musikbranche: Die richtige Strategie neben der Kreativarbeit

veröffentlicht am 07.01.2020   2

Gelungene Festival-Gigs: Tipps zur guten Vorbereitung für eure Band

Von Anfahrt bis Merch

Gelungene Festival-Gigs: Tipps zur guten Vorbereitung für eure Band

veröffentlicht am 03.01.2020

Alle HOFA Plugins geschenkt – Jetzt zum Tontechnik-Fernkurs anmelden!

Winter-Bundle im Wert von 1500 €

Alle HOFA Plugins geschenkt – Jetzt zum Tontechnik-Fernkurs anmelden!

veröffentlicht am 01.01.2020 | Gesponserter Inhalt