×

someonesad

Gitarrenpop,kreativ, cooler Sound, Echo-Gitarre, Britpop, Indie aus Hamburg, seit 2000

someonesad.de

Keine aktuellen News

Bio/Info

Seit Oktober 2000 entfachen someonesad das Feuer des energetischen Natural Power Pop.

Dabei fügen die fünf Musiker Kraftvoll-Krachendes mit Melancholisch-Melodischem zu Songunikaten zusammen, deren große Bandbreite verschiedenste Einflüsse aus Pop und Rock vereint.

Das Ergebnis des kreativen Treibens: Eine stetig wachsende Fanbase, die die mitreißenden Club-Gigs (im Logo, Marx, Knust, Fundbureau etc.) der Hamburger zu enthusiastischen Events macht.

Seit 2017 mit neuem Gitarristen am Start, erscheint nun mit der EP „Start Making Sense“ das vierte Release, auf das man mehr als gespannt sein darf.

Infos: someonesad.de & facebook.com/someonesad

Kontakt: info@someonesad.de

someonesad sind:
Tanja Möbius: Gesang
Stephan Malicke: Gitarre
Thomas Grözinger: Bass
Guido (...) Mehr anzeigen Bischoff: Keyboards
Tim Schurig: Schlagzeug

Diskographie:
2001: „someonesad“ (EP)
2004: „being you“ (Album)
2015: „never too close“ (Album)
2017: „Start Making Sense“ (EP) Weniger anzeigen

Line-up

Tanja Möbius

Sängerin

Audio
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Es wurde noch keine Dokumente hochgeladen.

Dokumente verwalten

Bands und Soloacts in der Region Hamburg

FLASK

PsychedelicBluesGrunge aus Hamburg

the Rockit Bäähm!

gecoverte Rock - / Pop Klassiker , neu und innovativ arrangiert aus Schenefeld

Viv & The Sweet Wine

One Man, One Bass Blues Rock Band aus Hamburg

Noch nicht vorhanden

Hard Psychedelic Blues Rock aus Hamburg

Bedenklich

Pop, Rock, Alternative/Independent aus Barmstedt/Hamburg

Räubersfaust

Ein Mix von Elementen aus Punk, Hardcore und Metal, kombiniert mit deutschen Texten aus Hamburg

Weitere Acts in Hamburg