×

Deep Green Sunset

Alternative Rock/Post Rock/Crossover aus Pirmasens, seit 1998

deepgreensunset.de

Label und Management: Green Arts

Keine aktuellen News

Bio/Info

Wenn Gegensätze lernen sich zu ergänzen, so bleibt Reibung übrig – und das ist gut so. Dort wo Ungleiches zusammentrifft, entsteht Energie, die Elemente zu einem Ganzen werden lässt. Deep Green Sunset ist ein solches Amalgam – in über 20 Jahren Bandgeschichte mit Identität zusammengeschweißt.
Mit Tradition in der Seele und Gegenwart im Songwriting liefern die sechs Herren puren energiegeladenen Stage-Rock. Melodiös-emotionale Vocals und druckvolles Shouting treffen dabei auf intelligentes Schlagzeugspiel und energiegeladen-rohe Bassattacken. Komplettiert wird das Rezept mit wuchtigen Gitarrenwänden, weit jenseits aller New-Metal-Klischees und ausdrucksstarkem Solospiel alter Schule. So kochen DGS und stehen für kompromisslosen Rock mit Melancholie und Tiefgang.

Unternimmt man den Versuch (...) Mehr anzeigendas musikalische Produkt von Dennis „Dan“ Köhler, Michael „Glocke“ Glöckner, Christoph „Chris“ Fröhlich, Sven „Laubi“ Laubersheimer, Stephan „Flash“ Friedrich und Markus „Ernie“ Ernst mit Vergleichen zu anderen Bands zu beschreiben, so landet man wohl irgendwo zwischen Bands wie Such A Surge, Incubus, Audioslave und Billy Talent – immer mit dem besonderen X an Gewordensein der Formation.

In der über 20-jährigen Bandgeschichte ist die Band, mit Wurzeln in der Pfalz, nicht nur technisch, sondern auch an Identität gewachsen. DGS haben die Kurzlebigkeit einiger Trends überdauernd Erfahrungen auf kleinen und großen Bühnen im In- und Ausland gesammelt und mit Bands und Künstlern wie Die Happy, Donots, Emil Bulls, Disco Ensemble, Crosscut, Sinsemilia, Tryo, Headcrash, den Farmer Boys und Joe Cocker die Bühne geteilt.

Während das bundesweit erscheinende Musikmagazin Feedback zum Debüt-Album „Adrenalin“ aus dem Jahr 2001 noch titelte „[...] das Beste aus Deutschland seit Such a Surge“, kommt das zweite Studioalbum „Endlich raus“, welches in den Karlsdorfer HOFA-Studios unter den Fittichen des Produzententeams von Pink Cream 69 entstanden ist, erwachsener und reifer daher. Im Herbst 2008 legen die Jungs noch einen drauf und liefern mit dem dritten Studioalbum „NOVA°“ eine Platte ab, wie sie purer, kraftvoller und authentischer kaum sein könnte.

DGS war, ist und wird eine Band sein, die sich abhebt und dabei mit unbändiger Live-Energie und hohem Tempo alles an die Wand spielt, was nicht niet- und nagelfest ist.

Das Gründungsmitglied Michael „Glocke“ Glöckner (1998–2004) ist 2017 neben Sänger Dennis Köhler (seit 2004) wieder an Bord. Von nun an präsentiert man sich als Powersextett mit zwei Frontmännern. Glöckner probt seit einigen Monaten wieder mit der Band und ist aktiv ins Songwriting des kommenden vierten Albums involviert. Neue Songs, traditionell mit deutschen und englischen Texten, stehen in den Startlöchern.

Short Facts |
· Gründung im Februar 1998 in Pirmasens
· Kreativzentrale nach Karlsruhe (2004–2012) wieder Pirmasens
· Seit Ende 2016 mit Doppelspitze am Gesang
· Alternative Rock/Post Rock/Crossover
· Deutsche und englische Texte
· Gigs im In- und Ausland
· Diskografie: 3 LPs, 3 Sampler, …

Locations |
· Uni-/FH-Feste | München, Karlsruhe, Saarbrücken, Pirmasens
· Festivals | u. a. Zikomm-Festival (Aix-en-Provence, F), SWR3 Rockbuster, RPR1 Rock im Wald, RPR1 Christmas Rock, RPR1 Pamina-Rock-Festival, Fly High Festival, ...
· Clubs | u. a. Suppkultur (Koblenz), Rockfabrik (Aachen), Exhaus (Trier), Kammgarn (Kaiserslautern),
Quasimoto (Pirmasens), La Laiterie (Strasbourg, F), ...

Airplays |
· SWR3, Rockland Radio, The Radio Group, K2R Rheinwelle
· Mit „NOVA°“ On Air: bigFM, The Radio Group, 103,7 UnserDing Hörerfavorit 06/2009

Highlights mit |
Die Happy, Donots, Emil Bulls, Crosscut, Disco Ensemble, Farmer Boys, Headcrash, Superior, Brings, Se Bummtschacks, Sinsemilia, Tryo, Fool’s Garden, Joe Cocker, …
… CD-Release „NOVA°“ mit Donots & American Steel!

Presse |
„Höhepunkt war sicher die Hymne ,Here We Are‘, ein Hit, der sich vor Genre-Größen wie ,Alter Bridge‘ oder ,Nickelback‘ nicht verstecken muss. Auch ,Breathe‘ überzeugte vollends. Die Mischung aus deutschen und englischen Texten wirkt bei dieser Truppe absolut natürlich. […] Fazit: Spielerisch überzeugend, hochprofessionell auftretend, sowie Spielfreude und Enthusiasmus ausstrahlend bescherte ,DGS‘ den begeisterten Fans einen kurzweiligen Abend.“ (Die Rheinpfalz, 02/2016)

„Mit ,Affentheater‘ und ,Ikarus‘ hatte ,DGS‘ auch zwei [Anm. d. Band: mit ,Mond‘ drei] brandneue, sehr gute Songs mitgebracht. Doch vor allem das hypnotische ,Breathe‘ und der kleine Hit ,Here We Are‘ begeisterte das Publikum. […] Spiel, Satz und Sieg für ,DGS‘!“ (Die Rheinpfalz, 12/2015)

„,Deep Green Sunset‘ hatten etliche Fans mit in die ,Schwemme‘ gebracht. Dies sah man an den vielen Bandshirst und offensichtlich hatten auch alle anderen Musikfreunde große Lust auf ,DGS‘. […] Die Musiker um Sänger Dennis Köhler hatten die Fans dann auch sofort auf ihrer Seite. […] Songs wie ,Days of Fire‘, ,Ready to Rock‘ oder ,Here We Are‘ leben von der starken Gitarrenarbeit des Duos Christoph Fröhlich und Sven Laubersheimer, das […] etliche starke Riffs und Soli von der Leine ließ, die vielen Songs Spannung und Intensität verlieh. Auch beherrschte die Band die Kunst, viele Songs durch Breaks spannend zu machen. Und Köhler überzeugte durch seine intensive Bühnenpräsenz, […]. Dies sahen auch die rund 180 Besucher so und verabschiedeten die Gruppe lautstark.“ (Die Rheinpfalz, 12/2012)

„Doch das Publikum durfte zudem eine energiegeladene Show mit kurzweiligem, anspruchsvollen Liedgut sowie bemerkenswerter musikalischer Leistung erleben.“ (Die Rheinpfalz, 09/2008)

„Was folgte, war ein durch und durch energiegeladenes, schweißtreibendes Konzert voller Wucht und
einem Groove, vor dem keiner entkommen konnte.“ (Die Rheinpfalz, 05/2005)

„Deep Green Sunset Nummer 1 in der Pfalz“ (Pirmasenser Zeitung, 05/2003)

„... etwas vergleichbar Gutes ist seit Such A Surge nicht dagewesen“ (Feedback, 06/2001)

„DGS stellt im Pirmasenser Quasimoto 600 begeisterten Fans ihre erste CD vor“ (Die Rheinpfalz, 04/2001)

Further Information, Merch & More |
info@deepgreensunset.de · deepgreensunset.de · facebook.com...eepgreensunset
Label, Booking & Contact |
Green Arts · Am Mühlberg 5 b · D-66954 Pirmasens · Mobil +49 152 33800499 · Mobil +49 176 64343361 · eFax +49 3222 6463867 · info@greenarts.de · greenarts.de
Distribution |
HOFA-Media · Lußhardtstraße 1 · D-76689 Karlsdorf · Tel +49 7251 3472-0 · Fax +49 7251 3472-300 · office@hofa.de · hofa-media.de Weniger anzeigen

Line-up

Dennis Köhler

Sänger

Audio
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Pirmasens

State of the Art

Indie Synth Rock aus Kaiserslautern

kiss me tiger

Indiegitarrenmusik mit Popappeal aus Saarbrücken

Mister Slowhand

Eric Clapton Tribute Band aus Rodalben

BB Kusch und Lyn

Unterhaltungsmusik vom feinsten aus Pirmasens

Helden ohne Heimat

Deutschrock/Deutschpunk aus Zweibrücken

Where's The Grace?

Independent Acoustic aus Sarreguemines

Weitere Acts in Pirmasens