×

beige

Hirnrock aus Hamburg, seit 2007

beige-online.de

Keine aktuellen News

Bio/Info

Hamburg, Deutschland, hergehört!

Weil Deutschrock zu generisch klingt, hat die Combo beige den Hirnrock erfunden. Druckvoller Rock, coole Texte, pralle Bühnenpräsenz – ihre Fans lieben sie dafür. Und es werden immer mehr.

Kein Festival ist zu klein, keine Anfahrt ist zu weit, aber längst ist auch keine Bühne mehr zu groß. beige tourt und tourt seit Jahren und spielt überall dort, wo ihre charismatischen Songs neue Freunde finden. Es ist halt ein langer Weg to the top, wenn du rock’n rollen willst – das gilt besonders für so etwas Besonderes wie den Hirnrock von beige

Dabei räumt die Norderstedter Band rund um Frontfrau „das FRollein“ Mandi Mottlau immer wieder ab, was ihren Weg kreuzt. Jüngstes Beispiel ist der Gewinn des OXMOX Bandcontest 2014. beige ist (...) Mehr anzeigen gekommen, um zu bleiben – und zwar ganz bewusst abseits des Mainstreams.

Neben Deichbrand und Wutzrock hat beige hunderte kleine und große Festivals und Locations im Norden gerockt. Seit 2007 ist die Band ambitioniert am Start. Ihre Musik überrascht immer wieder mit Ecken und Kanten, die einer Radiotauglichkeit jedoch in keiner Weise im Wege stehen.

Live sind 90-Minuten Shows die Regel. Dabei gleicht keine Setlist und keine Show der anderen, weil beige Fans auf Abwechslung stehen. Genau wie die Musiker selbst, die ihre Shows mit sichtbar viel Spaß auf der Bühne und gern auch mal mitten unter den ersten Reihen zelebrieren.

Drei professionelle CD-Produktionen sind mittlerweile auf dem Markt, ein viertes Release steht bevor. Die Mitstreiter rund um Mandi und „Motte“ Mottlau haben in dieser Zeit zwar ein paar Mal gewechselt, aber das Konzept beige ist sich immer treu geblieben. Deutsche Texte zum Feiern, Träumen, Nachdenken. Die charismatische Stimme des FRolleins. Und immer ordentlich Watt auf die Ohren.

Und um auch die letzte Frage noch zu beantworten: Nein, komisch ist der Name beige überhaupt nicht. Er ist - eben anders. Genau wie die Band. Weniger anzeigen

Line-up

Mandi Mottlau

Sängerin

Motte Mottlau

Gitarrist, Sänger

Audio
  1. Dein Kleid (Tripf Tropf Nass, 2015)
  2. Das FRollein (TABULARASA, 2012)
  3. Kompliziert (TABULARASA, 2012)
  4. An so einem Tag (Tripf Tropf Nass, 2015)
  5. Das Fenster
  6. Hauptgewinn (Tripf Tropf Nass, 2015)
  7. Die Schönste (TABULARASA, 2012)
  8. Sieh mich an (Tripf Tropf Nass, 2015)
  9. Schaufenstermann (Tripf Tropf Nass, 2015)
  10. Königreich des Nichts (TABULARASA, 2012)
  11. Mein Herz (Tripf Tropf Nass, 2015)
  12. Fan (Tripf Tropf Nass, 2015)
  13. Laut (TABULARASA, 2012)
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Hamburg

TYNA

Pop, Rock, Alternative/Independent aus Hamburg

Dangerous when Drunk

Crossover aus Lava-Punk, Raga-Rock und Black Country aus Hamburg

Franziska Kusche

Pop, Folk/Country aus Hamburg

MOTUS

Alternative Rock aus Hamburg

5th Avenue

Die Wacken Pioniere: Erdige Rockmusik mit Südstaaten- und Stonerflair aus Hamburg

Black Forest Disco Art Project

Alternative Rock aus Hamburg

Weitere Acts in Hamburg