×

Dream Casino

Progressive Alternative-Rock aus Trier, seit 2010

dreamcasino.eu

Bio/Info

„I’ll go where there is no path and leave a trail.“
(Dream Casino – Nepomuk / Calm-EP)

Träume blicken tief ins eigene Unterbewusstsein. Sie lassen uns geheime Wünsche erleben, führen uns in ungeahnte Sphären. Mal an schöne und mal an bedrohliche Orte, deren unendliche Möglichkeiten unsere Traumwelt zu einem surrealen Spielplatz formen.

Seit 2010 ist die Band Dream Casino aus Trier auf der Suche nach dem Stoff, aus dem die Träume, und manchmal auch die Alpträume, sind. Woche für Woche experimentieren sie im Proberaum und versuchen die Grenzen der Unendlichkeit auszuloten. Sie selbst bezeichnen ihren Stil als Altenative Rock, jedoch lässt sich der Sound der Formation nicht in das starre Schema eines Genres pressen: Atmosphärische und schwebende Arrangements verschmelzen mit energetischen A (...) Mehr anzeigenusbrüchen und erinnern dabei an Acts wie Mew, Dredg oder Circa Survive.

Mittlerweile können die vier auf besondere Momente ihrer Bandhistorie zurück blicken. Neben der Aufnahme der ersten EP („Rush“, Release 2012) in den Mysterium-Studios in Sembach zählen hierzu eine Vielzahl an Live-Auftritten: Energiegeladene regionale Headliner-Shows sind hier genauso hervorzuheben, wie Auftritte mit The Intersphere, Dioramic und der Auftritt beim Rocco del Schlacko-Festival 2013.

Dieses Jahr folgte mit dem Release der Calm-EP der nächste Schritt, Aufgenommen in liebevoller Detailarbeit mit Produzent Arkadi Zaslavski entstanden im Mysterium Studio vier Songs mit den klangvollen Songtiteln „Dendrobium“, „Mandala“, „Organon“ und „Nepomuk“.
Ein Wegweiser Richtung Zukunft. Weniger anzeigen

Line-up

Thomas Mertz

Bassist

Mathew V.

Gitarrist, Sänger

Sebastian Sch

Sänger

Niclas Moos

Schlagzeuger

Audio
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Trier

Kramsky

Postmoderner Indie-New-Wave-Sound aus der Original-Karl-Marx-Stadt Trier. Kramsky spielt New Wave und Indie Rock. Laut, intensiv und mit allem, was sie haben. Bearbeiten aus Trier

vandermeer

vandermeer spielen SHOEGAZING-INDIE MIT MUT ZUM POP, sind aber meilenweit vom „Dienstleistungs-Pop“ entfernt. vandermeer machen den Sound, der erst klingt, als wäre nebenan hinter verschlossener Tür die Musik aufgedreht worden – und dann öffnet sich diese aus Trier

MY RoCK KiNG RiCo

nicht alltägliche Rockmusik aus Wittlich

Exiled Buskers

alternativer Akustikrock aus Losheim am See

Trümmerhaufen

Deutschpunk aus Tholey

Panzerfisch Rhodan

Punkrock für Erwachsene aus Trier

Weitere Acts in Trier

Ähnliche Bands