×

Mexicola

Stoner-, Post-, Progressive-Rock aus Greifswald, seit 2006

mexicolamusic.de

Keine aktuellen News

Bio/Info

Wer es nun letztendlich gesagt haben soll, Frank Zappa oder Elvis Costello, braucht hier nicht zu interessieren - Fakt ist, dass "Writing about music is like dancing about architecture." den Kern nicht besser treffen könnte. Wie ergründet man mit Worten etwas so Komplexes wie den Kosmos, den eine Band sich selbst erschaffen hat? Und im Falle von Mexicola fällt es besonders schwer, da Blaupausen und Vorbilder von Beginn an nie eine Rolle spielten. Natürlich ist man als Musiker immer von dem inspiriert, was man selbst so hört und schätzt. Das wäre in diesem Fall eine ganze Menge: von Jazz über Psychedelica, sogenanntem Post-Rock, Metal, (Stoner-)Rock, Progressive - um nur mal das Offensichtlichste zu nennen.

Man nehme also 3 Esslöffel Axel (Psychedelic Shred-Guitar, pathetische (...) Mehr anzeigen Effekt-Vocals, Hang zu großen Gesten), 100ml Stephan (30ml Groove, 20ml Melodie, 20ml Heavy-Riffs, 30 ml Improvisation), 4 Handvoll Melanie (1 Hand Becken, 1 Hand verquere Takte, 1 Hand Frei-Schnauze, 1 Hand Frauen-Power) und zuguterletzt ein gute Prise Mathias (1 Teil Noise, 1 Teil Soundscapes, 2 Teile Gefühl). Kräftig umrühren, diverse Jahre ziehen lassen und schon hat man.... Ähm, ja, was hat man denn dann? Post-Progressive- Stonerrock? Im Sinne des alten Griechen Aristoteles ist das Ganze dann wohl „...mehr als die Summe der einzelnen Teile“. Wir bitten zu Tisch!

Offizielle Musikvideos::



Bisherige Erfolge:

2. Platz beim 7. konTAKT-Festival (2008) in Greifswald
2. Platz beim Local Vision Band Contest (2008) in Bergen auf Rügen
1. Platz beim 8. konTAKT-Festival (2009) in Greifswald
1. Platz beim Regionalentscheid des Local Vision Band Contest (2010) in Greifswald
1. Platz beim Landesfinale des Local Vision Band Contest (2010) in Hamburg

Slot beim ewig-rocken-Festival (zusammen mit Jennifer Rostock, 4 Lyn, Ohrbooten, etc.)

Vertreten auf dem Greifswalder Sampler "klein stadt GROSS - Schampus gibt's woanders!" mit "Where I Belong"

Video zu „The Unforgettable“ Nr. 1 der C-Tube-Charts im November 2010
Video zu „Where I Belong“ Nr. 1 der C-Tube-Charts im April 2011 Weniger anzeigen

Line-up

Melanie Paelecke

Schlagzeugerin

Stephan A.

Bassist

Mathias Strüwing

Gitarrist, Sänger

Audio
  1. The Unforgettable (Distant Lights (Album), 2010)Kommentar
  2. Where I Belong (klein stadt GROSS - Schampus gibt's woanders! (Sampler), 2009)Kommentar
  3. Goldblood (Distant Lights (Album), 2010)Kommentar
  4. Insect (FinestNoise, Vol. 25 (Sampler), 2011)Kommentar
  5. Distant Lights (Distant Lights (Album), 2010)Kommentar
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Greifswald

Quint and the Sharks

Sharkrock aus Greifswald

Turtleneck

Hip-Hop, Reggae, Funk und Rock verschmelzen zu einem partytauglichen Sound und treffen auf einzigartige Texte. aus Greifswald

Skylla's Curs

Post-Hardcore, Progressive Rock aus Greifswald

Pampa Allstars

Wir spielen eigentlich alles was massentauglich ist und auf Wunsch auch etwas spezielleres aus Gützkow

GST

Kräftiger Deutschrock mit Bassstimme, chorischem Gesang und einer Portion Galgenhumor aus Greifswald

DIAS

deutschsprachiger Alternative-Rock aus Stralsund

Weitere Acts in Greifswald