×

Katatura

Mathmetal / Progressive Metal /Groove / Hardcore aus Chemnitz, seit 2006

katatura.com

Bio/Info

Katatura ist Complex Groove Core
Katatura setzt da an, wo andere aufhören.
Katatura bricht konventionelle Songstrukturen radikal auf.
Katatura versetzt mit komplexen Rhythmen ihre Hörer in Trance.

Turbolenz ist Katatura kein Fremdwort: gegründet im Jahr 2006, streckenweise begleitet von verschiedenen musikalischen Mitstreitern, verlassen von ebenso vielen – blieben nur die zwei Gründer Drummer Awik und Gitarrist Kiss dem Projekt treu. Sie bewährten sich in der Geduldsprobe und wurden belohnt: 2008 verleiht Sänger Angla Katatura seine Stimme, 2009 schenkt Gitarrist Anawin der Musik auch Live die nötige Bandbreite und 2010 vergibt Bassist Djon der Band die ersehnte musikalische Tiefe.

Seit der Gründung ist die Band Katatura auf dem Weg, ihre eigene Vor (...) Mehr anzeigenstellung von Musik zu definieren. Einflüsse aus Thrash-, Jazz- und Progressive-Metal werden als Ausgangspunkt für die Weiterentwicklung und das bewusste Brechen gängiger Regeln genutzt. Das Ergebnis: eigenwilliger Complex Groove Core.

Komplexe Taktgefüge, vielschichtige Songstrukturen, brachiale Riffs, energische Growls und tiefgründige Texte stehen für Katatura. In gewisser Weise ist ihr Sound mit dem Rhythmus des Lebens vergleichbar: dynamisch, kraftvoll, beharrlich, unregelmäßig und doch bestimmten Gesetzen unterworfen. Genauso trägt Kataturas Musik den Zuhörer – mitreißend und leidenschaftlich. Weniger anzeigen

Line-up

daniel

Gitarrist

awik

Schlagzeuger

Andreas Glathe

Sänger

djon

Bassist

anawin

Gitarrist

Audio
  1. Album Teaser "in two minds" (in two minds, 2010)Kommentar
  2. unavoidable delay (in two minds, 2010)Kommentar
  3. Katatura (in two minds, 2010)Kommentar
Video

Es wurden noch keine Videos hinzugefügt.

Videos verwalten
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Chemnitz

Kill all Nazis

Alles was so härter ist also Punk Rock Metal aus Döbeln

Back to Ordovizium

Death/Trash/Heavy Metal aus Chemnitz

Disgust

Der Stil geht in die Richtung Black `n`Roll... derzeit gehen unsere Einflüsse von Trash/ Death/ Black bis hin zu Grind und natürlich Motörhead:). aus Borna

Infex

Death Metal mit Modernen und Old School einflüssen aus Aue

THE REST OF US IS DEAD

Metal ,Heavy Rock, Stoner Rock aus Schmölln

Freddy Maierx

Punk wie ZSK und VSK und Metal wie Rammstein, Ostfront, Eisbrecher mit Black Metal Einfluss aus Döbeln

Weitere Acts in Chemnitz

Ähnliche Bands