×

Bernd Sangmeister Trio

Deutschsprachiger Singer/Songwriter-Rock aus Kriftel, seit 2020

sangmeister.de

Bio/Info

Handgemacht, sympathisch-schrammelig, darüber bildreiche deutsche Texte – das sind mal ein paar Aspekte, die unabhängig vom individuellen Geschmack für die Musik von Bernd Sangmeister Gültigkeit haben dürften. Im Plattenregal stünde sie bei „Singer & Songwriter national“. Die Lyrics sind in den vergangenen zehn Jahren entstanden, spiegeln Autobiografisches wider. So viel vorweg. Wer ist jetzt dieser Sangmeister?

Kreative Karrieren kennzeichnet meist eines: Zunächst sind da unzählige Fäden, die lose im Raum baumeln oder liegen. Ob irgendwann später aus diesem Wirrwarr Kreation wird, die Fäden zusammengeführt werden, hat mit Zufällen zu tun, mit der Energie des Betreffenden und mit einer grundsätzlichen Frage: Was erkennt der Künstler in dieser Ansammlung von Fäden? Chaos? Oder eher Muster? (...) Mehr anzeigen

Die ersten Fäden im kreativen Raum des Frankfurter Künstlers sind die Platten der großen Schwester, etwa von Bob Dylan oder Simon & Garfunkel. Vaters Framus-Wandergitarre ist ein weiterer. Sangmeister versucht darauf alles nachzuspielen, was er hört. Dass er neben Akkorden, Rhythmen und Melodielinien auch das alte Holz als Facette wahrnimmt? Ebenfalls ein Faden.

Dann erste Banderfahrungen, zunächst in Cover-, später in solchen Formationen, die eigenes Material schreiben. Mit Gas & Oil Café nimmt er in den 90er-Jahren in San Francisco ein Album auf. Mit von der Partie ist der Schlagzeuger Volker Schmidt – ein weiterer, vielleicht der wichtigste Faden im Sangmeisterschen Klang-Kosmos.

„Mit Volker verbindet mich nicht nur die Musik. Er ist auch einer meiner langjährigsten und besten Freunde. Durch seinen Beruf hat er sicher den größten musikalischen Erfahrungsschatz.“ Schmidt wirkt bei zahlreichen nationalen und internationalen Acts mit – von Jazz (re:jazz, Matthias Vogt Trio) bis Rock, etwa als Drummer der Wirtz-Unplugged-Tour.

Schmidts konzentriert-klarer Punch ist eine Konstante des Trios, das am 23. April 2021 das Album „Millionär“ vorgelegt hat. Ein Album mit 12 Songs, die Sangmeister allein oder mit Freunden geschrieben hat. Sie erzählen von Erlebtem, Erdachtem, erhebenden und nachdenklichen Momenten. Sie sind klassisch angelegt, ziehen ihre kleinen Überraschungen aus liebevollen Soundvariationen.

Den Bass spielt mit Dennis Bergmann einer, zu dem ebenfalls ein stabiler Verbindungsfaden existiert. Der Frankfurter zählt unter anderem zu Dr. Soul & the Chain of Fools sowie zur Cover-Band Marvin, der sowohl Schmidt als auch Sangmeister angehörten. Als langjährige Freunde und musikalische Weggefährten hatten Schmidt und Bergmann die Rhytmusgruppe für Robert Carl Blank und andere gebildet.

Musikalisch orientiert sich der Gitarren, Keyboard spielende und singende Sangmeister an den deutschen Singer & Songwriter-Ikonen Stoppok, Niels Frevert, Kid Kopphausen und Ingo Pohlmann, aber auch an Alternative Country und Americana – und ist dabei doch unique.

Alle Songs funktionieren auch solo mit Akustikgitarre, worauf sie allesamt auch ihren Anfang nahmen. Fäden? Bernd Sangmeister hat im Laufe seines halben Lebens-Jahrhunderts immer wieder Muster in ihnen erkannt. Es wird nicht das letzte Mal gewesen sein. Weniger anzeigen

Line-up
Audio

Es wurden noch keine Audiotracks hinzugefügt.

Audiotracks verwalten
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Es wurde noch keine Dokumente hochgeladen.

Dokumente verwalten

Bands und Soloacts in der Region Kriftel

Smooth & Fanny

Rock/Folk/Pop der 60er und 70er aus Hainburg

Time for Aardvarks

-undefined- aus Wiesbaden

Agent Provocateur No1

groove aus Mainz

David Allen

Progressiv Metal / AOR aus Bensheim

Are We Used To It

Alternative aus Rodgau

Meet Me Halfway

Rock, Alternative/Independent aus Mainz

Weitere Acts in Kriftel

Ähnliche Bands