×

Deadbeat Hero

Hardcore aus Würzburg, seit 2007

Keine aktuellen News

Bio/Info

Die Band Deadbeat Hero erblickte im Jahr 2007 das Licht der Welt und spielt seit Anfang 2009 in
der aktuellen Besetzung. Der gemeinsame Nenner der 5 Bandmitglieder ist Hardcore. Das Ziel war
es von Beginn an sich an keinen Trends oder Konventionen zu orientieren und verschiedenste
Einflüsse im Songwriting zu vereinen.

Im Jahr 2009 schloss man sich in den Gemäuern des Ghost City Studios ein, um die erste EP
aufzunehmen. Unter dem Namen „Help!!!“ wurde diese veröffentlicht. Die Veröffentlichung bekam
viel positive Resonanz und Feedback (u.a. im Metal Hammer oder im OX-Fanzine).

Nach einem gewonnenen Bandcontest und einer Tour quer durch Oberfranken zog man sich
abermals in die Ghost City Studios zurück und spielte im Sommer 2011 die Nachfolge EP zu
„Help!“ ein. Im März 2012 veröffentlichte (...) Mehr anzeigenn wir dann vor ausverkauftem Hause unsere zweite EP
"The Evil Rock Machine".
Zusätzlich wurde zu dem Song Manifesto ein Musikvideo produziert.
(youtube.com...h?v=qVdYJvP9-fQ)

Im Sommer 2013 ging es dann auf einen 3-wöchigen Trip nach Schweden in die Hoborec Studios, um dort das Debütalbum aufzunehmen. Die 11 Songs mit einer Gesamtlaufzeit von 40min wurden Mitte August 2014 im Rahmen einer kleinen Release Show veröffentlicht und warten nun darauf so vielen Menschen wie möglich vorgestellt zu werden. Einen kleinen Vorgeschmack in Form eines Teasers gibt es hier:
youtube.com...h?v=YHtplL1NGnA

Über die Bandcamp Seite dbhcore.bandcamp.com kann das Album in digitaler Form heruntergeladen oder über den Shop
deadbeathero.bigcartel.com in limitierter Form in einer edlen Metallhülle bestellt werden. Weniger anzeigen

Line-up

Tobias Steinmeyer

Gitarrist

Audio

Es wurden noch keine Audiotracks hinzugefügt.

Audiotracks verwalten
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Es wurde noch keine Dokumente hochgeladen.

Dokumente verwalten

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Würzburg

Devil May Care

Post-Hardcore aus Würzburg

Ashes of Sorrow

Metalcore/ Trashcore aus Würzburg

Eraser

Melodischer Death-Metal aus Baudenbach

Dead United

Horrorpunk aus Würzburg

Vehemenz

Black Metal, Metal aus Hammelburg

Frachter

Rock, Jazz, Liedermacher/Chanson aus Würzburg

Weitere Acts in Würzburg

Ähnliche Bands