×

4Lane

Rock, Alternative/Independent aus Kassel, seit 2014

Bio/Info

Recht deutlich ordnen sich die vier jungen Musiker der Band 4Lane Julian Kretzschmar (Vocals / Gitarre), Michael Hopka (Gitarre / Backingvocals), David Just (Bass / Klavier) und Dirk Schäfer (Drums) auf ihrer aktuellen EP „Diver's Paralysis“ dem Alternative‐Rock zu. Die seit Ende 2014 bestehende Formation aus Kassel gilt mittlerweile nicht nur in der hessischen Presselandschaft als eine der vielversprechendsten Newcomer im Rockgenre. Dabei ist der Singer – Songwriter und Frontmann der Band Julian Kretzschmar zumindest in Hessen kein Unbekannter. So schrieb unter anderem die HNA bereits vor 10 Jahren nach einem Konzert seiner Vorgängerband Channel 4: „Julian Kretzschmar hat das Aussehen und das Timbre, das Mädchenherzen wie Salzstangen zerbrechen lässt und Poesiealben in Sekundenschnelle in (...) Mehr anzeigen Tinte ertränkt.“. Auch die Gießener Allgemeine schrieb vor einigen Jahren nach einem Besuch eines Konzertes der Band: „Besonders beeindruckend zeigte sich das Publikum vom charismatischen wie stimmgewaltigen Frontmann, der die Eigenkompositionen mit seiner Band wie große Hits klingen lässt.“
Mit Channel 4 feierte Kretzschmar bereits einige beachtliche Erfolge. So belegte die Band beispielsweise 2008 bei dem renommierten Sennheiser 5T4GE – Bandcontest in Köln den ersten Platz. Neben zahlreichen Festivalgigs in Deutschland und der Schweiz, bei denen die Band unter anderem gemeinsam mit Bands wie Triggerfinger, Slut, Doro, Bonfire, Paddy goes to Holyhead etc. auf der Bühne stand, machte diese mit dem Support solcher Topacts wie Revolverheld und Foreigner auf sich aufmerksam. Nach zwei veröffentlichten Alben (Before the Escape und State of Mind), die mittlerweile vergriffen sind, kam es dann aufgrund beruflicher und familiärer Gründe 2010 vorerst zur Auflösung der Band.
Seit Ende 2014 hat sich die Band mit altem Sänger und mit neuem Namen (4Lane) wieder neu formiert und bereits eine in der Fachpresse gelobte und beachtenswerte EP mit dem Titel „Diver´s Paralysis“ (Im Herbst 2014 aufgenommen und gemixt im legendären Toolhouse-Studio in Rotenburg an der Fulda (Wolfgang Manns)), auf den Markt gebracht. So schrieb die HNA im August 2015 in einem mit der Schlagzeile „Auf der Überholspur: Die Kasseler Band 4Lane“ versehenen Artikel: „Mit einem aufwendigen Video macht die Kasseler Band 4Lane gerade auf sich aufmerksam. Ihr melodischer Alternative-Rock erinnert an große Vorbilder wie Kings Of Leon und U2.“ Insbesondere hervorgehoben wird das vom Sänger Julian Kretzschmar, dem Künstler Laszlo Horvath und Filmstudenten Ken Strohschein produzierte Musikvideo zum Song „Climb and Fall“, das von HNA -Redakteur Matthias Lohr als „ein spektakulärer Clip“ bezeichnet wird.
Nach dem umjubelten Auftritt von 4Lane im September in einer der angesagtesten Livelocations in Hessen, dem Theaterstübchen, schrieb ein Kritiker der HNA: „Größen wie Kings Of Leon, Dredg und U2 zählt die Band zu ihren Vorbildern, und das ist auch unschwer herauszuhören. Dennoch hat diese Formation ihr eigenes Charisma, und das macht sie zu einem echten musikalischen Rohdiamanten.“ (Steve Kuberczyk-Stein HNA 19.09.15) Auch Veranstalter Markus Knierim, der jedes Jahr zahlreiche internationale Stars ins Theaterstübchen einlädt, zeigte sich im Anschluss an das Konzert sichtlich begeistert und buchte die Band sofort als Eröffnungsact für die kommende Saison im Herbst 2016.
Das renommierte Band- und Musikmagazin Soundcheck wurde bereits einige Monate zuvor auf 4Lane aufmerksam und stellte die Band in der Ausgabe vom Mai 2015 als Newcomer des Monats vor. Dabei schrieben sie über die aktuelle EP „Diver's Paralysis“ unter anderem folgendes: „Atmosphärische Passagen, die rhythmisch und zielorientiert nach vorne gehen, um sich in treibenden und rockigen Refrains zu entladen, bilden eine energiegeladene Melange.(…) Es wäre wirklich wenig verwunderlich, wenn man in Zukunft noch einiges von 4Lane hört.“
Sowohl die Redaktion von Plattenclub.de als auch Ex 37 Grad – Redakteur Chris A. Bothmann sehen in der aktuellen EP der Band „Diver's Paralysis“ das seltene Beispiel für eine abgespeckte LoFi-Ästhetik, die im Vergleich zu manch populärer Hochglanzproduktion umso authentischer und mitreißender wirkt. So schreibt Bothmann: „4Lane braucht keine künstlichen Synthie- oder Streicherflächen, um Emotionen zu erzeugen. Vielmehr sorgen ein dichtes Geflecht aus flirrenden Gitarren-Fills, ein düster pulsierender Bass und filigran eingesetzte Klaviermelodien für einen atmosphärisch dichten Klang, der genügend Entfaltungsspielraum für die eindringliche sowie facettenreiche Stimme von Julian Kretzschmar bietet. Neben Kretzschmars Stimme erschafft vor allem Gitarrist Michael Hopka durch Spielweise und intelligenten Einsatz von Effekten immer wieder Gänsehautmomente. Insbesondere zeigen Stücke wie „Climb and Fall“ und „Circles Collide“, wie man ein wunderschönes und druckvolles musikalisches Potpourri aufs Tonband bringt, ohne künstlich zu wirken. Während „Circles Collide“ sehr modern und funky startet, erwartet den Hörer im Chorus ein Feuerwerk an Härte und eine Ohrwurmmelodie. „Climb and Fall“ hingegen nimmt den Hörer mit auf eine Reise. Belanglose Musik klingt anders! “ Weniger anzeigen

Line-up

Julian Kretzschmar

Sänger, Gitarrist, Songwriter, Bandleader, Komponist, Texter

Audio
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Kassel

Mr. Knistelfitz and His One Man Orchestra

Heart&Soul...auch mal ungewöhnlich...aber immer Knistelfitz :) aus Lohfelden

Tanzmetall

Rammstein Coverband aus Göttingen

Creasy

Pop, Alternative/Independent, Rock'n'Roll/Rockabilly aus Homberg

Beeline

Klassische Rockmusik aus Kassel

Weronika Sobanski

Melancholische Texte, verpackt in Pop und Indie Musik. aus Kassel

PRESSURE PULSE

Nu Hardrock aus Göttingen

Weitere Acts in Kassel

Ähnliche Bands