×

Gibson wehrt sich

Gibsons Gläubiger fordern neuen CEO und Kontrolle über das Unternehmen

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 15.03.2018

gibson

Gibsons Gläubiger fordern neuen CEO und Kontrolle über das Unternehmen

Der Gibson-CEO Henry Juszkiewicz. © Gibson

Die finanzielle Krise, in der der Gitarrenhersteller Gibson derzeit steckt, ist noch lange nicht vorüber. Während Gibson-CEO Henry Juszkiewicz recht optimistisch in die Zukunft blickt, sehen Gläubiger schwarz und fordern Juszkiewiczs Rücktritt.

Der CEO des Gitarrenherstellers Gibson, Henry Juszkiewicz, soll nach Ansicht einer Gruppe von Gläubigern des Unternehmens seinen Posten aufgeben, wie Bloomberg berichtet.

Die Gläubiger, die nach eigener Aussage Kontrolle über zwei Drittel der im August fällig werdenden Anleihen haben, fordern eine Restrukturierung des Unternehmens. Ihr Ziel besteht darin, die Kontrolle über Gibson zu erlangen und dadurch interne Prozesse steuern zu können.

Mangelndes Vertrauen

Die Gruppe von Gläubigern, die derzeit anonym bleiben möchte, gab an, dass man daran zweifele, dass Gibson den im Juli 2018 fälligen Kredit zurückzahlen kann. Die derzeitigen Einnahmen würden zur Refinanzierung nicht ausreichen, heißt es weiter; eine Zahlungsverzug sei unvermeidlich.

Solange allerdings Juszkiewicz die Rolle des CEO einnehme, seien die Gläubiger nicht bereit, weiter in das Unternehmen zu investieren.

Henry Juszkiewicz, der Gibson bereits seit mehr als 30 Jahren führt, gab wiederum zuvor in einem Interview an, dass man keine Pläne habe, die Kontrollmehrheit aufzugeben. Man habe alle Verpflichtungen gegenüber den Gläubigern erfüllt, außerdem verhandle man bereits die Refinanzierung. 

Auch interessant

Ähnliche Themen

Video: Gibson zerstört zahlreiche Firebird X-Gitarren mit einem Bagger

Kaputt gewalzt

Video: Gibson zerstört zahlreiche Firebird X-Gitarren mit einem Bagger

veröffentlicht am 02.08.2019   2

Gibson klagt gegen die Gitarrenhersteller Dean und Luna

"Play Authentic"

Gibson klagt gegen die Gitarrenhersteller Dean und Luna

veröffentlicht am 21.06.2019   4

Gibson ist 2019 wieder auf der NAMM vertreten

Die Restrukturierung wird fortgesetzt

Gibson ist 2019 wieder auf der NAMM vertreten

veröffentlicht am 13.12.2018

Hat Gibson schon seinen Weg aus der Insolvenz gefunden?

Aufwind im Oktober

Hat Gibson schon seinen Weg aus der Insolvenz gefunden?

veröffentlicht am 24.09.2018   1

Gibson sucht einen neuen Chef! Was wäre deine erste Amtshandlung?

Rückbesinnung auf alte Stärken oder neue Experimente?

Gibson sucht einen neuen Chef! Was wäre deine erste Amtshandlung?

veröffentlicht am 10.08.2018   10