×

the nOSE

Female fronted Basic Rock´n´Roll aus Wien, seit 2010

the-nose.at

Label: Gash Records

Keine aktuellen News

Bio/Info

the nOSE 

„Die Unmittelbarkeit, mit der Sub Pop und Grunge Anfang der 90er in die Charts bretterte, hat sich the nOSE innerhalb des postmodernen Zitat-Wahnsinns ein wenig bewahrt und somit ist BLOW ein authentisches wahrhaftiges Alternative-Rock-Album.“ (Underdog Fanzine.de)

the nOSE reduzieren ihren Sound auf das Wesentliche – „Pure Rock´n`Roll“, geradlinig und schnörkellos, dennoch melodiös und immer auf den Punkt gebracht!
Abseits jeglicher Trends setzt das Quintett auf einfache Songstrukturen - vermischt Rock, Blues, Punk und NewWave zu einem neuen Ganzen, ohne dabei banal oder trivial zu wirken.
Ja, auf ihre Art sind the nOSE Minimalisten, aber ist nicht oft weniger mehr?!

2010 gegründet
2011 Live-Debüt in der Arena Wien
2012 Veröffentlichung der CD (...) Mehr anzeigen „BLOW“, welche vor allem von den deutschen Medien mehr als positv aufgenommen wurde - 2. Rang beim bis dato größten Musikvideo-Wettbewerb Österreichs, den „Rockin`Movies Awards“ ( Jury-Vorsitz: Rudi Dolezal) mit dem Video-Erstling „Accelerate“.
2013 erscheint „Hot Loner“ (V.Ö.09.01.), die Erste von 3, für 2013/14 konzipierten, Download-EPs
2014 erfolgt im Januar der 2.Streich „When – now?“(V.Ö.17.01.)

„Schlichtweg ist es einfach wunderbar, wie es der Band gelingt charmant das Understatement zu pflegen und dabei ganz herrliche 3-Minuten-Perlen zu schreiben. Ein unheimlicher Grower mit absoluten Suchtpotential!“ (With Love, The Underground.de)

Die Fakten:
Der Name:
Benannt nach der „surrealistische“ Erzählung „Die Nase“ von Nikolai Gogol
Die Besetzung:
Ranita Rubia – Vocals
P.Sputnik – Guitars
El Mariachi – Guitars
E.E.jun – Bass
Christian Kobold - Drums
Diskographie:
Blow (2012) – CD/Download (Gash/Office4Music/Interpunk.com)
Track „Norbert“ auf Finest Noise Sampler Vol.28 (2012) – CD (Finest Noise)
Hot Loner (2013) - Download (Gash/ReverbNation)
When – Now ? (2014) – Download (Gash/ReverbNation) Weniger anzeigen

Line-up

E.E.jun.

Bassist

Audio
  1. On My Demand (Who´s the monster now?, 2016)
  2. Now (Who´s the monster now?, 2016)
  3. Banana (When - now!, 2014)
  4. Lonesome Rider (the nOSE/HOT LONER, 2013)
  5. When - now! (When - now!, 2014)
  6. Accelerate (The NOSE/BLOW, 2012)
  7. Save The Monsters (The NOSE/BLOW, 2012)
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Wien

DARIA

Classic Rock, Progressive Rock, Songwriting aus Wien

Jesus Overdrive

Rock, Psychedelic & Hard Rock aus Wien

wHITE pLASTIC tAPE

Indie-Rock aus Wien aus Wien

The Crispies

Rock'n'Roll, Alternative, Indie aus Wien

Eternity Frog

Alternative Rock / Blues Crossover aus Wien

My Other Brother

Pop, Rock aus Wien

Weitere Acts in Wien