×

Succubus

Death / Black Metal aus Neuruppin, seit 1992

Succubus-Metal.com

Bio/Info

Info
Death Metal since '92 Booking: Atzek1604@googlemail.com
Biografie
Die Band wurde 1992 von Matthias (Gitarre & Vocals) und Andreas (Bass) gegruendet. Auf eine Anzeige im Rock Hard wurde 1993 unser zweiter Gitarrist Raymond gefunden. 1994 wurde das Demo „Nightfalls“ eingespielt (oldschool Schweden Death). Im Oktober 1996 ist unser Drummer Marek dazugestoßen.
1999 wurde der Gesangsposten mit Isabel neu besetzt. Ihr Gesang war sehr Black Metal lastig. In dieser Besetzung wurde im November 1999 im Soundforge Studio die MCD „The Nights Melodies„ aufgenommen. Es gab positive Reaktionen. Isabel verließ uns Ende 2001 aus persoenlichen Gründen, aber wir halten immer noch Kontakt zueinander.
Anfang 2001 kam Jessyca zu uns und übernahm die Keyboards. Als Ersatz für den Gesang kamen Camilla (weibl (...) Mehr anzeigeniche Cleanparts) und Thomas – Morris (Growls) hinzu. In dieser Besetzung wurde im April 2002, wieder im Soundforge Studio (Kai Mertens, Harmony Dies), unser erster Longplayer eingespielt, mit dem Namen „The Damneds Voices Choir" ! Ende 2003 verließ uns Camilla im gegenseitigen Einverständnis.
Somit waren wir wieder auf der Suche nach einem neuen Label und hoffen weiter auf einen neuen Deal für unsere nächste Langrille. Wir haben im Mai 2005 unsere neue CD „OUT OF THE ABYSS„ veröffentlicht und bringen diese nun als Promo unter die Fachwelt. Während der Veröffentlichung der CD “OUT OF THE ABYSS” trennten wir uns von unserem Gitarristen Raymond und von unserer Keyborderin Jessyca.
Anfang Juli 2005 stieß dann unser neuer Gitarrist Daniel hinzu. 2007 veröffentlichten wir unsere DVD "THE BLACK SEEDS OF SUCCUBI", eine 10 jährige Band dokumentation mit viel Hintergundinfos - sollte jeder Fan in seinem Regal zu stehen haben.
Daniel verließ uns ende 2007 und dafür kam dann Peter zu uns und in dieser Besetzung spielen wir auch den aktuellen Longplayer "ECLIPSE OF SUBTERRA" ein - im Hell-Sound Studio bei Ronny. Das Album ist im März 2011 erschienen unter anderem bei G.U.C., Gudgel, Schwarzdorn Produktion, Medusa Records und Dragon Design,MDD-Shop und Wolfsgrimm Records erhältlich . Es gab bis jetzt nur positive Reaktionen (Legacy Nr.71 2/2011 12 von 15 Punkten).
Ende des Jahres (2011) haben wir noch eine Split -LP mit den Maggots veröffendlicht . Hier bei uns erhältlich und bei unseren Vertrieben .
Anfang des Jahres 2011 verließ uns unser langjähriges Bandmitglied am Bass Andreas, aber wir fanden schnell einen neuen Mann: Christian (von Apnoe).
Leider verläßt uns Anfang 2012 unser Gitarrist Peter aber wir haben schnell einen
Ersatzmann gefunden Dennis (von den Grinding Cockse)
In der Formation kann man uns jetzt "Live" erleben.
BOOK US !!!!!!!!!!!!!!!! METAL will never DIE !!!!!!!!!!!!!
Beschreibung
Death Metal since '92
Demo "The Nightfall" 1994
MCD "The Night´s Melodies" 2000
CD "The Damned´s Voices Choir" 2002
CD " Out of the Abyss" 2005
DVD " The Black Seeds of Succubi" 2007
CD "Eclipse of Subterra" 2011
Spilt LP " The Source of the Blood Dominion" 2011
CD Heptargram´s Maelström 2016
CD 25 Jahre Succubus 2017 Weniger anzeigen

Line-up

Marek Rockel

Schlagzeuger, Gitarrist

Audio
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Neuruppin

Eden Weint Im Grab

Dark Metal mit poetischen deutschen Texten ... melancholisch, romantisch, morbide und finster wie die Nacht aus Berlin

Convolt

New Metal aus Oranienburg

Freakwave Metal Cover

Pop, Metal aus Berlin, Deutschland, Welt

ForZaKe

Melodischer Hardrock (KEIN COVER!) aus Falkensee

Kolero

Rock, Metal, Alternative/Independent, Rock'n'Roll/Rockabilly aus Wittstock/Dosse

Vanity Falls

Alternative Rock/Metal aus Berlin

Weitere Acts in Neuruppin

Ähnliche Bands