×

Jenny Hooker

Stoner Rock aus München, seit 2011

jennyhooker.de

Keine aktuellen News

Bio/Info

Jennifer Hooker wurde am 12.06.1962 in New Haven im Staat Kentucky geboren.
Ihre Eltern Elisabeth und Thomas Hooker wohnten dort in einem Wohnmobil,
in dem Jenny unter schwierigen Umständen aufwuchs.
Die Familie hatte ständig mit Geldnot so wie der Trinksucht des arbeitslosen Vaters und der depressiven Mutter zu kämpfen.

Im Alter von sechzehn Jahren entschloss Jenny dem aussichtslosen Leben zu entfliehen und nach Los Angeles zu ziehen.
Nach kurzer Zeit dort lernte sie den Zuhälter James („The Rod“) kennen,
der ihr vorschlug sich als Strassen-Prostituierte zu betätigen.
Die Verlockungen des scheinbar leicht verdienten Geldes ließen sie bald einlenken.
Von 1978 bis 1983 arbeitete Jenny als Stripperin und nebenher auf der Strasse.
In dieser Zeit kam sie dann auch mit Drogen wie (...) Mehr anzeigen Crack und Speed in Kontakt.
Durch eine ungewollte Schwangerschaft (durch einen ihrer Kunden) war ihre Karriere als Stripperin beendet und als Prostituierte arg erschwert worden.
Flucht in Alkohol und Drogen waren die Folge.

Am 17. September 1983 kam „Peter Hooker“ in einem Motel in dem Jenny zu der Zeit wohnte zur Welt.
Mit der Geburt ihres Sohnes wurden die Lebensumstände, der jetzt so gut wie erwerbsunfähigen Mutter nun noch schwieriger.
Überfordert von Verantwortung für den Sohn und ihrer schweren Drogensucht,
entschied sie sich in der Nacht zum 30. Juli 1984 für eine tödliche Dosis aus Schlafmitteln und Alkohol.
Ihr Sohn Peter wurde bei einer Adoptivfamilie aus Deutschland untergebracht.
Erste Schwierigkeiten traten im Jugendalter auf.
Hohes Gewaltpotenzial und ständige Konflikte mit Autoritätspersonen,
Drogenprobleme sowie Persönlichkeitsstörungen veranlassten die Pflegefamilie dazu, ihn in ein Heim zu geben.
Dort lernte er durch Musik während einer Ergotherapie ein Ventil für seine Aggressionen kennen.
Vermeintlich wurden nach und nach Erfolge der Resozialisierung verzeichnet, was sich als falsch bewahrheitete.

Er versammelte um sich herum eine fragwürdige Gruppe von Musikern, die sich der „Hooker Clan“ nennt, dem man sektenähnliche Strukturen nachsagt.
Gerüchte wie und wo er die Mitglieder für seine Band „Jenny Hooker“ rekrutierte, die er nach seiner Mutter benannte, sind nicht bestätigt.

JUST JOIN THE BITCH AND GO DOWN WITH THE HOOKER CLAN!!! Weniger anzeigen

Line-up

Andreas Kramer

Gitarrist

Audio
  1. Mind is Mine (Hooker Rock, 2013)
  2. Guinea Pig (Hooker Rock, 2013)
  3. Caffeine Kids (Hooker Rock, 2013)
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region München

Fortnight Circus

Progressive Crossover aus München

Brocelian

Rock und Symphonic Metal aus München

MILA MASU

Rock, Alternative/Independent, Punk/Hardcore aus München

deplugged

Acoustic-Pop-Rock aus München

Paul & Gwen

Grunge / Blues / Rock aus München

Jadeapes

Garage Rock aus München

Weitere Acts in München