×

Der Fall Böse

Rock-Funk-Pop-Punk-HipHop aus Hamburg, seit 1996

derfallboese.de

Keine aktuellen News

Bio/Info

Die 1. Single „Raus“ vom aktuellen Longplayer „Treibstoff“ hielt sich wochenlang hartnäckig in den deutschen Airplay Charts.
Im Rahmen der Tour 2008/2009 war DFBö u.a. mehrmals Support für The BossHoss.
Derzeit arbeitet die Band an dem Soundtrack ihres just fertig produzierten Musik-Roadmovies „Der Fall Böse – Down Under“. Die 6-wöchige Tour wurde von einem deutschen Kamerateam begleitet und somit jede Minute und jeder der über 8000 Kilometer durch Australien in einem viel zu kleinen Bus digital festgehalten. Film und Soundtrack erscheinen voraussichtlich im Sommer 2010.
Die 7-köpfige Band aus Hamburg-St.Pauli bewegt sich musikalisch zwischen Rock´n Roll, Blues-Punk, Funk und Crossover mit deutschsprachigen Texten.
Nach 5 veröffenlichten Studioalben und ca. 400 (...) Mehr anzeigen Liveauftritten
hinterlassen die Jungs stets deutliche Spuren und ein begeistertes Publikum nach ihren energetischen Live-Shows, ob in Deutschland, Europa oder Australien. Eine Südamerika-Tour im November 2010 ist derzeit in Planung.

Wer ist Böse?

Burns – Worte
Faust – Schlagzeug
Lesley Farfisa – Worte, Tasten, Gitarre
Örbi – Gitarre
Svendrix – Bass
Joe Haynes – Saxophon, Worte
Jorge Don Aldo – Saxophon, Worte

Das aktuelle Album

Wo früher noch Horden von Gastmusikern mit eigenartigen Instrumenten im
Aufenthaltsraum des „off ya tree-Studios“ anzutreffen waren, hörte man diesmal hauptsächlich laute Gitarren-Riffs und wütende Hooklines durch die Boxen dröhnen.
„Treibstoff“ ist eindeutig aggressiver und weniger verspielt als seine Vorgänger. Es wird gerappt, gesungen, geschrien. Die Titel sind kürzer und auf den Punkt. Eher Rock als Funk, eher Led Zeppelin als James Brown. Einiges ist passiert in den letzten 3 Jahren seit der Veröffentlichung des Vorgängers
„Hochverrat“, der nicht nur in der Regionalen Presse auf vielseitiges Interesse stiess. Die TV+Kino Spots einer Flensburger Brauerei, sowie die Verwertung einiger Titel im
Hamburger Szene-Kinofilm „Süperseks“ (Peter Lohmeyer u.a), waren erst der Anfang. Darauf folgten zahlreiche Compilations, Radioeinsätze und Auftritte in Clubs und auf Festivals der Republik. Die Wege führten auf Einladung u.a. nach Paris zu ARTE France für einen Auftritt in der Sendung „La Nuit“ und sogar bis ans andere Ende der Welt nach Australien. Weniger anzeigen

Audio
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases

Noch keine Releases vorhanden.

Releases verwalten
Presskits/Rider

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Hamburg

Ecoustica

Singer-/Songwriter-Pop aus Hamburg

Leisure Time

Acoustic Pop, Folk, Country & more aus Hamburg

the Rockit Bäähm!

gecoverte Rock - / Pop Klassiker , neu und innovativ arrangiert aus Schenefeld

Sixtasy

Psychedelic Rock aus Hamburg

"LORDZ"

Rock und Pop mit deutschen Texten aus Hamburg

The Emily Brothers

WTF? Observational Psychedelia aus Hamburg

Weitere Acts in Hamburg