×

Respawn inc.

Thrash Metal aus Heidelberg, seit 1999

Bio/Info

1999 – kurz vorm neuen Millennium trafen sich die Schicksalsstränge von Fabz, Jean, Romano und Chris. RESPAWN INC. (damals nur RESPAWN) wurde aus der Taufe gehoben.

Geprägt von Bands wie Metallica, Sepultura, Machine Head aber auch WASP und Iron Maiden begann die Band ihren ganz eigenen Stil herauszuarbeiten. Schnell wurde das erste (heute nicht mehr erhältliche) Demo „The Struggle“ im RNS-Studio in Leimen aufgenommen, Konzerte gespielt, darauf folgte in kurzem Abstand die ebenfalls nicht mehr erhältliche EP „No.2“. Um nicht auf der Stelle zu treten sicherte sich RESPAWN INC. Supportslots für Grave Digger, Mystic Circle, Debauchery, RunAmok und GURD, krude Mischung werden einige vielleicht denken. Nicht wirklich, denn…

…das eingeschworene Vierergespann legte sein Hauptaugenmerk schon i (...) Mehr anzeigenmmer auf Vielseitigkeit und Wiedererkennungswert. Mit dem komplett in Eigenregie entstandenen Album „Only Ashes Remain“ konnte man die Fachpresse auf sich aufmerksam machen und einen Haufen guter Reviews abstauben! Mit dem Album im Rücken wurden jede Menge Konzerte quer durch Deutschland gespielt. Vom Publikum wurden RESPAWN INC. teils frenetisch abgefeiert das Album (auf 1000 Einheiten limitiert) verkaufte sich dementsprechend sehr gut und ist bis auf wenige Exemplare fast ausverkauft.

Nach zwei, mit Liveaktivitäten vollgestopften Jahren, wurde es ruhig um RESPAWN INC. aber unter der Oberfläche brodelte es! Stone Cold World war im Anmarsch! Für das zweite Langeisen wurde Björn Daigger (Majesty, R:I:P, Civilization One) als Co-Produzent engagiert! Wütender, aggressiver aber auch melodischer und technischer als sein Vorgänger wurde Stone Cold World von der Fachpresse aufgenommen.

The Pit - Wer sich gerne von Planierraupen überfahren lässt, sollte hier mal reinhören, wer keine Power verträgt, darf Benjamin Blümchen hören. (9/10)

HardHarderHeavy - Fans von Shadows Fall und älteren Machine Head, eben alle die auf modernen groovigen Thrash Metal stehen, dürften gefallen finden. (6/7)

Metal.de - Es können sich also nicht nur die Mucker freuen, sondern auch die Hörer. So, noch mal alles angetreten zum Freudeappell! Eins, zwei, freu! (7/10)

Bright Eyes - Immer wieder erstaunlich, mit welchem Aufwand sich germanische Truppen Eigenproduktionen aus den Rippen leiern, die in Sachen Aufmachung und Sound vieles andere hinter sich lassen. (9/13)

Schon kurz nach Fertigstellung des 2. Albums meldeten sich erste Labels und Vertriebe um die Band unter Vertrag zu nehmen. Allerdings entsprachen die Angebote nicht den Vorstellungen von Fabz, Jean, Romano und Chris weshalb man sich entschied auch weiterhin (von der Produktion bis zum Vertrieb) alles selbst zu machen und nach einem geeigneten Label zu suchen. Es folgte ein Jahre mit jeder Menge Live Einsätzen welches mit dem in der Region erfolgreichsten BNC-Indoor-Festival beendet wurde.

Anfang 2008 verließ Drummer Chris auf eigenen Wunsch die Band da er mehr Zeit für sein Privatleben brauchte. Nach kurzer aber dennoch intensiver Suche wurde Silvio „Sulle“ Rubino der neue Mann hinter den Kesseln! Für 2008 sind die ersten Gigs gebucht und die Planungen für ein neues Studioalbum sind in vollem Gange, man darf also gespannt sein…

Update Januar 2009
5 Track EP "Bury the truth" erscheint Mitte Februar!!!

Unter respawn-inc.com und myspace.com/respawninc gibt’s weitere Infos, Gigtermine, Fotos und Videos.

Update März 2010

Respawn inc. gibt es nicht mehr, Weniger anzeigen

Line-up

Fabz

Sänger, Gitarrist

Romano

Gitarrist

Audio
  1. Sunshine Kommentar
  2. Bury the Truth (Respawn inc. - Bury the Truth, 2009)Kommentar
  3. Save the last Bullet (Respawn inc. - Stone Cold World, 2007)Kommentar
  4. Weight of the World (Respawn inc. - Bury the Truth, 2009)Kommentar
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Es wurde noch keine Dokumente hochgeladen.

Dokumente verwalten

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Heidelberg

ACHES

Melodic Hardcore aus Mannheim

pitch black waters

erdige Mischung aus Alternative-Rock und Postcore aus Neckarsulm

Unemployed

Englischer & Deutscher Hardpunkrock Heavy/Thrash Metal aus Eberbach

CENSOR PAN

Art-Grunge aus Mannheim

David Allen

Progressiv Metal / AOR aus Groß-Rohrheim

The Rest Of Us

Hard-/death-/metalcore aus Heidelberg

Weitere Acts in Heidelberg

Ähnliche Bands