×

Ravenpath

Melodic (Symphonic) Death Metal aus Zwickau, seit 2007

ravenpath.de

Bio/Info

Gegründet wurde Ravenpath im Jahr 2007 in dem das Projekt zum ersten Mal unter diesem Namen in Erscheinung trat. Einst noch in alter Besetzung wuchs das Quartett bis 2012 zum Quintett heran indem die Band Ravenpath mit dem ehemaligen Lokalmatadore Aera Cura fusionierte. Seit dem bestand die Band aus dem Pianisten Marcus Franke sowie Torsten Schmidt und Marcus Böttcher, welche für den knackigen Gitarrensound zuständig sind. Als Sänger fand sich Ronny Wicklein, welcher der Band die Stimme verleiht. Komplettiert wird Ravenpath durch Daniel Klötzer, dem Drumer der Band sowie Rico Strauss am Bass. Nach langer Schaffensphase, welche durch Songwriting, Komposition und unzähligen Bandproben gezeichnet war, konnten wir seit 2009 viele Live-Erfahrungen sammeln. Ende 2010, damals noch in alter Besetz (...) Mehr anzeigenung, veröffentlichte die Band ihre erste EP, welche vier Songs beinhaltet und auf 300 Exemplare streng limitiert und handnummeriert erschien. In den folgenden Jahren stand die Band unzählige Male mit stets guter Resonanz auf der Bühne und begeisterte das Publikum. Im Jahr 2015 debütierte die Band mit ihrem ersten Album "The Voices In The Winds", welches einen noch immer andauernden Erfolg versprach. Mit der Stilrichtung Symphonic Death Metal trafen wir ein eher selten besetztes Genre im facettenreichen Sektor des Metal. Anfang 2016 verließ uns schließlich unser Langjähriges Mitglied Markus Franke um sich eigenen Projekten zu widmen. Seither haben wir uns im Melodic Death Metal Bereich wiedergefunden und uns diesem verschrieben. Aktuell arbeiten wir an unserem zweiten Album, mit dem wir unsere weitere Entwicklung vorantreiben werden. Geprägt sind unsere älteren Werke, durch den unverkennbaren Pianosound, der diese mit Streicher-, Orgel- sowie Celloeffekten untermalt. Neues Material erhält jetzt durch die eingängigen Melodien von weitaus präsenter gewordenen Gitarrenparts seinen Stil. Dazu kommen harte Drumrhytmen, welche durch Doublebase Fill In's unterstützt werden. Auch Einflüsse aus anderen Metal Stilrichtungen, wie zum Beispiel Black- und Deathmetal werden hierbei verwendet. Der gesangliche Part ist von guturalen Growls und Shoutings geprägt. Durch diese Kombination erreichen wir bei unseren Songs einen vollen Eigenklang. Jeder unserer Songs hat seinen ganz eigenen Charakter, sodass wir unsere Zuhörer mit viel Abwechslung in der Musik und in Texten, die zum Nachdenken anregen, fesseln können. Die Themen, mit denen sich unsere Werke auseinandersetzen, sind menschliche Empfindungen wie Hoffnung, Trauer und Hass aber auch komplexe Bereiche wie Religion, Tod und aktuelle gesellschaftlicheThemen. Mit Hilfe von jedem Einzelnen unserer Songs wollen wir den Zuhörer erreichen und begeistern, denn jeder kann unsere Stücke individuell für sich selbst interpretieren und seine eigenen Lehren daraus ziehen. Wir hoffen, dass wir einen Einblick in unser Schaffen bringen konnten, denn wir wollen künftig so viele Menschen wie möglich mit unserer Musik erreichen. Die Zeit ist gekommen um den „Pfad der Raben" zu beschreiten …… möge das Schicksal euch und auch uns zusammenführen …… Weniger anzeigen

Line-up

Ronny Wicklein

Sänger

Audio
  1. Imperium Kommentar
  2. Wrong Blame (The Voices In The Winds, 2015)Kommentar
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Es wurde noch keine Dokumente hochgeladen.

Dokumente verwalten

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Zwickau

Draco Faucium

Mittelalterrock mit Einflüssen aus Folk und Metal aus Crottendorf

THE REST OF US IS DEAD

Metal ,Heavy Rock, Stoner Rock aus Schmölln

Barracuda Bite

Nu Metal; NDH aus Gera

ARBOR IRA Der Baumzorn

Doom/Death Metal aus Plauen

Infex

Death Metal mit Modernen und Old School einflüssen aus Aue

Locked & Loaded

Heavy-Rock aus Gera

Weitere Acts in Zwickau

Ähnliche Bands