×

Blonk

Hardcore,Screamo,Metal aus Dessau, seit 2004

Label: Whitefox Records

Bio/Info

Blonk ist eine vierköpfige Hardcore/Metalband aus Dessau (Sachsen-Anhalt/Deutschland). Das erste
mal kamen die Jungs 2004 zusammen, damals als kleine Garagenband.
Musikalischen übertreten die vier Jungs von Blonk ununterbrochen die Grenzen zwischen den
unterschiedlichen Musikgenres, so finden sowohl typische Hardcore- wie auch Metalelemente ihren
Platz.
Heiß darauf möglichst in jedem Club und in jeder Stadt zu spielen um den Leuten live zu zeigen, was
sie lieben, haben Blonk bisher über fünfzig Konzerte und zwei Deutschlandtouren gespielt. Dabei
teilten sie bereits die Bühne mit tollen Bands wie „Across five Aprils“, „Intohimo“ oder „The
Parachutes“.
Der stetig wachsende Fan- und Freundeskreis von Blonk ist einzig und allein auf die Motivation der
Jungs (...) Mehr anzeigenzurückzuführen, die sich den Arsch dafür aufreißen sich und ihre Musik vor allem auf den
wohlbekannten Internetplattformen und auf der Straße zu promoten.
Seit dem Beginn 2004 haben die Jungs bereits eine Menge erlebt und gesehen. Konzerte vor fünf bis
zu fünfhundert Leuten zählen ebenso dazu, wie die Übernachtungen in Autos und auf dem
Fußboden eines Clubs nach gespielten Konzerten.
Nach mehreren Monaten, die die Jungs mit Songwriting beschäftigt waren, sind sie nun bereit bei
den nächsten Konzerten die Clubs zumindest musikalisch in Schutt und Asche zu zerlegen.
Die neue EP mit Titel „Harm set, Harm get“ wird die wohl brutalsten und energiereichsten Songs
enthalten die die Band je geschrieben hat. Aufgenommen wurde bei Produzent Florian Nowak (War
from a harlots mouth, 5 Bugs,Final Prayer), der „HS,HG“ geradezu zu einem blutrünstigen Monster mutieren ließ. Jeder Track ist bis zum Bersten gefüllt mit intensivem Sound und ehrlichen Texten
über die guten und schlechten Seiten von Liebe, Heimat und Freundschaft erzählen.
Nach dem Release dieser EP durch Whitefox Records im Sommer 2008, sind Blonk sicherlich ein
Kandidat um auch europäische Bühnen zum beben zu bringen.
Also unbedingt Augen und Ohren offen halten! Weniger anzeigen

Line-up

Max

Schlagzeuger

Nico

Gitarrist, Sänger

Audio
  1. A meatgrinder's lovelife (Harm set, Harm get, 2008)Kommentar
Video

Es wurden noch keine Videos hinzugefügt.

Videos verwalten
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Es wurde noch keine Dokumente hochgeladen.

Dokumente verwalten

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Dessau

RESURRECTED

brutal Death Metal aus Duisburg

Neck Cemetery

Traditional Heavy Metal aus Köln

BLEED

Industrial-/Death-/Thrash Metal mit einer Prise Wut aus Köln

Wicked Disciple

No-Frontiers-Metal aus Bottrop

Tyranuke

Metal aus Düsseldorf

Elvellon

Symphonic Metal aus Moers

Weitere Acts in Dessau

Ähnliche Bands