×

Zusammenarbeit fortgesetzt

Reeperbahn Festival mit sechs internationalen Ausgaben 2021

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 20.04.2021

reeperbahn festival konferenz

Reeperbahn Festival mit sechs internationalen Ausgaben 2021

Das Reeperbahn Festival International 2020 in Berlin. © Jim Kroft

Nachdem die internationalen Angebote des digitalen Reeperbahn Festivals 2020 so viel Anklang fanden, wird die Kooperation des Festivals mit dem Auswärtigen Amt 2021 ausgebaut und intensiviert.

Sechs mal macht das digitale Reeperbahn Festival im Zeitraum von April bis Juni 2021 Station, darunter in Peking, Nashville, Afrika und New York.

Zusätzlich sollen zwei Präsenzveranstaltungen im Herbst in Los Angeles und Dar el Salaam stattfinden. Den Auftakt der Veranstaltungsreihe macht Peking vom 21. bis zum 23. April.

Kulturellen Austausch aufrechterhalten

Mit dem neuen,  transkontinentale Programmangebot ist das Reeperbahn Festival 2021 so umfangreich aufgestellt wie noch nie zuvor. In Zusammenarbeit mit dem Auswärtigen Amt soll so der kulturelle Austausch in der Musikwirtschaft auch in Zeiten der Corona-Pandemie aufrechterhalten werden.

Das Auswärtige Amt unterstützt das Reeperbahn Festival bei seinem Vorhaben mit den vom Bund eingeräumten Fördermitteln "Musikwirtschaft International".

Neue Wege ebnen

Als zentrale europäische Musikplattform hat sich das Reeperbahn Festival zum Ziel gesetzt, Akteuren der Musikwirtschaft den Weg in neue, relevante Märkte zu ebnen.

Mit dem hybriden Konzept aus Online- und Präsenzveranstaltungen wolle man in dieser besonderen Zeit eine Brücke zwischen den Kontinenten schlagen, um europäischen Künstlern und Musikwirtschaftenden mittels Workshops, Company-Visits, Matchmakings und Showcases den Eintritt in internationale Kulturmärkte zu erleichtern. Niels Annen, Staatsminister des Auswärtigen Amts, kommentiert: 

"Die Pandemie hat auch das Reeperbahn Festival vor besondere Herausforderungen gestellt. Der Aufbau von Netzwerken, Austausch, Märkten und Möglichkeiten für Musik ist schwieriger geworden. Das Reeperbahn Festival hat mit dem digital/hybriden Reeperbahn Festival International-Programm die richtige Antwort auf diese Herausforderung gefunden. Denn am Ende des Tages ist es doch genau das, was wir wollen und worauf wir uns freuen: Musik!"

Den Dialog mit einer digital/hybriden Weiterentwicklung des Reeperbahn Festivals in dieser schwierigen Zeit zu ermöglichen, das sei vor allem im "People’s Business" der Musik- und Kreativwirtschaft unabdingbar. 

Digitales Reeperbahn Festival International 2021

Das sind die Termine für das digitale Reeperbahn Festival 2021:

  • Peking (21.-23. April, in Kooperation mit WISE)
  • Nashville (10.-12. Mai, in Kooperation mit Music Biz)
  • Pan-Afrika (31. Mai-03. Juni, in Kooperation mit Music In Africa Foundation und Music In Africa Conference For Collaborations, Exchange and Showcases (ACCES))
  • New York (14.-17. Juni, in Kooperation mit A2IM Indie Week)

Die für den Herbst geplanten Veranstaltungen sind als Präsenzveranstaltungen geplant, wobei die Umsetzbarkeit noch von der weiteren Pandemieentwicklung abhängt.

Die genauen Termine für Los Angeles (in Kooperation mit Musexpo) und Dar es Salaam in Tansania (in Kooperation mit Music In Africa Foundation und Music In Africa Conference For Collaborations, Exchange and Showcases ACCES) folgen in Kürze.

Auch interessant

Ähnliche Themen

Reeperbahn Festival 2021 veröffentlicht Details zum Rahmenprogramm

Breit gefächert

Reeperbahn Festival 2021 veröffentlicht Details zum Rahmenprogramm

veröffentlicht am 01.09.2021

Reeperbahn Festival gibt Details zur Ausgabe 2021 bekannt

Buntes Musikprogramm und Konferenz

Reeperbahn Festival gibt Details zur Ausgabe 2021 bekannt

veröffentlicht am 14.07.2021

MusicMatch in Dresden findet 2021 erstmals als Onlineveranstaltung statt

Live-Web Konzerte und Onlineparty

MusicMatch in Dresden findet 2021 erstmals als Onlineveranstaltung statt

veröffentlicht am 26.04.2021

Reeperbahn Festival und Konferenz waren 'Zeichen der Hoffnung'

Erfolgreiche pandemiegerechte Durchführung

Reeperbahn Festival und Konferenz waren 'Zeichen der Hoffnung'

veröffentlicht am 22.09.2020

Reeperbahn Festival Conference 2020 gibt weitere Sessions bekannt

Die Zukunft der Popkultur

Reeperbahn Festival Conference 2020 gibt weitere Sessions bekannt

veröffentlicht am 09.09.2020

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!