×

Fage MC

Niveauvoller Storytelling und Alternative Hip Hop Deutschrap aus Münster, seit 2012

fagemc.de

Bio/Info

Nachdem seine Geburt die entscheidende Wende im kalten Krieg eingeleitet hatte, begann der hochbegabte Fage bereits im zarten Alter von knapp zwei Jahren mit dem Schreiben. Die zunächst noch, ähnlich wie in den Erstlingswerken Schillers, sturm- und drängerisch geprägten Charaktere seiner Geschichten gewannen schnell an Tiefe und sein bahnbrechendes lyrisches Talent sprach sich herum. So stieg er bereits als Kleinkind in die Riege Europas bestbezahltester Ghostwriter auf und verfasste nach dem Kindergarten täglich Liedtexte für u.a. Dieter Bohlen und Marylin Manson. In den Lyrics, die er für diese "Musiker" schrieb, verarbeitete er derart subtil Selbstreflexion, Gesellschaftskritik oder aktuelle politische Brennpunkte, wie die Wiedervereinigung, dass dem zur Oberflächlichkeit geneigten Publ (...) Mehr anzeigenikum seiner Klientel aus der Rock- und Popmusikszene der lyrische und inhaltliche Tiefganz der Songs völlig verborgen blieb, was deren Erfolg als seichte Mainstreamhits beflügelte.

Zeitgleich begann auch seine Erfolgskarriere als Profimodel. Er war gerade auf dem Heimweg vom europäischen Jugendchor Festival in Basel, wo er sich ehrenamtlich als Kinderliedautor verdingt hatte, als ihn ein homosexueller Modeschöpfer laut jauchzend in seinem Zugabteil entdeckte. Er machte Sechsjährigen schon wenige Tage später aufgrund seiner markant-maskulinen Gesichtszüge zum Werbeträger seiner neuen Kollektion und ebnete ihm damit den Weg zu einer Modelkarriere. Der junge Fage aber war angewidert von der dekadenten Modeszene und da ihm zwischen Catwalk und Fotoshooting wenig Zeit blieb, um seiner Liebe zum gesprochenen Wort Rechnung zu tragen, wandte er ihr schon bald den Rücken zu.

Doch trotz seiner offensichtlichen Abneigung flaute der Presserummel um ihn nur zögerlich ab und er vergrub sich in Einsamkeit um sich abseits von Paparazzi und Groupieleben einem langgehegten Traum zu widmen: Die Erstellung des umfangreichsten Lexikons der Welt um diese selbstlos an seinem überlegenen Wortschatz und seinem allumfassenden Wissen teilhaben zu lassen. Leider wurde die erste Auflage von "Der Große Fage"aufgrund von zu gering bemessenem Werbeetat und anderen Managementfehlern des Verlags ein kommerzieller Flop und konnte sich nur in einigen aufstrebenden Eliteuniversitäten Chinas als Standardnachschlagewerk durchsetzen, zu dessen Übersetzung Fage sich eigens in einem zweiwöchigen Abendkurs die chinesische Sprache aneignete.

Angestachelt von diesen infantilen Misserfolgen, absolvierte er nach Beendigung der 7. Klasse sein Abitur. Kurz darauf, nach der Lesung einer seiner Abhandlungen mit dem Titel "Davidstern oder Hakenkreuz?" vor der deutschen Bischofskonferenz in Bonn, machte er auf Anraten des Bundesministeriums für Bildung und Forschung sein Diplom in Germanistik und Philosophie und hatte wenig später auch seinen Doktor der Theologie in der Tasche.

Etwa zur gleichen Zeit kam er das erste mal mit dem Medium Rap in Kontakt. Die überlegenen Reimstrukturen, die pure Textdichte als Ausrucksform und die daraus erwachsenen Möglichkeiten beeindruckten den Jungen zutiefst.

Zwei Jahre später, er war gerade geschäftlich als Berater für den Geheimdienst der vereinigten Staaten in Amerika unterwegs, traf er eines Abends in einem Supermarkt auf den aufstrebenden Rapper 50Cent, der Schusswaffen, Steroide und Diät-Cola für eine seiner Harlemer Housepartys besorgte. Sie gerieten in eine hitzige Diskussion über Bandenkriege und Jugendkriminalität, die in einem Freestylebattle auf dem Supermarktparkplatz gipfelte. Diese - wenngleich fragwürdige - Begegnung ermutigte ihn zum Verfassen eines ersten eigenen Raptextes, den er jedoch aufgrund höherer Qualitätsansprüche wieder verwarf. Nachts bemerkte er eine zwielichtige Gestalt seine Mülltonne durchwühlen, die einige Zeit später mit einer leicht verifizierten Variante seines Textes in dem Hit "Mein Block" Goldstatus erlangte.

Nun besessen von der Droge HipHop betätigte er sich nebenbei als Writer und taggte die Innenwände der sixtinischen Kapelle. Außerdem tanzte er kurzzeitig als Ersatzmitglied in der französischen Breakdance-Crew "Fantastic Armada". Schnell aber merkte er, dass Rap seine ganze Konzentration einforderte und er übte sich nächtelang in der dunklen Kunst des Fakerzeflexens, dem Doppelreimen und besonders dem Storytelling.

Nachdem er voriges Jahr nebenher als Auftragskiller arbeitete, beschäftigt sich Fage in seiner Freizeit heute auch wieder mit anderen Dingen, wie der Suche nach dem Sinn des Lebens und der mathematischen Formel zum Existenzbeweis Gottes, oder chillt relaxt, während er den Weltfrieden wiederherstellt. Für das kommende Jahr plant er neben der obligatorischen Übernahme des globalen Rapgames mit der EP "Schreib Geschichte(n)" und dem zehnbändigen Sachbuch "Spontane menschliche Selbstentzündung und neun weitere Möglichkeiten Fage Respekt zu zollen" auch seinen Durchbruch als Produzent erotischer Filme für Kinder und Jugendliche. Drücken wir ihm alle die Daumen! Weniger anzeigen

Audio

Es wurden noch keine Audiotracks hinzugefügt.

Audiotracks verwalten
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases

Noch keine Releases vorhanden.

Releases verwalten
Presskits/Rider

Es wurde noch keine Dokumente hochgeladen.

Dokumente verwalten

Bands und Soloacts in der Region Münster

STR4TO

Harte Breaks, fette Beats, gerne auch humanen Dupstep aus Darmstadt

WORTBLIND

Alternative, Rap aus Darmstadt

AnnatolikA

Eine lustige Kreuzung aus den o.g. Stilmerkmalen mit deutschen Texten und Spaß bei der Sache aus Gelnhausen

Abbass Anoor

African HipHop aus Darfur, Sudan aus Frankfurt am Main

Lorenzo Di Martino Official

INSPIRIEREND. MOTIVIEREND. RAP MIT MASSAGE. aus Frankfurt

K-RICH

Methodical Melody Rap aus Mainz

Weitere Acts in Münster

Ähnliche Bands