×

SHOTGUN JUSTICE

Metal/HeavyMetal/OldschoolMetal aus Peine, seit 2003

shotgunjustice.de

Label: Kernkraftritter Records

Keine aktuellen News

Bio/Info

Kontakt-/Gig-/Booking-Anfragen bitte per Mail an: contact@shotgunjustice.de
Erfahrene und melodiöse Oldschool Metal Band aus Niedersachsen sucht für 2017/2018 noch Gigs in ganz Deutschland. Abseits von Death-/Brutal-/Thrash- u.a. Extrem-Metal-Schubladen existiert eine kleiner werdende Nische an Bands, in der Songs durch melodiösen Gesang, virtuose Gitarrensoli und eine akzentuierte Rhythmus-Fraktion performt werden.
Metalheads, die auf die "guten alten" Zeiten mit Acts wie Iron Maiden, Megadeth, Accept, Black Sabbath u.a. schwören, kommen bei SHOTGUN JUSTICE voll & ganz auf ihre Kosten, ohne dass hierbei ganz auf moderne Einflüsse verzichtet wird. Von der Hardrock-lastigen Mitgröhl-Hymne über einfühlsame Halb-Balladen (mit obligatorischem Abgeh-Part im Mittelteil) bis hin zum (...) Mehr anzeigen leicht progressiv angehauchten Stahlwerks-Erzeugnis ist für jeden Langhaarschüttler etwas dabei:
SHOTGUN JUSTICE spielen Metal, der gleichzeitig in Ohr, Kopf, Magen und Beine geht!!
**************************************************************************************
METAL / HEAVY METAL / OLDSCHOOL HEAVY METAL est. since 2003
2003 gegründet, stehen SHOTGUN JUSTICE für exzellenten, abwechslungsreichen Heavy Metal der alten Schule. Ihr aktuelles Album "State Of Desolation" (Kernkraftritter Records, VÖ 8.1.2016) zeigt, dass sich die Peiner Band in ihrem musikalischen Schaffen keineswegs einengen lässt und sich unterschiedlicher Genre-Stile bedient. Die Songs sind mit Elementen aus Hardrock und Thrash Metal gespickt und bewegen sich zumeist im Midtempo Range, der melodische Grundstil wird durch den Einsatz von Chören und weiblichem Gesang noch gesteigert.
Live geht es dagegen schon etwas mehr zur Sache: von den Qualitäten der Band kann sich der geneigte Metalhead auch auf dem band-eigenen Youtube-Kanal überzeugen, der über etliche live aufgenommene Highlights diverser Auftritte verfügt, bei denen auch Songs früherer Veröffentlichungen zum Zuge kommen.
Zwar mussten SHOTGUN JUSTICE in ihrer Bandgeschichte schon einige Veränderungen verdauen, der Kreativität hat das aber nicht geschadet. Die Besetzung rund um die Gründungsmitglieder Tobias Groß (Drums) und Erik Dembke (Gitarre) besteht u.a. aus Frontmann Marco Kräft, dessen stimmliche Leistung dem Bandsound immensen Facettenreichtum beschert. Er gehört der Band seit 2007 – damals noch als zweiter Lead-Gitarrist – an. Während der Aufnahmen zu "State of Desolation" stieß Kai Brennecke (Gitarre) zur Band, vervollständigt wird das Line-up durch Tom Schubert (Bass), der die Tiefton-Abteilung von Tim Krüger (noch auf der CD zu hören) übernahm.
Lyrisch geht es kritisch bis provokant deftig zur Sache, werden Missstände in Gesellschaft, Politik und der menschlichen Natur aufgezeigt, es wird aber auch schon mal spaßeshalber in die Klischee-Kiste gegriffen, Abteilung „Rock`n`Roll Fun Songs“.
Die Band steht kurz vor ihren ersten Live-Shows in 2017 und widmet sich derzeit der Erweiterung und Optimierung ihrer Setlist sowie dem Songwriting und Arrangement neuen Materials.
Weitere Infos über SHOTGUN JUSTICE, Links zu Hörproben, Videos u.v.m. findet man auf den gängigen Web-Präsenzen der Band:
Homepage: shotgunjustice.de
Facebook: facebook.com...justicegermany
Peine, Februar 2017 Weniger anzeigen

Line-up

Erik D. Metalmeier

Gitarrist

Audio
  1. THE SCALES OF JUSTICE Kommentar
  2. TRAILER OF DESOLATION Kommentar
  3. NOTHING LEFT TO FEAR Kommentar
  4. AGE OF DECAY Kommentar
  5. BAD LUCK SYMPHONY Kommentar
  6. LONE MAN´S TRAVEL Kommentar
  7. BLOOD FOR BLOOD (BLOOD AND FIRE, 2013)Kommentar
  8. BLESSED WITH FIRE (BLOOD AND FIRE, 2013)Kommentar
  9. SHOTGUN JUSTICE Kommentar
  10. LOST BETWEEN NOW AND FOREVER ("GREATEST KILLS Vol. 1: 2007 - 2009", 2011)Kommentar
  11. RIDE THE DRAGON ("GREATEST KILLS Vol. 1: 2007 - 2009", 2011)Kommentar
  12. STORMRIDER´S FATE ("GREATEST KILLS Vol. 1: 2007 - 2009", 2011)Kommentar
  13. WELCOME TO AULDSKOOL ("GREATEST KILLS Vol. 1: 2007 - 2009", 2011)Kommentar
  14. DAMN SIGHT BETTER Kommentar
  15. BAD LUCK SYMPHONY Kommentar
  16. Age of Decay ("FIRST KILLS: 2005", 2011)Kommentar
  17. Tumourhead ("FIRST KILLS: 2005", 2011)Kommentar
  18. Unreal pt. 1 ("FIRST KILLS: 2005", 2011)Kommentar
  19. Unreal pt. 2 ("FIRST KILLS: 2005", 2011)Kommentar
  20. SNAIL BITES Kommentar
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Peine

Proxillian

Dark Melodic Metal aus Braunschweig

Tredstone

Rock, Metal aus Hannover, Wolfsburg, Bremen, Mönchengladbach

EREMIC

Modern Heavy Metal aus Braunschweig

From Willows

Post-Metal aus Hannover

Impaled Eyes

Metal aus Wolfenbüttel

Crowlake

Rock, Metal aus Braunschweig

Weitere Acts in Peine